• Obwohl unsere 3 Winger letzte Saison in etwa alle gleich performed haben, war bislang immer nur von Gnabry zu hören, dass er mit seiner Leistung nicht zufrieden war.


    Das er nun auch frühzeitig aus dem Urlaub kommt, zeigt, dass er wieder an seine bockstarken Leistungen aus der Triple-Saison anknüpfen möchte.


    Top. Der weiß, dass er deutlich bessere Leistungen abliefern kann und das sieht man als Fan sehr gerne.

  • Ich denke mal, er wird morgen im Kader sein gegen Ajax.

    Leider nein. Laut dem FCB:


    Das Personal des FC Bayern

    Die Bayern werden, wie schon in der Vorwoche beim Test gegen den 1. FC Köln, mit vielen Nachwuchsspielern auflaufen. Ein Großteil der Nationalspieler genießt noch die letzten Tage Urlaub und steht für das Duell mit Ajax nicht zur Verfügung. Serge Gnabry absolvierte am Freitag bereits die erste Einheit an der Säbener Straße, wird allerdings ebenfalls noch nicht dabei sein. Am kommenden Montag werden dann weitere Nationalspieler zurückkehren und mit Leistungstests in die Vorbereitung auf die neue Saison beim Rekordmeister starten.

  • Er bleibt irgendwie ein Rätsel. Habe gehofft dass seine gewisse Espritlosigkeit und mangelnde Durchschlagskraft (siehe EM) durch die kleine Sommerpause überwunden wird. Davies hinter ihm auf der Flanke hat so viel Energie reingebracht, und Räume gezogen, da muss Serge einfach mehr draus machen.

    0

  • Gnabry ist halt so ein bisschen davon abhängig, dass er einen Run hat. Dann gelingt ihm alles. Hat er das nicht, gelingt ihm wenig. Aber ich mache mir bei dem grundsätzlich keine Sorgen. Der ist selbstbewusst, klug, reflektiert und keiner, der sich aus so einer Phase nicht befreien kann.


    Zumal der in der Triple-Saison halt einfach mal auf Robbery-Level abgeliefert hat, das darf man auch nicht vergessen. Man sieht also, dass er das absolut im Tank hat. Bleibt er halbwegs fit, wird er das auch wieder schaffen, da bin ich mir sicher.

  • Gnabry merkt sich nach dem gestrigen Spiel hoffentlich wieder, dass man manchmal einfach nur den Abschluss suchen und diesen nicht mit einem Schleifchen garnieren muss.


    Ich habe es gestern an anderer Stelle geschrieben: es ist für uns verdammt wichtig, dass er wieder den Torschuss sucht, weil er nach Lewa der stärkste Abschlussspieler ist. Lewa kann nicht immer 2-3 Tore machen, umso wichtiger ist es dann jedoch, dass auch Gnabry immer für 1-2 Tore gut ist und auch diese Gefahr ausstrahlt. In der zweiten Halbzeit war er gestern wie ausgewechselt, nachdem er es in der ersten Halbzeit in zwei Situationen zu perfekt machen wollte und auf den Abschluss verzichtete oder ihn zu spät suchte. Das war gestern hoffentlich wieder der so wichtige Knotenlöser.

  • Gnabry merkt sich nach dem gestrigen Spiel hoffentlich wieder, dass man manchmal einfach nur den Abschluss suchen und diesen nicht mit einem Schleifchen garnieren muss.


    Ich habe es gestern an anderer Stelle geschrieben: es ist für uns verdammt wichtig, dass er wieder den Torschuss sucht, weil er nach Lewa der stärkste Abschlussspieler ist. Lewa kann nicht immer 2-3 Tore machen, umso wichtiger ist es dann jedoch, dass auch Gnabry immer für 1-2 Tore gut ist und auch diese Gefahr ausstrahlt. In der zweiten Halbzeit war er gestern wie ausgewechselt, nachdem er es in der ersten Halbzeit in zwei Situationen zu perfekt machen wollte und auf den Abschluss verzichtete oder ihn zu spät suchte. Das war gestern hoffentlich wieder der so wichtige Knotenlöser.

    Was ich so gehört habe war Gnabry eigentlich eher schwach bis auf seine 2 Tore eben.

    #KovacOut

  • Was ich so gehört habe war Gnabry eigentlich eher schwach bis auf seine 2 Tore eben.

    Stimmt. Er hat uns das Spiel gewonnen durch zwei Tore aber ansonsten war er sch.eisse.

  • Hallo,


    also in der 1. Halbzeit ist auch Serge Gnabry nicht positiv aufgefallen.

    In Halbzeit 2 allerdings fand ich schon, dass es eine insgesamt gute Leistung von ihm war, nicht nur wegen der wichtigen Tore. Er wirkte zielstrebiger, dynamischer, bewegte sich besser.


    Ralf

  • Über die erste Hälfte kann man wohl insgesamt getrost Nagelsmanns Mantel des Schweigens legen. 😬😄

    Danach hat Gnabry ordentlich gespielt, was ihm der gegnerische Torwart beim 2.Tor dann noch ein bissel verzuckert hat. Aber einen Impact auf das Spiel wie Musiala hatte er nicht. Da kommt am nächsten noch Coman ran, in den paar Wochen im Jahr, nach der Reha und vor der nächsten Verletzung. 😬

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Nein weil ich im Urlaub bin.

    Das Spiel lief auf DAZN in diesem WWW, in dem du jetzt gerade auch postest. Würde dich der FCB in mehr als der Hinsicht interessieren, hier die Schnauze aufzureissen und Verantwortliche anzugreifen, hättest du dir das locker anschauen können.

    So hast du schlicht keine Grundlage, um über das Spiel zu sprechen, und solltest das entsprechend lassen.

  • Freut mich sehr, dass er zweimal getroffen hat. Die Torgefährlichkeit ist ja seine grosse Stärke, davon abgesehen neigt er schon manchmal dazu, etwas abzutauchen. Wenn er nicht trifft, ist er weit weniger wertvoll als Coman, welcher mit seinen Dribblings immer Lücken reisst und Spieler bindet. Darum passen die beiden auch gut zusammen.

    0

  • ich hoffe er bleibt jetzt einfach mal lange fit und vorallem konstant. gestern in der 2. halbzeit hat er es gut gemacht, da sollte er in den nächsten spielen weiter anknüpfen.