• Ribéry und Robben waren teilweise State of the art auf ihren Positionen. Der Legendenstatus ist da absolut verdient. Binden wir aber Gnarby nun auch noch langfristig an uns, sind wir in der Gegenwart aber besser/breiter aufgestellt als in der Vergangenheit. Man hätte es nach dem Abgang unseres Traumduos nicht wirklich für möglich gehalten. Großes Kompliment an alle Verantwortlichen, wobei ich hier schon stark davon ausgehe das Serge ebenfalls sein Arbeitspapier bei uns verlängert.

    0

  • Ribéry und Robben waren teilweise State of the art auf ihren Positionen. Der Legendenstatus ist da absolut verdient. Binden wir aber Gnarby nun auch noch langfristig an uns, sind wir in der Gegenwart aber besser/breiter aufgestellt als in der Vergangenheit. Man hätte es nach dem Abgang unseres Traumduos nicht wirklich für möglich gehalten. Großes Kompliment an alle Verantwortlichen, wobei ich hier schon stark davon ausgehe das Serge ebenfalls sein Arbeitspapier bei uns verlängert.

    Zumal die beiden den gleichen Status ja auch erreichen können. Mir sagt der andere in der Transferzeit ja immer "Transfergeilheit"nach. Nur wenn man solche Spieler halten kann? Klar kosten die was. In meinem Job als Krankenpfleger sehe ich den gleichen Zeitgeist. Permanent Top Leistund bringen, dann verletzt, also krank. Bezahlen will es keiner. So läuft das nicht, dann geht es raus aus dem Job oder woanders hin, das ist im Fussball nur noch extremer ( wenn auch viel abgedrehter. Nun wird Coman "marktgerecht" bezahlt, die Gehaltsgrenze des Vereins wurde auch eingehalten. Ein Transfer ist nicht nötig. Keine weiteren Fragen.

  • Serge Gnabry and his representatives are demanding over €15m/year to sign a new contract. So far, Bayern have not made an improved offer. Talks are currently on hold [@SPORTBILD]


    https://twitter.com/imiasanmia…/1481045056622575618?s=21


    Würde ich mich aber nicht von verunsichern lassen. Wenn wir mit Coman zu den Konditionen verlängern, werden wir das auch mit Gnabry tun. Sämtliche Quellen sind sich ja einig, dass er bleiben wird und auch Uli ist optimistisch. Dieses „on hold“-Gelaber gab es bei Goretzka ja auch und kurze Zeit später einigte man sich.

  • Gnabry und Coman verlängern. Dann haben wir im Sommer "nur" noch die Baustellen 1 x IV , 1 x RV und 1 x 6er. Wobei der Kauf eines RV dann Pavard in die IV schieben würde und der Bedarf da wegfällt. Also 1 x RV und 1 x 6er. Würde beim 6er auf Zakaria gehen. Und zwar jetzt schon im Winter.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Gnabry und Coman verlängern. Dann haben wir im Sommer "nur" noch die Baustellen 1 x IV , 1 x RV und 1 x 6er. Wobei der Kauf eines RV dann Pavard in die IV schieben würde und der Bedarf da wegfällt. Also 1 x RV und 1 x 6er. Würde beim 6er auf Zakaria gehen. Und zwar jetzt schon im Winter.

    Mit Pavard in der IV würden wir uns aber klar verschlechtern.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Vermutlich nicht weniger als mit Ginter. Warum gehst du überhaupt davon aus? Für mich war er eigentlich immer nur ein aushilfs-Rv.

    Für mich ist er ein wesentlich besserer RV als ein IV. Bisher habe ich innen viel Chaos von ihm gesehen, dazu ist er kaum pressingresistent, was innen für unseren Fußball ziemlich schlecht wäre.

    Eigentlich kann er ein guter RIV in einer Dreierkette sein.

    Aber als IV in der Viererkette sehe ich ihn ehrlich gesagt gar nicht bei uns.

  • Aber mal ganz ehrlich, wenn Pavard nicht mehr als ein RV-Backup und ein Notfall IV-Backup ist, sollte man ihn aufgrund einer zu erwartenden soliden Ablöse eher verkaufen. Dann müsste man auf RV natürlich doppelt nachlegen, könnte einen Backup dann aber vermutlich mit geringeren „Betriebskosten“ unterhalten. Für den Stamm-RV muss man eh tiefer in die Tasche greifen. Dazu Zakaria verpflichten und Richards aus Hoffenheim zurückholen, dann sollte es auch kostentechnisch passen.

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Mit Pavard in der IV würden wir uns aber klar verschlechtern.

    Vielleicht wird das Ganze aber etwas anders in einer 3-er Kette ausschauen. :/
    Als rechter IV wo er im hypothetischem Fall in der Formation Dest vor sich hat?

    Vielleicht ist er genau da richtig, weil er ohnehin den "defensiven" RV spielte.

  • Aber mal ganz ehrlich, wenn Pavard nicht mehr als ein RV-Backup und ein Notfall IV-Backup ist, sollte man ihn aufgrund einer zu erwartenden soliden Ablöse eher verkaufen. Dann müsste man auf RV natürlich doppelt nachlegen, könnte einen Backup dann aber vermutlich mit geringeren „Betriebskosten“ unterhalten. Für den Stamm-RV muss man eh tiefer in die Tasche greifen.

    Man könnte hier aber auch auf Zeit spielen und schauen, wie sich Chris Richards und Stanisic entwickeln. Auch Nianzou wurde ja geholt, um hier irgendwann Stammspieler zu werden.

    Man fasst es nicht!

  • Für mich ist er ein wesentlich besserer RV als ein IV. Bisher habe ich innen viel Chaos von ihm gesehen, dazu ist er kaum pressingresistent, was innen für unseren Fußball ziemlich schlecht wäre.

    Eigentlich kann er ein guter RIV in einer Dreierkette sein.

    Aber als IV in der Viererkette sehe ich ihn ehrlich gesagt gar nicht bei uns.

    Nianzou gibt es ja auch noch. Ich denke wir sollten uns im Sommer auf die Positionen RV und 6er konzentrieren. Das 6er Thema sogar jetzt schon lösen. Gladbach 5 Mio. anbieten und fertig. Im Sommer wird es nicht einfacher Zakaria zu bekommen. Und dann Vollgas beim RV. Die Coronapandemie wird uns keine großen Sprünge machen lassen. So wären wir aber gut aufgestellt und hätten keine Unsummen ausgegeben.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Vermutlich nicht weniger als mit Ginter. Warum gehst du überhaupt davon aus? Für mich war er eigentlich immer nur ein aushilfs-Rv.

    Für mich ist er klar stärker als RV, RIV in der 3er Kette würde vielleicht gehen aber niemals IV.

    Pavard ist jetzt schon das erste pressing Ziel der Gegner weil er unter Druck kaum einen ordentlichen Ball rauskriegt. Das ist eine Schwäche die uns das Genick brechen würde wenn er in der IV spielt, seine nebenmänner sind da ja auch nicht viel besser. Wir sollten also schon sehen das wir wenigstens einen IV haben der da sicher ist.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Nianzou gibt es ja auch noch. Ich denke wir sollten uns im Sommer auf die Positionen RV und 6er konzentrieren. Das 6er Thema sogar jetzt schon lösen. Gladbach 5 Mio. anbieten und fertig. Im Sommer wird es nicht einfacher Zakaria zu bekommen. Und dann Vollgas beim RV. Die Coronapandemie wird uns keine großen Sprünge machen lassen. So wären wir aber gut aufgestellt und hätten keine Unsummen ausgegeben.

    Nianzou ist für unsere Art Fußball viel zu langsam, dafür stehen wir zu hoch. Da könnte man höchstens probieren ihn als 6er zu schulen. Allerdings muss er dann sicherer am Ball werden.


    Bevor ich da Nianzou nehme hole ich lieber Richards zurück

    rot und weiß bis in den Tod

  • Nianzou ist für unsere Art Fußball viel zu langsam, dafür stehen wir zu hoch. Da könnte man höchstens probieren ihn als 6er zu schulen. Allerdings muss er dann sicherer am Ball werden.


    Bevor ich da Nianzou nehme hole ich lieber Richards zurück

    Nianzou als 6-er Abräumer halte ich auch für die einzige Möglichkeit.
    Man nannte ihn ohnehin "der neue Viera". :)

    Vlt. wird am Ende sogar noch Wahrheit daraus.

  • Je nachdem wie sehr der finanzielle Schuh drückt, können wir es zur Not intern lösen mit Nianzou als 6er und C. Richards als RV, ist zumindest nicht ganz so verwegen wie seinerzeit Roque als Spielmacher:D

  • Gnabry und Coman verlängern. Dann haben wir im Sommer "nur" noch die Baustellen 1 x IV , 1 x RV und 1 x 6er. Wobei der Kauf eines RV dann Pavard in die IV schieben würde und der Bedarf da wegfällt. Also 1 x RV und 1 x 6er. Würde beim 6er auf Zakaria gehen. Und zwar jetzt schon im Winter.

    mir persönlich gefällt Pavard als IV leider nicht, halte daher einen Zugang im Sommer für notwendig.

    0

  • Was war das heute für ein Spiel von ihm? Ganz ganz gruselige Vorstellung... für mich spiel er trotz sehr ordentlich Torausbeute bislang auch keine gute Saison. Da geht definitiv mehr...

    0