• Bayern bosses have doubts that Serge Gnabry can overcome his dip in form and are willing to listen to offers for him. Gnabry, meanwhile, is convinced he will go back to his best and wants to stay at Bayern [@altobelli13, @cfbayern]


    https://twitter.com/imiasanmia…&t=IpQDOqj9mYYsucGi8ELUGg

    Natürlich will er bleiben, da ihm kein anderer Verein auf der Welt für solche Leistungen so ein Mondgehalt zahlen würde.

  • Wohlfühloase FCB, wer will da schon weg und zu einem Verein wo Leistung gebracht werden muss und Konkurrenzkampf herrscht.

    und gleichzeitig ein solches Gehalt gezahlt wird.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Wohlfühloase FCB, wer will da schon weg und zu einem Verein wo Leistung gebracht werden muss und Konkurrenzkampf herrscht.

    Ob das gerade für Gnabry so die Wohlfühloase ist - auch mit den zugehörigen Medien?

    Kein Konkurrenzkampf bei der Menge an Offensiven?

    0

  • Ob das gerade für Gnabry so die Wohlfühloase ist - auch mit den zugehörigen Medien?

    Kein Konkurrenzkampf bei der Menge an Offensiven?

    Glaube es geht ihm da eher um die Wohlfühloase innerhalb der Mannschaft. Da spielen nun mal seine Buddys und das ist eben auch unser Problem. Ich bezweifle, dass ihm einer seiner Kumpels mal die Augen öffnen und ihm ehrlich mitteilen, dass es aktuell einfach viel zu wenig ist.

    12

  • Er spielt hier mit seinen Kumpels und diese verteidigen ihn auch gegenüber Verein und Medien.
    Das ist die erste Saison, in der er und andere Spieler mal Gegenwind bekommen.

    Gnabrys Form war schon immer schwankend. Nur diese Saison rettet ihn kein zwischenzeitliches Hoch.

    Und genau die Saison nach der VVL, was es für uns so problematisch macht und für Gnabry der Sechser im Lotto ist.

    Und der Konkurrenzkampf ist schon auch überschaubar. Da brauchte es schon mehrere unterirdische Leistungen, dass er endlich mal rausgenommen wurde. Mal nicht vergessen, dass er unter Nagelsmann, warum auch immer, nach der WM, in der Startelf landete und Coman zuschauen durfte, obwohl bereits in der Vorbereitung Coman deutlich stärker spielte und dann auch als er eingewechselt wurde, mehr Einfluss auf unser Spiel hatte.
    Ist dann wohl der Vorteil, wenn dein bester Kumpel auch der Kumpel vom Boss ist.

    0

  • Langsam nimmt dieses dümmliche Verschwörungsgeschwafel im Forum dann doch überhand...als ob sich hier irgendein Trainer leisten könnte nach Sympathie und nicht nach Leistung aufzustellen - lächerlich! Die traurige Wahrheit ist: aktuell spielen nahezu alle Spieler unter Form...

    0

  • Die traurige Wahrheit ist: aktuell spielen nahezu alle Spieler unter Form...

    Ja und das hat auch nichts mit "Wohlfühloase Bayern München" zu tun, sondern weil in der Vergangenheit offensichtlich (?!) Fehler in der Trainingsarbeit gemacht wurden.

    Dieser Verein wäre nicht da, wo er ist, wenn er nicht - in Summe seit Jahren/Jahrzehnten - sehr professionell und leistungsorientiert denken und arbeiten würde und die Spieler, die hier spielen, wären auch nicht an dem Punkt ihrer Karriere, wenn sie Leistungsverweigerer wären. Und auch die, ich möchte sagen, Maer stimmt nicht, dass die woanders und schon gar nicht so nett, nicht unterkommen würden. Wer hier regelmäßig in der Startelf steht, schafft es meist auch in anderen Vereinen. Wer hier nur ab und an spielt, hat oft auch bei anderen Vereinen wenig Chancen. Es sei denn, er gibt sich z. B. damit zufrieden, nicht mehr regelmäßig CL zu spielen.

  • Zweites Spiel in Folge das 1:0

    Und wie kann man sich nur dermaßen blenden lassen? Bist du jetzt allen ernstes mit der Leistung von Gnabry zufrieden? Der hat keine einzige gute Szene im ganzen Spiel gehabt bis auf das Tor.

    Ganz ehrlich, stell irgendeinen Drittligaspieler heute auf den Rasen und er performt dir besser.

    ...und leider nicht nur heute. Der hat seit Jahren kein gutes Spiel mehr gemacht.

    Aber kann jeder sehen wie er will, für mich gehört der weg und zwar für egal wieviel Ablöse. Der nimmt einen Kaderplatz weg und kostet fast 20 Mio. im Jahr. Kriegt ein Wanner oder Ibrahimovic oder Tel genauso gut/schlecht hin....