Corentin Tolisso

  • Da muß man froh sein wenn sich noch ein Verein findet und ihn für eine verträgliche Summe kauft.

    das wird schwierig dieses Jahr.

    Die Top Spieler werden ihre Ablöse kosten aber Spieler wie Tolisso werden sicher nicht viel einbringen.

  • Mit solcher Krankenakte wird es fast unmöglich Coco zu verkaufen. Er wird unser Edelreservist.

    Bekommt ein kranker Spieler 6 Wochen Krankengeld von dem Arbeitgeber? Und was ist danach?

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Wenn wir 15-20 Millionen für Perisic zahlen sollen kann Tolisso nicht für 25 zu denen verscherbelt werden.

    Mehr wird uns aber wahrscheinlich keiner zahlen, vor allem nicht momentan. Mit Bonus kriegen wir vielleicht 30.


    Perisic werden wir für 10 bis 12 holen denke ich.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Dann lieber behalten. Ihn jetzt zu verscherbeln (denn zu mehr wird es finanziell nicht reichen) bringt jetzt auch nichts.

    Wenn diese Idee mit dem kleinen Kader irgendwie funktionieren soll, dann musst du solch verletzungsanfällige Spieler loswerden, so hart das auch klingt.

  • Fällt jetzt angeblich 3 Monate aus. Damit wird auch ein Verkauf erschwert.

    Wer weiß wann die neue Saison anfängt.


    Am meisten würde es mich allerdings freuen, wenn er dann einfach mal fit bliebe, denn Potential hat er allemal

    Man fasst es nicht!

  • Corentin Tolisso is allowed to leave Bayern this summer. Bayern demands at least €35m. Manchester United and Inter Milan are interested in the player with United having started talks with his representatives [@mohamedbouhafsi]


    https://twitter.com/imiasanmia…/1270760483365232642?s=21


    Quelle ist RMC Sport aus Frankreich. Könnte schon sein, dass die was wissen. United war auch schon im Winter an ihm dran (laut deutschen Quellen). 35 Mio. wären auf jeden Fall top für ihn in diesem Sommer. Dafür würde ich ihn ziehen lassen. Schweren Herzens zwar, aber er ist leider nicht mehr der Spieler, der er vor der schweren Verletzung und allem was folgte war.


    edit: hier der Originaltweet:


    Manchester United have started discussions with the entourage of Bayern midfielder Corentin Tolisso.

    The 25 year old has a price-tag of just €35m!


    https://twitter.com/mohamedbou…/1270756724035792897?s=21

  • Nachvollziehbar, aber auch sehr schade. Als Tolisso zu uns kam, war ich mir sicher, dass er hier einschlagen würde.

    Ich halte ihn auch menschlich für einen guten Typen.


    Aber die Verletzung hat er wohl nie ganz überstanden.


    Schade.

  • Ehrlicherweise würde ich gar bei 25 Mio Ja und Amen sagen. Potential hat er, aber ob er dieses nochmal auf den Rasen bekommt? Goretzka orientiert und entwickelt sich immer mehr zu einem zentralen Spieler, mit Fein kommt ein sehr talentierter Spieler zurück.


    Tolisso muss hingegen zusehen, erstmal wieder fit zu werden und vor allem fit zu bleiben. Seine Eindrücke waren aber alles andere als positiv, insbesondere im mentalen Bereich. Man konnte ihm die Angst bzw. den Respekt vor Zweikämpfen ansehen. Das ist leider auf dieser Position tödlich.

    0

  • Während der Saison habe ich gesagt/gedacht, dass er zusammen mit Martinez lieber einen anderen Verein suchen sollte, wo er regelmäßig Spielzeit bekommt, da er leider nach seiner großen Verletzung und den vielen kleinen darauf folgenden nicht mehr zu alter Stärke findet.


    Aber jetzt, wo Thiagos Abgang quasi feststeht, muss man die Situation neu abwägen: potenziell interessierte Vereine zahlen höchstwahrscheinlich nicht annähernd so viel Ablöse die einen adäquaten Ersatz ermöglichen. Es stellt sich die Frage, ob es nicht doch schlauer wäre, ihn zu behalten. Vielleicht findet er - wie Boateng - zu alter Stärke? Ich würde es ihm gönnen und mit Flick hat er auch keinen schlechten Trainer dafür. Mit Kimmich, Goretzka, Cuisance und Fein ist es nicht getan, da fehlt mindestens noch ein starker Spieler für die Zentrale.


    Schafft er es an alte Leistungen anzuknüpfen, hätten wir eine Win-Win-Situation. Günstigen Verkauf und teuren Einkauf vermieden und Gewinn an Qualität im Mittelfeld nach Thiagos Abgang. Goretzka und Kimmich stehe ich zwar nicht negativ ggü. aber das etabliert sich aller Wahrscheinlichkeit nicht bei jedem Gegner als beste Lösung..

  • Dem gegenüber steht aber seine hohe Verletzungsgefahr. Letztendlich war der doch fast nie richtig fit. Hohes Risiko ihn fest einzuplanen.

    Alles wird gut:saint: