Corentin Tolisso

  • Dass Rudy uns momentan mehr helfen würde, ist klar. Nur Tolisso die Qualität ganz abzusprechen, der gerade mal bei einen großen Verein angefangen hat, ist fragwürdig. Gilt auch für Sanches, ein Opfer von Ancelotti.

    Tolisso möchte ich nicht die Qualitäten absprechen, aber er wird es unter dem neuen Trainer erstmal super schwer haben.
    Er muss dann eben im Training beißen und sich wieder anbieten.

  • Sollte Tuchel kommen, glaube ich, wäre Rudy der Sieger im ZM. Den würde er richtig gut gebrauchen können. Als Takt- und Balancegeber würde Tuchel sicherlich stark auf ihn setzen, ähnlich wie er es mit Weigl beim BVB tat.


    Dann würde es für Tolisso in der Tat schwer. Vidal und Thiago werden da die Nase ebenfalls vorn haben.

  • Tolisso kann es nicht besser WEIL er einfach nicht gesagt bekommt was seine Aufgabe ist.
    Warten wir mal den Trainerwechsel ab, vllt. ist er ja doch ein sehr guter Transfer.


    Ging es nämlich nach der aktuellen Leitung würden eine Menge Spieler auf der Bank Platz nehmen - falls diese überhaupt groß genug dafür ist!


    Aktuell haben wir meist 5-6 Probleme auf den Platz, nicht nur Tolisso!

    0

  • Dass Rudy uns momentan mehr helfen würde, ist klar. Nur Tolisso die Qualität ganz abzusprechen, der gerade mal bei einen großen Verein angefangen hat, ist fragwürdig. Gilt auch für Sanches, ein Opfer von Ancelotti.

    Klar, junge Leute, neu und die Bedingungen waren schlecht, da sollte man sicherlich nicht den Stab brechen, gilt auch noch für James. Nur bedenklich ist es bisher trotzdem!

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Warten wir einfach mal ab wie es unter dem neuen Trainer wird und hoffen das er seine Rolle findet.
    Potenzial ist auf jeden Fall vorhanden und er antizipiert m. E. sehr gut.
    Allerdings hat Rudy, zumindest zum jetzigen Zeitpunkt, die Nase vorn.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Immer wieder beeindruckend wie jemand innerhalb weniger Wochen in den Himmel gehoben wird und dann auf ihn eingeprügelt wird.
    Der Junge kam in ne absolut desolate Mannschaft mit nem Trainer der keiner war. Wartet doch einfach mal ab wie er sich unter dem neuen Trainer entwickelt.

  • Dass Rudy uns momentan mehr helfen würde, ist klar. Nur Tolisso die Qualität ganz abzusprechen, der gerade mal bei einen großen Verein angefangen hat, ist fragwürdig. Gilt auch für Sanches, ein Opfer von Ancelotti.

    Ich hab geschrieben "ich will ihm nicht die qualität absprechen", dann schreibst du "aber ihm die qualität ganz abzusprechen.." das ist doch schmarn.
    Weil man jemand kritisiert spricht man ihm noch lange nicht die qualität ab, und kritisiere ihn ja noch nicht mal, ich sage nur das er uns so nicht hilft, aktuell.

  • Ja. Unfassbar. Nach 2 Monaten in einer Mannschaft ohne Plan und ohne Trainer wird einem Spieler die Qualität abgesprochen. Wahnsinn...

    Ich möchte ihn nicht abgeben und ich spreche ihm nicht eine gewisse Qualität ab. Aber trotz wiederholter Nachfragen konnte mir hier noch keiner beantworten, was er eigentlich besonders gut kann, was seine (zumindest potentiell) herausragende Stärke ist, die uns auf ein besonderes Niveau hebt.


    Ich sehe halt einfach nicht, in welchem Bereich er "mehr" als gehobener internationaler Durchschnitt sein soll.


    Ich würde halt einfach gern wissen, was andere in ihm sehen, was sie sich von ihm erhoffen.

    0

  • Das wüsste ich auch gern. Solider gehober Durchschnitt. Ist vielseitig einsetzbar. Aber eine herausragende Fähigkeit konnte ich bislang nicht entdecken.

  • Geht mir leider auch so! Er ist mir total sympathisch und kann sich unter einem anderen Trainer bestimmt auch steigern, ich sehe aber auch nicht wirklich worin er herausragend ist oder wo er uns wirklich weiter bringt...

  • Vielleicht können Kimmich und er ja mal die Positionen tauschen.

    Tolisso hat sogar wirklich mal RV gespielt, allerdings nicht häufig.


    Es muss auf jeden Fall mehr kommen, keine Frage. Aber warten wir erstmal den nächsten Trainer ab. Ich verstehe die Kritik allerdings schon, wenn ich ihn so spielen sehe. Vielleicht wäre er wirklich am bestem, wenn er als Art freier, primär offensiver 8er agieren könnte. Seine Offensivpower hat er ja bei Lyon beeindruckend unter Beweis gestellt. Bisher wirkt er eher verunsichert und ist auf dem Platz irgendwie überall und nirgendwo. Man müsste ihm auch bei freier Interpretation seiner Rolle gewisse Vorgaben geben.


    Aber bei ihm hapert es auch an Genauigkeit und Spielverständnis. Auch er ist ein Kandidat, der mal individuell geschliffen werden müsste, um zu sehen, was da noch rauszuholen ist. Grundsätzliches Potential ist ja durchaus zu erkennen, sonst hätten Reschke/ Neppe ihn wohl auch nicht empfohlen. Und Kalle ihn nicht zum Rekordtransfer gemacht.

  • Tolisso heute auf RMC (dans l'émission Team Duga): "Ancelotti war ein grosser Trainer, aber der jetzige ist es auch"; nunja...darueber hinaus wurde er von Dugarry und Jérôme Rothen sehr fuer seine letzten beiden Auftritte bei den bleus gelobt; ausserdem habe er seit seinem Wechsel Fortschritte gemacht, obschon er erst 3 Monate bei dem "grossen Klub Bayern" sei.

    0

  • Wichtiges Tor heute.
    Ändert aber nichts an der situation, dass er sich hinten anstellen muss. An das niveau von Rudy kommt er im moment nciht mal ansatzweise ran und da Rudy auch neu im Team ist und man bei ihm sofort erkennen konnte wie gut er ist, kommen mir langsam zweifel.

  • Rudy ist auch ein gutes Stück älter. Für die Ablöse kann Coco nichts.


    Die erste Halbzeit war schwach. Vor allem ab dem Tor hat er sich aber selbst da rausgezogen und ein richtig gutes Spiel gemacht. Er braucht halt ein bisschen, aber mit an richtigen Anweisungen wird das

  • Hab ihn in der Halbzeit heftig kritisiert, aber die 2. Halbzeit war stark, da revidiere ich mich sehr gern.
    Hoffe, daß der Treffer im Sicherheit gibt und er an diese Leistung in der 2. Hälfte anknüpfen kann.
    Denke jemand wie Tuchel oder Nagelsmann bringen ihn dann ab Sommer auch noch weiter nach vorn.

    #KovacOUT

  • Rudy ist auch ein gutes Stück älter.

    Ich will mich auch nicht zu sehr auf Tolisso einschießen, aber so jung ist er halt auch nicht mehr. Gerade Anfang der Saison war die Ausrede für Sanches, dass er ja noch so jung sei und Tolisso im Vergleich schon so viel weiter und erfahrener, da kann man ja jetzt nicht so tun als ob er so blutjung sei.


    Ich würde es dem sympathischen Kerl wirklich gönnen, aber ich bin doch ziemlich skeptisch...