Corentin Tolisso

  • Tolisso hat auf jeden Fall Potential. Auch wenn Vidal irgendwann gehen sollte, brauchen wir uns ums Mittelfeld keine Sorgen machen.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Man sollte bei ihm (und auch James) noch etwas abwarten. Es sind erst 3 Wochen mit JH rum. Lasst die mal sich besser kennenlernen. Was unter Carlo gezeigt wurde, interessiert mich nicht die Bohne.

  • Tolisso hat auf jeden Fall Potential. Auch wenn Vidal irgendwann gehen sollte, brauchen wir uns ums Mittelfeld keine Sorgen machen.

    ist aber weiterhin auch mein problem... worin macht sich das potential fest?... ja, er hat sich gestern in der zweiten ordentlich reingehauen und schafft es scheinbar auch, sich unauffällig in gute torabschlußpositionen zu bringen... aber was das reine spiel auf seiner zentralen position angeht, habe ich noch nichts gesehen, was man als "herausragend" bezeichnen könnte...


    ich hoffe, dass er mich noch über den durchschnitt hinaus eines besseren belehrt, aber da sehe ich bei rudy alleine weit mehr qualität...
    ich mag den jungen aber... wirkt sympathisch... vielleicht packt er es ja... für unsere startelf reicht es imo aktuell aber eigentlich nicht...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Hab ihn in der Halbzeit heftig kritisiert, aber die 2. Halbzeit war stark, da revidiere ich mich sehr gern.
    Hoffe, daß der Treffer im Sicherheit gibt und er an diese Leistung in der 2. Hälfte anknüpfen kann.
    Denke jemand wie Tuchel oder Nagelsmann bringen ihn dann ab Sommer auch noch weiter nach vorn.

    Geht mir genau so, muss mich da ebenfalls revidieren.
    Er hätte gut und gerne noch das eine oder andere Tor machen können, so wie der plötzlich in aussichtsreicher Position auftauchte.
    Ist ein sympathischer Typ und ich wünsche ihm das er es packt, vielleicht benötigt er nur das Quäntchen mehr an Sicherheit.
    Beeindruckt hat mich sein Auftritt in der 2. HZ und wie er sich quasi selbst raus gezogen, spricht für Charakterstärke.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Hoffe, Tolisso spielt gegen Leipzig. Ein Mittelfeld


    --Rudy--Thiago--
    ------Tolisso------



    würde mir sehr gut gefallen. Alle drei sind Pressingresistenz, Sicher und Ruhig in ihren Entscheidungen und alle drei können einen vertikalen Ball in die Spitze. Tolisso ist auch noch Torgefährlich, er darf ruhig nah ans Tor. Ausserdem kann er mit seiner Physis das erste Pressing anführen. Je weiter vorn, um so besser.


    Im Spielaufbau sehe ich ganz klar Rudy als wichtigsten Spieler. Macht er bisher sehr gut! Sorry für Vidal, sehe ihn mometan hintendran. Javi sollte auch erst fit werden, mal schauen, wo er sich dann einreiht.

  • kurios... einen unserer besten willst du am liebsten ganz aus dem kader haben und einen, der zuletzt wirklich magerkost abgeliefert hat, soll am besten in die stammelf... wo du tolisso "ruhig und sicher" siehst, ist ebenfalls fraglich...
    einzig bei rudy gebe ich dir recht... bei vidal bin ich mir sicher, dass er sich im spiel der spiele mal wieder den hintern aufreissen wird... ist ja schon sowas wie eine art markenzeichen bei ihm...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Gegen die Dosen auf alle Fälle mit Vidal. Gar keine Frage. Javi ist wohl noch nicht soweit.


    Also Vidal - Rudy und davor Thiago auf der Müller Position.

    Alles wird gut:saint:

  • Vidal sollte sich aber trotz aller Wichtigkeit des Spiels etwas zurück nehmen, RB wird provozieren wollen und mit 10 Mann wird es nicht leichter.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Wie oft ist Vidal bisher in seiner FCB-Karriere vom Platz geflogen? Wie oft unter Pep? Wie oft unter CA?

    Ich wollte damit die Wichtigkeit des Spiels ansprechen und verweise damit auch auf die gelb rote Karte gegen Madrid. Mir geht es nicht darum wie oft, sondern darum, dass er nicht allzu über motiviert in die Zweikämpfe geht.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Vidal sollte sich aber trotz aller Wichtigkeit des Spiels etwas zurück nehmen, RB wird provozieren wollen und mit 10 Mann wird es nicht leichter.

    Dann fliegt Keita auch vom Platz und es ist wieder ausgeglichen. :D

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Tolisso hat das gestern nach der Einwechslung von Rudy gut gemacht. Vll bekommen ja beide am WE erneut die Chance, ihr Spiel zu zeigen! Beide sollten Vidal verdrängt haben. Der spielt gerade einfach nur wild und chaotisch. Eigtl wurde das Spiel vorher schon hier im Thread beschrieben ;) Vidal mit Ansage.


    Tolisso, weiter so!

  • ich sehe derzeit für ihn keinen Stammplatz in der 1.elf in der zentrale... denn die sollte aus Javi, Rudy und Thiago bestehen


    auch gestern fand ich seine Leistung nicht so doll, vorallem wenn man bedenkt was wir für ihn bezahlt haben

    0

  • Ist es echt so, dass wir nun an die Leistungen einzelner Spieler unterschiedliche Maßstäbe anlegen je nach Ablösesumme? Also z.B. bei Tolisso und Rudy. Fände ich verkehrt - ich würde schauen, wer seine Roller besser ausfüllt und bei wem das Team insgesamt besser ist.


    Klar ist natürlich, dass man beim Vergleich über mehrere Spiele hinweg von einem gestandenen Profi (mit hohem Salär) mehr erwartet als von einem Eigengewächs (das ggf den ersten Profivertrag unterschrieben hat). Die beiden werden dann aber auch eher unterschiedliche Rollen und Aufgaben bekommen.


    Anderes Thema, passt aber hierzu. Ich fand es seinerzeit auch richtig, Kroos den Megavertrag zu verweigern. Der Fehler lag darin, Mario Götze überteuert zu holen. Kroos hatte bei uns keine Leistungen gezeigt, die uns einen Qualitätsvorteil gegenüber dem Gegner verschafft hätten (vom verweigerten Elfer im CL-FInale 2012 ganz zu schweigen).

    0

  • bei Tolisso hat man halt gestern einfach gesehen das es einen ruhigen Spieler neben sich braucht der das Spiel ordnet und nicht einen verrückten wie Vidal der ständig die Ordnung des Spiels aufs Spiel setz und rumläuft und rumgraetscht wie ein Verrückter

    0

  • Vielleicht kann er es ja mit einem Rudy an seiner Seite einfach besser als mit Vidal?

    vermutlich... spricht zumindest das zuletzt gesehene dafür... bin da aber dennoch bei der @löwin... wenn fit, sollten da aktuell vorrangig martinez, rudy und thiago agieren...


    gerade weil wir eben noch nicht so sattelfelst in defensive und offensive sind, brauchen wir im mittelfeld ruhe, eine gute organisation und vor allem überlegte aktionen...


    insbesondere rudy und martinez verkörpern diese attribute zur zeit enorm... rudy hat in dieser saison bisher sowieso in all seinen spielen fast nur geglänzt... der hätte es sich auch verdient, das vertrauen zu bekommen und wie gesagt... seine derzeitigen fähigkeiten sind wichtig für unser strukturiertes spiel...


    vidal braucht zwingend mal eine denkpause und tolisso für mich dann auch erstmal nur einwechsler...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • bei Tolisso hat man halt gestern einfach gesehen das es einen ruhigen Spieler neben sich braucht der das Spiel ordnet und nicht einen verrückten wie Vidal der ständig die Ordnung des Spiels aufs Spiel setz und rumläuft und rumgraetscht wie ein Verrückter

    ...zumal auch Thiago häufig an der Seitenlinie herumgeturnt ist. Da sehne ich mich nach Pep zurück, bei dem die MF-Positionen stets glaskar besetzt waren und jeder wußte, was er zu tun hat. So gut die Abwehr gestern gearbeitet hat, vor allem Hummels und Alaba, so unterlegen hat sich das MF präsentiert. Und das lag vor allem an der fehlenden Struktur. Ein Lerneffekt muss sein, dass ein Dreieck Tolisso - Vidal - Thiago nicht geht, besonders gegen hoch pressende Teams. Das haben wir jetzt schon zum wiederholten Mal gesehen.

  • was wir gestern definitiv gesehen haben: vidal und tolisso harmonieren überhaupt nicht zusammen


    wenn wir tolisso oder vidal aufstellen, dann brauchen wir rudy oder thiago zusätzlich auf dem feld, sonst funktioniert das nicht

    Ich bin nur da um da zu sein!