Corentin Tolisso

  • Denke ich zwar auch, aber er wäre jetzt nicht der erste Spieler, der mit 18 eine andere Position spielt als die, für die er später bekannt wird.

    Wer weiß, vielleicht will ja der nächste Trainer wieder einen Brecher auf der 6.😀

    Nianzou ist ja eigentlich gelernter 6er und wurde bei Paris zum IV umgeschult.


    Sehe ihn aber auch eher als IV, 6er dürfte er aber immer noch können.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Dann kann er ja wie Jupp den Süle da hin stellen. Mehr Brecher als Süle geht momentan nicht :P

    Süle hat in der Jugend ja auch lange 6er gespielt, ähnlich wie Badstuber beim Tiger oder auch Nianzou.


    Ist eigentlich auch eine gute Schule für IV wenn sie in der Jugend mal auf der 6 spielen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Süle hat in der Jugend ja auch lange 6er gespielt, ähnlich wie Badstuber beim Tiger oder auch Nianzou.


    Ist eigentlich auch eine gute Schule für IV wenn sie in der Jugend mal auf der 6 spielen.

    Absolut. Ich würde mir auch nicht anmaßen, Nianzou schon richtig gut zu kennen. Aber die paar Eindrücke aus Paris, in unseren Trainingseinheiten und sein gestriger Einsatz lassen bei mir allerdings schon den Schluss zu, dass er als IV richtig durchstarten könnte. Grade wenn man bedenkt, dass uns mit Alaba und Boateng 2 richtig dicke Konkurrenten verlassen könnten. Flick und Brazzo gaben bei seiner Verpflichtung auch an, dass er vorrangig für die IV angedacht ist.


    Daher denke ich schon, dass seine Zukunft beim FCB in der IV liegen wird. Aber Ja, passieren könnte alles. Als 6er einplanen würde ich ihn trotzdem nicht...

  • Er wär ja wriklich ein guter Kaderspieler und die perfekte entlastung für Goretzka. Das problem ist halt einfach seine anfälligkeit und die zeit die er jedesmal benötigt um auch nur einigermaßen wieder da zu sein. Wenn er nach jeder Verletzung 12 Wochen jedem Zweikampf aus dem weg geht dann macht das halt einfach keinen sinn. Man muss sich auf solche Spieler verlassen können.

  • Das Tolisso nach der Saison weg ist sehe ich nicht wirklich.

    Wir werden auch nicht die Welt ausgeben im Sommer.

    Dazu kommt das wir erstmal Alaba, Costa und co ersetzen müssen.

    Da wird kein Geld da sein Qualitativ was besseres zu holen.


  • Tolisso war von Beginn an ein sinnloser Transfer. Natürlich war er vor seiner Verletzung ein viel besserer Spieler, aber Bedarf nach diesem Spielertyp hatten wir auch bei seinem Kauf nicht wirklich.

    Aber seit zwei Jahren bringt er einfach keinerlei Mehrwert mehr. Er ist ein symapthischer Mensch, aber das Kapitel hätte längst beendet gehört.

    Das würde ich so nicht unterschreiben, als wir Tolisso verpflichtet haben hatten wir schließlich noch keinen Goretzka. Das Goretzka mittlerweile in einer anderen Liga spielt ist natürlich keine Frage, aber vom Spielertyp her sind die beiden sich schon ähnlich. Tolisso hat hier auch vor seinen Verletzungen auch starke Leistungen gezeigt.
    Das er die Lücke die Thiago hinterlassen hat nicht mal im Ansatz schließen kann ist aber selbstverständlich richtig. Wir müssen jetzt hoffen das Kimmich in der Rückrunde fit bleibt und dann im nächsten Jahr gucken was aus Roca und Tiago geworden ist. Sollte da nicht absehbar sein das die bei uns eine gute Rolle spielen können müssen wir da definitiv Qualität einkaufen.

  • Tolisso am Samstag vielleicht wieder im Kader dabei.


    der wird safe neben goretzka spielen. da brauchen wir uns nichts vormachen. martinez wird morgen wohl nahezu 90 minuten durchspielen, wenn er es körperlich schafft und roca ohne spielpraxis gegen leipzig? never...

  • der wird safe neben goretzka spielen. da brauchen wir uns nichts vormachen. martinez wird morgen wohl nahezu 90 minuten durchspielen, wenn er es körperlich schafft und roca ohne spielpraxis gegen leipzig? never...

    Zumindest wird Goretzka starten, dazu entweder Javi oder tolisso. Wird bei den beiden wahrscheinlich ein 60/30 Ding oder so ähnlich.


    An roca glaube ich da auch nicht, der wird gegen Moskau spielen.


    Könnte mir höchstens noch vorstellen das man mit Goretzka und Alaba auf der doppel 6 spielt und hinten mit Boateng Süle in der IV dazu Pavard und Hernandez außen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Goretzka-Tolisso gegen Leipzig-Gute Nacht!

    Tolisso ist dermaßen von der Rolle, dazu noch laufend immer wieder angeschlagen,

    Zweikämpfe führt er halbherzig.

    Und das auf dieser zentralen wichtigen Position.

    Im Sommer ist da hoffentlich Schluss.

  • Vielleicht ein bissl unfair von mir, die Problematik des ZMs an Tolisso festzumachen, für mich nimmt aber die Personalie Tolisso die Schlüsselrolle in der Fehleinschätzung rund um die Gestaltung des ZMs ein, welche auch so im Sommer befürchtet wurde. Kimmich fällt aus und unser ZM findet quasi nicht mehr statt.


    Es war erneut der 17jährige Musiala, der noch mit die beste Figur machte.


    Selbstverständlich trägt Tolisso da nicht die alleinige Schuld, aber ich bin mittlerweile soweit, dass ich mir einen Schlussstrich unter dieser Personalie wünsche. Es ist leider die dritte Saison, in der Tolisso nicht in die Spur findet und maximal als Joker im gegnerischen Strafraum in der CL funktioniert.


    Das ZM muss rund um Kimmich und Goretzka neu strukturiert werden. Und das heißt auch, dass Goretzka nicht sakrosant einen unumstrittenen Stammplatz haben darf. Auch wenn er sich dieses Jahr gut entwickelt hat. Stichwort: Konkurrenzkampf.


    Tolisso und Javi müssen spätestens im Sommer gehen. Und bei Roca muss man auch schauen, ob das so wirklich Sinn macht, wenn Flick ihn auch in den kommenden Wochen und Monaten nicht vertraut. Ein zweites Jahr "schauen wir mal wie er sich entwickelt" ist bei der akuellen Lage nicht drin.


    Unsere größte Baustelle ist tatsächlich das ZM. Und das, obwohl uns wahrscheinlich die IVs Alaba und Boateng im Sommer verlassen werden.


    Aus Chronistenpflicht und im Gesamtkontext sei hier einfach nochmal erwähnt, dass der Verkauf von Thiago einfach falsch war. Und das mit Ansage. Mehr möchte ich dazu aber auch nicht mehr schreiben...