Corentin Tolisso

  • Gefällt mir gut, dass er sich nicht aufgibt und selbstbewusst ist. Der Nationaltrainer baut auf ihn, und ich wünsche ihm ein überragendes Turnier mit dem entscheidenden Tor im Finale. Die Anfragen nach ihm müssen ins Kraut schießen.

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Irgendwie verwunderlich, dass er nach den letzten zwei Jahren noch für diese französische Mannschaft nominiert wird.

    Bei der Nationalmannschaft tritt er leider ganz anders auf. Seine Leistungen dort waren in den letzten Jahren eigentlich fast immer gut. Da wäre es mir als Nationaltrainer auch egal, ob er im Verein nicht mehr so stark ist.

  • Bei der Nationalmannschaft tritt er leider ganz anders auf. Seine Leistungen dort waren in den letzten Jahren eigentlich fast immer gut. Da wäre es mir als Nationaltrainer auch egal, ob er im Verein nicht mehr so stark ist.

    Sein Gehalt bekommt er aber hier. Trotz das Flick ihm permanent Chancen gegeben hat, hat er gar nichts gezeigt. Einfach enttäuschend!

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Sein Gehalt bekommt er aber hier. Trotz das Flick ihm permanent Chancen gegeben hat, hat er gar nichts gezeigt. Einfach enttäuschend!

    ich glaube beide Parteien sollten sich voneinander lösen.. CT braucht einfach einen neuen Start.. das wird nichts mehr bei uns.. der Kopf ist nicht frei und so wächst der Frust auf beiden Seiten.. ein eigentlich guter Transfer.. der verletzungsbedingt einfach nicht wie erhofft eingeschlagen ist.. da kann man auch dem Spieler keinen Vorwurf machen.. wünschen wir im Glück und Gesundheit bei einem anderen Verein...

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund

  • Ich glaube es wäre so ein typischer Bayern-Move, dass man ihn diesen Sommer unbedingt verkaufen will um eine Witzablöse zu bekommen, als Nachfolger '22 Neuhaus eingeplant ist und die Zwischenzeit mit Garnix überbrückt wird... weil irgendwer kann das auch.

    0

  • Ich glaube es wäre so ein typischer Bayern-Move, dass man ihn diesen Sommer unbedingt verkaufen will um eine Witzablöse zu bekommen, als Nachfolger '22 Neuhaus eingeplant ist und die Zwischenzeit mit Garnix überbrückt wird... weil irgendwer kann das auch.

    Ist halt die Frage, was man derzeit als eine Witzablöse definiert. Der Transfermarkt liegt bis auf ganz wenige Ausnahmen nahezu brach und Spieler die eine ähnliche bzw. bessere Qualität als Tolisso haben wie etwa Wijnaldum oder Calhanoglu kann man aktuell sogar ablösefrei bekommen.


    Ich würde bei jedem zweistelligen Mio.-Angebot für Tolisso die allseits bekannte Schubkarre rauskramen. Ich denke allerdings, Tolisso weiß, dass wir nur auf dem Transfermarkt tätig werden falls er geht. Und daher wird er wohl eher nicht gehen.


    Der Fehler wurde leider letztes Jahr gemacht. Da hätte man noch eine gescheite Ablöse für ihn bekommen können. Leider hat man sich für 30 Millionen in Raten für einen viel besseren Spieler entschieden. Das fällt uns nun mehrfach auf die Füße.

  • Mir geht's bei der Ablöse gar nicht mal darum, ob sie markt- bzw. leistungsgerecht wäre, sondern eher darum, dass dieses Geld mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht in den Kader investiert wird. Sofern man es überhaupt sofort bekommt, und nicht wieder so einen Ratenzahlungsquatsch vereinbart.


    Deshalb wär's mir nicht unrecht wenn der bis Vertragsende bleiben würde. Als Backup für die 8 taugt der schon, und ansonsten haben wir nur eine völlige Wundertüte und zwei Stammspieler, von denen man aber nicht ernsthaft erwarten kann dass sie 50-60 Spiele machen (vor allem Goretzka, der ist ja aktuell auch schon wieder hinüber).

    0

  • ich glaube beide Parteien sollten sich voneinander lösen.. CT braucht einfach einen neuen Start.. das wird nichts mehr bei uns.. der Kopf ist nicht frei und so wächst der Frust auf beiden Seiten.. ein eigentlich guter Transfer.. der verletzungsbedingt einfach nicht wie erhofft eingeschlagen ist.. da kann man auch dem Spieler keinen Vorwurf machen.. wünschen wir im Glück und Gesundheit bei einem anderen Verein...

    Und ich hoffe für ihn auf einen Neustart mit JN als Trainer. Es würde mich extrem freuen ! Verkaufen ist keine Option.

  • Ist halt die Frage, was man derzeit als eine Witzablöse definiert. Der Transfermarkt liegt bis auf ganz wenige Ausnahmen nahezu brach und Spieler die eine ähnliche bzw. bessere Qualität als Tolisso haben wie etwa Wijnaldum oder Calhanoglu kann man aktuell sogar ablösefrei bekommen.


    Ich würde bei jedem zweistelligen Mio.-Angebot für Tolisso die allseits bekannte Schubkarre rauskramen. Ich denke allerdings, Tolisso weiß, dass wir nur auf dem Transfermarkt tätig werden falls er geht. Und daher wird er wohl eher nicht gehen.


    Der Fehler wurde leider letztes Jahr gemacht. Da hätte man noch eine gescheite Ablöse für ihn bekommen können. Leider hat man sich für 30 Millionen in Raten für einen viel besseren Spieler entschieden. Das fällt uns nun mehrfach auf die Füße.

    Wo waren denn die Interessenten für einen komplett verletzten Spieler?

    Das ist einfach nur naiv.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Der Fehler wurde leider letztes Jahr gemacht. Da hätte man noch eine gescheite Ablöse für ihn bekommen können.

    Welche Angebote? Das ist doch pures Wunschdenken.


    Tolissos letztes Liga Spiel über 90 Min in der Saison 19/20 war im September 2019(!). Seitdem gab es nichts ausser Kurzeinsätze und Verletzungen. In Lissabon waren die Einsätze 6, 8 und 4 Minuten lang. Wer soll uns für diesen Spieler ein werthaltiges Angebot gegeben haben?

    0