Der Kölsche Geissbockverein

  • Und warum das? Weil man in der 2. Liga auch mal Spiele verliert? Man kann ihn rauswerfen, aber der Wiederaufstieg ist sein "Werk". Ihn jetzt 3 Wochen vor Ende der Saison zu feuern ist peinlich.

    Die Kölner stehen so gut dar, weil man den anderen Vereinen qualitativ weit überlegen ist.
    Spielerisch ist das seit Beginn der Saison Käse. Der Großteil der Fans wird es nicht verstehen, ähnlich wie bei uns. Wenn man aber den Blick auf Taktik, Spielidee und das Geschehen auf dem Platz legt und sich nicht von Ergebnissen blenden lässt, sieht es beim EffZeh nicht so rosig aus. Daher völlig konsequent.

    0

  • Und warum das? Weil man in der 2. Liga auch mal Spiele verliert? Man kann ihn rauswerfen, aber der Wiederaufstieg ist sein "Werk". Ihn jetzt 3 Wochen vor Ende der Saison zu feuern ist peinlich.

    Den Aufstieg hätte ich ihm schon gegönnt. Man hätte sich dann eben nach der Saison trennen sollen. Ansonsten ist es ähnlich wie in Gladbach, dass man eben einen Schritt voraus denkt. Bei uns ist das leider anders.


    So gibt es immer mehr Clubs, die in der kommenden Bundesliga Saison einen neuen Trainer haben, wird sicher spannend: Köln (ich gehe von einem Aufstieg aus), Schalke, Gladbach, Wolfsburg, Hoffenheim, Leipzig, Hertha,

    Man fasst es nicht!

  • Heldt und Gisdol sollen's also richten. In Köln sind schon echte Künstler am Werk. ^^

    FC Bayern: Wir machen mal was verrücktes und holen Brazzo als Sportdirektor und Kovac als Trainer


    FC Köln: Hold my beer

    Man fasst es nicht!