Der Kölsche Geissbockverein

  • ...und die aktive Fanszene ist doch überall so ..auch bei uns (Schickeria) ...also was solls !!!

  • ...und die aktive Fanszene ist doch überall so ..auch bei uns (Schickeria) ...also was solls !!!


    Genau, so 2-3 Spielabbrüche pro Saison muß jeder Verein halt einkalkulieren.

    Dafür machen die ja auch immer so schön Stimmung und unterstützen die Mannschaft mit spielbezogenem Anfeuern und singen nicht einfach das Ultrasingsangbuch ab, oder lösen sich auf weil ein verranztes Fähnlein entwendet wurde, obwohl diese die einzige Daseinsberechtigung widerspiegelt.

    In jeder Aktion steht immer der Verein ganz vorne und nicht die eigene Geltungssucht, oder kindischer Schwnzvergleich.....


    A.U.A.B.!

    Ente Auge Zickzack Zickzack Schlange Stern Eule Ankh Spirale Auge Auge Messer

  • Man kann in solchen Fällen nur hoffen, dass Vereine endlich Exempel statuieren. Die Verursacher ausfindig machen und zur Kasse bitten, auch wenn man damit Existenzen vernichtet.

  • Nach Krawallen von Nizza: Polizei-Razzia in Köln


    Nach den Krawallen beim Conference-League-Spiel zwischen OGC Nizza und dem 1. FC Köln hat die Kölner Polizei Haftbefehle gegen mutmaßliche Tatbeteiligte vollstreckt.


    Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, durchsuchen Beamte seit den frühen Morgenstunden Wohnungen und Häuser in Köln, Hürth, Pulheim und Bergisch Gladbach. Genauere Informationen zu den Ermittlungen und des Einsatzes will die Polizei im Rahmen einer Pressekonferenz um 14 Uhr vorstellen.


    Quelle

    0

  • Ich finde es irgendwie grotesk. Vereine, die nach Jahrzehnte langer Durststrecke endlich wieder international spielen, deren Fans veranstalten Krawalle übelster Art, anstatt diese sicher nur kurz währende Phase zu geniessen.

    0

  • Ich finde es irgendwie grotesk. Vereine, die nach Jahrzehnte langer Durststrecke endlich wieder international spielen, deren Fans veranstalten Krawalle übelster Art, anstatt diese sicher nur kurz währende Phase zu geniessen.

    Das sind halt, wie immer eigentlich, einzelne Deppen die den anderen alles kaputt machen. Von den 12.000 Kölnern waren 11.900 da um das wirklich einfach zu genießen. Die restlichen 100 sich da zusammen mit irgendwelchen Dortmundern und Parisern mit den Deppen der Gegenseite zu prügeln.

  • Ich finde es irgendwie grotesk. Vereine, die nach Jahrzehnte langer Durststrecke endlich wieder international spielen, deren Fans veranstalten Krawalle übelster Art, anstatt diese sicher nur kurz währende Phase zu geniessen.

    Das sind halt unterschiedliche Definitionen von genießen. Fast alle genießen das Spiel wie wir es definieren würden.

    Für diese Typen war aber auch dieser Fight auf internationalem Boden ein Genuss. Muss man nicht verstehen, ist aber leider so.

  • Das sind halt unterschiedliche Definitionen von genießen. Fast alle genießen das Spiel wie wir es definieren würden.

    Für diese Typen war aber auch dieser Fight auf internationalem Boden ein Genuss. Muss man nicht verstehen, ist aber leider so.


    Ich würde es noch mehr genießen, wenn dieses Drckspck diesen Genuß noch 3-4 Wochen im Krankenhaus hätte genießen dürfen.

    Oder noch besser im französischen Knast, um dann nach 4-5-6 Wochen Sonderurlaub dem Chef erklären zu dürfen, warum man spontan eine Kurzurlaubsverlängerung benötigt hat.

    Ente Auge Zickzack Zickzack Schlange Stern Eule Ankh Spirale Auge Auge Messer