1. Spieltag: FC BAYERN - Bayer 04 Leverkusen 3:1

  • Unser Chefkoch kapiert leider so vieles nicht. Das wird noch eine "heitere" Saison werden, besonders wenn Gegner kommen die dann eine bessere Chancenverwertung als Leverkusen an den Tag legen.

    Das will ich mir erst gar nicht vorstellen. Wäre unser Gegner heute Real oder Barca gewesen ... Gute Nacht!


    Ich will gar nicht sagen, dass Ancelotti ein schlechter Trainer ist. Aber irgendwann muss man mal kapieren, dass die Taktik der 2HZ nicht zu uns passt und die Spieler darauf wohl auch kein Bock haben. Sobald wir den Ball dem Gegner überlassen und abschalten ist die Konzentration komplett weg, bei allen.

    0

  • Das ist doch das eigentliche Problem. Trotz solcher Leistungen werden wir wohl die meisten Spiele gewinnen und solang die Ergebnisse passen wird Carlo nicht entlassen. Unser Vorstand hat ganz offensichtlich nicht die Eier ihn nur aufgrund der schlechten Leistungen zu entlassen. Wobei da wahrscheinlich auch finanzielle Dinge eine Rolle spielen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sein Vertrag nicht verlängert wird aber solang die Ergebnisse stimmen müssen wir uns damit begnügen.

    Das wirklich Fatale ist, dass wir in der Cl echte Probleme bekommen werden, da unser spielerisches Niveau rückläufig ist und jeder halbwegs clevere Gegner uns locker auskontern wird. Nur wenn das unserer Führungsriege auffällt, wird es zu spät sein. Das Niveau der BL ist einfach ein Problem, weil Schwächen hier viel zu wenig bestraft werden.

    0

  • Wie lang geht so eine Periode ?

    Jetzt in Tagen oder in Kippenpausen gerechnet?


    Diesen Blödsinn hören wir uns jetzt seit 14 Monaten an. Wir müssen uns verbessern. Mhm. Das ist richtig. Leider hört es damit auch schon wieder auf...
    Er hat einfach keine Antworten und lässt sich durch eine Umstellung auf eine Dreierkette völlig aus dem Konzept bringen. Sorry, aber die Reaktion darauf darf für einen so erfahrenen Trainer nun wirklich keine Raketenwissenschaft sein. Aber er reagiert: gar nicht!

  • So nach guter 1.HZ wieder eine fürchterliche 2. HZ. Nur aufgrund der Blindheit von Vizekusen ist da nix mehr passiert. Der gleiche Mist wie letzte Saison den Carlo da spielen lässt.


    Wenn ich schon auf Konter spiele dann muss ich auch mal schnell abschließen. Wir können dass aber leider gar nicht. Wenn es dann doch mal klappt treffen wir nicht in den Kasten.


    Tore nur aus Standards spricht für sich. Obwohl ich froh bin dass wir endlich wieder Tore aus Standard Situationen erzielen. Daran hat man scheinbar gearbeitet.Ist aber auch dringend notwendig wenn man aus dem Spiel heraus zu wenig Chancen kreiert beziehungsweise zu wenig Tore schießt.


    Zumindest ist der Start mit 2 Siegen (Pokal und Liga) erst mal gelungen. Jetzt noch ein Spiel und dann sollten wir nach der LP-Pause auch wieder Thiago und James für die Kreativität zur Verfügung haben.

    Alles wird gut:saint:

  • Ich will gar nicht sagen, dass Ancelotti ein schlechter Trainer ist.

    Schlechter Trainer in dem Sinne nicht. Eher ein Trainer, der halt einfach gnadenlos von der Zeit überholt wurde, mit dem letzten Aufbäumen 2014. Wenn man sieht, wie Real sich danach noch entwickelt hat, ist man ja wirklich fast geneigt zu sagen, dass sie die CL "trotz" Ancelotti gewonnen haben. Damals mit viel Dusel, wenn wir das HF-Rückspiel in München mal streichen, und unansehnlichem Fußball. Seit Zidane da das Sagen hat spielen die aber strukturiert und klug wie nie, kaufen vergleichsweise vernünftig ein und sind nicht satt zu kriegen.


    Ancelotti war sicher ein guter Trainer in den 0er Jahren, aber die CL-Titel überstrahlen vieles. National hat er ja nie so groß abgeräumt, wie man erwarten könnte, wenn man sich seine Vereine so anschaut. Er ist einfach nicht mehr zeitgemäß, sieht das aber offenbar nicht ein. Hat schon wirklich was von "geht raus und spielt Fußball", was für diese Mannschaft, die über Jahre so akribisch bearbeitet wurde, vermutlich pures Gift ist. Eigentlich dachte ich immer, er hätte halt einen guten Matchplan, aber den hat er anscheinend nicht mal (mehr). Und während des Spiels irgendwelche taktischen Anpassungen zu erwarten, scheint auch zu viel des Guten zu sein. Nur über Mentalität gewinnst du heute keinen Blumentopf. Und das Real unter Zidane hat nicht nur Moral, sondern auch das taktische Rüstzeug. Das haben wir leider nicht mehr. Eigentlich schon paradox, weil man ja oft sagt, Carlo sei sowas wie Zidanes Lehrer gewesen. Mag teilweise zutreffen, aber Zidane hat das dann halt einfach in eine zeitgemäße Richtung gelenkt. Das schafft Carlo nicht.

  • Wenn man was von einem Italiener erwarten darf, dann dass vernünftig verteidigt wird. Nicht mal das schaffen wir trotz vorhandenen Personal unter Ancelotti...

    MINGA, sonst NIX!

  • Ich will gar nicht sagen, dass Ancelotti ein schlechter Trainer ist.

    Doch.


    Das, was er seit letzten Sommer beim FC Bayern abliefert, IST schlecht. Gerade weil der Qualitätsabfall im Vergleich zur Leistung seines Vorgängers so krass ist.

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Richtig, @mexicola. Weiß auch nicht, warum man da immer noch drum herum reden muss. Ein guter Trainer würde mit diesem Kader anders umgehen und anders Fußball spielen lassen.*


    *Hier war nicht die Rede von Titeln oder Punkten...nur mal so...

  • Es ist lange her, dass ich mal von meinen Leuten (überwiegend Lauternfans) mal gefragt wurde, seit wann Bayern warum so schlecht spielt. Heute war es dann soweit....

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Was soll man sagen. Die zweite Hälfte war leider wieder ziemlich schwach. Ich werde nie mehr ein Fan davon sich ohne Not komplett zurückzuziehen und das Mittelfeld aufzugeben. Leverkusen hat das mit der taktischen Umstellung nochmal in die Hände gespielt.


    Wetter, fehlende Frische, das sind keine Ausreden. Natürlich kann man zum aktuellen Zeitpunkt physisch noch Defizite haben, aber wir haben es ja gar nicht mehr versucht, früh draufzugehen, als Mannschaft höher zu stehen. Im Grunde war das eine typische Halbzeit unter Carlo nach einer Führung. Man rechnet leider automatisch damit. Bayern muss einfach wieder eine aktive Mannschaft werden und zwar konstant, ohne große Pausen.

    0

  • Die erste Halbzeit erinnerte offensiv an die paar wachen Spiele, die wir letzte Saison so zwischen Februar und April gesehen haben. Das war durchaus ordentlich und die Führung zur Halbzeit hochverdient.


    Bei der zweiten Halbzeit war es doch von Anfang an klar, was da wieder für ein Gerumpel abgesondert wird, das wird sich unter Ancelotti auch nicht mehr ändern. Dabei muss man den Trainer garnichtmal dafür kritisieren, dass er bei Führungen diese Taktik wählt. Ich kritisiere ihn dafür, dass er den Spielern dann nicht das nötige taktische Rüstzeug mitgibt, um in dieser Spielweise effektiv gegen den Ball zu verteidigen. Wenn er dies nicht kann, dann soll er bitte den natürlichen Stärken des Kaders entgegenkommend spielen lassen und zwar dominant offensiv mit Fokus auf Ballbesitz und sofortigem Gegenpressing. Das können die Spieler, da kann er den Abruftrainer machen.


    Zu Coman: es ist ein Wahnsinn, dass man diesen Jungen auf der Bank versauern lässt. Mit seiner Spritzigkeit hat er diese sofortige Gefahr auf dem Flügel gebracht, wie ich sie zuletzt bei einem Robben Anfang dieses Jahrzehnts gesehen habe. Coman ist bereits eine absolute Granate, wir müssen sie nur nutzen.

    Sehr gut auf den Punkt gebracht.


    Wenn Carlo aber immer noch nicht gemerkt haben sollte, dass die Mannschaft für italienischen Defensivfußball mit zwei tiefstehenden Viererketten nicht gemacht ist, weil sie die Jahre zuvor auch ganz anders gespielt hat, kann man ihm auch nicht mehr helfen. Es ist einfach wenig sinnvoll die Kontrolle abzugeben und den Gegner spielen zu lassen.


    Zu Coman fehlen mir auch die Worte.

    0

  • Das mit dem April kann sich Carlo abschminken, schon in der Quali der Champions League drohen richtige Kracher...


    Topf 2 mit Barca, Athletico, beide Mnachester, PSG, da droht ein Kracher in der Gruppe.


    Topf 3 hat auch paar starke Mannschaften....wie Pool, Roma ect.


    Wir brauchen eine deutliche Steigerung denn bald geht es richtig los.

    Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an alle gedacht!
    :thumbsup:

  • Gegen Real und BVB war es doch exakt genauso wie gestern, nur haben die uns dafür zurecht bestraft.
    Ancelotti ändert sich nicht, peinlich wie er durch Herrlich's Umstellung bloß gestellt wurde.
    Brazzo ist ein netter Kerl, nur als Sportdirektor fehl am Platze. Da hat Kahn gezeigt wie so jemand auftreten muss.
    Und zu Coman fehlen einem die Worte.
    Wenn's alles nicht so traurig wäre könnte man nur noch lachen.
    Für die Luschenliga wird's reichen, aber das ist wohl nicht unser Anspruch.
    Ein richtig desaströses Abschneiden in der CL wird vielleicht unseren betriebsblinden Verantwortlichen die Augen öffnen und uns endlich von diesem Steinzeittrainer befreien.

    #KovacOUT

  • Ich wusste gar nicht, dass wir CL Quali spielen.

    #KovacOUT

  • Für mich war das Spiel erschreckend.


    Nach vorne hin kaum was zwingendes zustande gebracht und drei Tore nach Standards.


    Aber das Problem war, wie so oft in den letzten Monaten, die völlige Unfähigkeit der Mannschaft, in der Defensive sicher zu stehen und ein solches Spiel nach Hause zu bringen.
    Das war teilweise vogelwild, so kannst du nicht spielen. Wenn der Trainer dies nicht SCHNELLSTENS auf die Reihe bekommt, werden wir eine titellose Saison erleben (was nicht per se eine Katastrophe ist, aber bei dem Kader eine Schande) oder zu Weihnachten einen Trainertausch.


    Gegen eine wirklich starke Mannschaft wäre das gestern derbe in die Hose gegangen.


    Man kann nur hoffen, daß mit steigender Fitness und eventuell zurückkommenden Spielern das Ganze besser wird.

  • Ich wusste gar nicht, dass wir CL Quali spielen.


    :P Grupenphase muss man ja auch überstehen und sich weiter Qualifizieren für den April. :thumbsup:


    Etwas blöd ausgedrückt, aber du weisst sicher qas ich meine. :P;)

    Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an alle gedacht!
    :thumbsup: