1. Spieltag: FC BAYERN - Bayer 04 Leverkusen 3:1

  • warst du im Stadion?? nahezu leere ränge


    Nein. Das mag weiter oben auch anders ausgesehen haben. Windbedingt womöglich zudem nur auf einer Seite.


    Aber es ist das, was im TV zu sehen war. Leere Ränge. In der Tat.

    Uli. Hass weg!

  • Man kann es nun auch übertreiben. Da gehen sintflutartige Regenfälle runter und du erwartest, dass die Leute da mehr oder weniger bewegungslos in den Regen hocken? Darüber, dass sie das nicht tun willst du meckern und bist auch noch der Ansicht, dass es mehr zu meckern nicht gab?
    Für die Zuschauer, die nicht pitschnass werden wollten bringe ich Verständnis auf. Für vieles, was vor und während des Regens von uns auf dem Platz gezeigt wurde, eher weniger.


    Die Spieler sind Profis, da kannst du dir das Wetter nicht aussuchen. Die Zuschauer zahlen und bestimmen selbst, ob sie nass werden wollen oder lieber oben stehen und runter schauen.

    Das das Stadion leer war kann man wohl nicht behaupten. Ich würde bei solchem Wetter auch nicht da unten sitzen bleiben.


    Die Leistung der Mannschaft gerade in der 2.Halbzeit war katastrophal. Bei einem besseren Gegner gewinnen wir nicht.

    #KovacOut

  • Ich glaube schon das es bei Rot oder nicht einen Viedeobeweis gibt.

    Sagte ich doch


    gelb - kein Videobeweis
    gelb/rot - kein Videobeweis
    rot - Videobeweis


    0

  • Für die Zuschauer, die nicht pitschnass werden wollten bringe ich Verständnis auf. Für vieles, was vor und während des Regens von uns auf dem Platz gezeigt wurde, eher weniger.


    Die Spieler sind Profis, da kannst du dir das Wetter nicht aussuchen. Die Zuschauer zahlen und bestimmen selbst, ob sie nass werden wollen oder lieber oben stehen und runter schauen.


    Ist ja ok. Meine Tochter hätte ich vor Blitzen ebenfalls in Sicherheit gebracht.


    Aber ganz ehrlich. War schon auf klassischen Freiluftkonzerten, bei denen das festlich gekleidete Publikum dem Unwetter (unter verteilten Regencapes) trotzte.

    Uli. Hass weg!

  • Die ersten 30 Minuten waren richtig gut...danach wars wieder das übliche "Zwei-Gänge-herunterschalten"...


    Das hätte auch 3:3 ausgehen können, über die 3 Punkte können wir sehr froh sein...insbesondere mit Carlos Grotten-Aufstellung !


    3 defensive MF's (Rudy, Tolisso, Vidal), oder zumindest 2 1/2, das war Schwachsinn pur !


    Das war wohl eine Alibi-Aufstellung, damit die Bank nicht so peinlich aussieht...und dann nimmt er auch noch Müller runter !?
    Wahnsinn...


    Positiv haben mir Tolisso und Rudy gefallen...gute Übersicht, wirkten sehr souverän.
    Negativ fiel Lewa auf...wenig Präsenz, wenig Durchschlagskraft...


    Aber der war ja auch angeschlagen...der musste aber spielen, weil wir ja keinen Backup haben...

    #Außer Betrieb

  • Ergänzung, da ich nun auch schon beim Meckern bin: :D


    Wie mir der Videobeweis auf den S.ack geht!


    Bitte, bitte, schafft den sofort wieder ab.




    Das hätte auch 3:3 ausgehen können,


    Oder 6:1.


    Aber wie Béla Réthy zutreffend sagte: Das Spiel war nach dem 3:0 entschieden.

    Uli. Hass weg!

  • Und wie läuft das bei abseits? Wird das nun erst immer laufen gelassen, um hinterher zu schauen, ob es welches war, oder wird nur nach vermeintlichen Toren geschaut, ob sie regulär waren, und ansonsten kann der Schiri den Spieler zurückpfeifen? Nur dann müsste ja ein Spieler theoretisch trotz Pfiff immer zusehen, dass er trotzdem ein Tor macht, nach dem dann geschaut werden müsste.

  • Und Stieler...naja...


    Den Elfmeter hätte er icht gegeben, aber dafür ist dann halt der VS da...ist also wohl nicht mehr so einfach, uns zu verpfeifen... :D:D


    Aber der Ellbogencheck war glatt rot, DAS war eine klare Fehlentscheidung !
    War auch schon eher ein Bodycheck, wie beim Eishockey !


    Komisch, dass DA der VS nicht eingegriffen hat...

    #Außer Betrieb

  • Ancelotti ändert sich nicht, peinlich wie er durch Herrlich's Umstellung bloß gestellt wurde.

    Das ist die eindringlichste Feststellung des Spieltages. Mein Rest Hoffnung, dass der Sturkopf sich mal auf etwas einstellen und somit Handeln würde wurde jäh enttäuscht. Das wird nix diese Saison mit mehr als einer Meisterschaft auf nationaler Ebene...

    Brazzo ist ein netter Kerl, nur als Sportdirektor fehl am Platze. Da hat Kahn gezeigt wie so jemand auftreten muss.

    Der so gepriesene Herr Kahn hat aber wohl von sich aus gar keine Lust, seine eigene "Wohlfühl-Oase" zu verlassen. Der Oli fängt übrigens viele seiner Äußerungen auch mit seinem peinlichen Lachen und seinem "ja, äh..." an. Die "harte" Außendarstellung selbst ist doch kein Beweis für gute interne Arbeit. Max Eberl bellt ja auch an keinem Mikro richtig rum, weil auch er es nicht allen zeigen muss...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Müller wurde zurecht ausgewechselt. War der überhaupt auf dem Platz? Der ist keinen deut besser als letze Saison.

    #KovacOut

  • Ausschlaggebend für mich ist, dass unser Ancelotti keinen Plan B zu haben scheint, denn sobald der Gegner sein System umstellt und den Druck erhöht, verfallen wir in Demut und eine ganze gute Halbzeit geht den Bach runter. In der CL, kannst du dir das nicht erlauben.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Erstes Saisonspiel, gleich verpasst. Geht schon gut los heuer. Wobei, wenn ich mir die Kommentare hier so durchlese: Allzu viel hab ich dann wohl doch nicht verpasst. :P

    0

  • Das ist die eindringlichste Feststellung des Spieltages. Mein Rest Hoffnung, dass der Sturkopf sich mal auf etwas einstellen und somit Handeln würde wurde jäh enttäuscht. Das wird nix diese Saison mit mehr als einer Meisterschaft auf nationaler Ebene...

    Der so gepriesene Herr Kahn hat aber wohl von sich aus gar keine Lust, seine eigene "Wohlfühl-Oase" zu verlassen. Der Oli fängt übrigens viele seiner Äußerungen auch mit seinem peinlichen Lachen und seinem "ja, äh..." an. Die "harte" Außendarstellung selbst ist doch kein Beweis für gute interne Arbeit. Max Eberl bellt ja auch an keinem Mikro richtig rum, weil auch er es nicht allen zeigen muss...

    Ancelotti ändert sich nicht, peinlich wie er durch Herrlich's Umstellung bloß gestellt wurde.

    Das ist die eindringlichste Feststellung des Spieltages. Mein Rest Hoffnung, dass der Sturkopf sich mal auf etwas einstellen und somit Handeln würde wurde jäh enttäuscht. Das wird nix diese Saison mit mehr als einer Meisterschaft auf nationaler Ebene...

    Der so gepriesene Herr Kahn hat aber wohl von sich aus gar keine Lust, seine eigene "Wohlfühl-Oase" zu verlassen. Der Oli fängt übrigens viele seiner Äußerungen auch mit seinem peinlichen Lachen und seinem "ja, äh..." an. Die "harte" Außendarstellung selbst ist doch kein Beweis für gute interne Arbeit. Max Eberl bellt ja auch an keinem Mikro richtig rum, weil auch er es nicht allen zeigen muss...

    Brazzo ist ein netter Kerl aber als Sportdirektor und vor allem in seiner Außendarstellung ein Witz.

    #KovacOut

  • Und wie läuft das bei abseits? Wird das nun erst immer laufen gelassen, um hinterher zu schauen, ob es welches war, oder wird nur nach vermeintlichen Toren geschaut, ob sie regulär waren, und ansonsten kann der Schiri den Spieler zurückpfeifen? Nur dann müsste ja ein Spieler theoretisch trotz Pfiff immer zusehen, dass er trotzdem ein Tor macht, nach dem dann geschaut werden müsste.

    Es wurde zuletzt gesagt, daß die Assistenten angehalten sind nur bei eindeutigem Abseits die Fahne zu heben. Um bei knappen Entscheidungen die Möglichkeit des Videobeweises zu haben.

    0

  • Nein. Das mag weiter oben auch anders ausgesehen haben. Windbedingt womöglich zudem nur auf einer Seite.


    Aber es ist das, was im TV zu sehen war. Leere Ränge. In der Tat.

    als das Unwetter anfing bedingt auch durch den starken regen, sind natürlich die unteren reihen hochgegangen, und natürlich sah es kurz vor der HZ sehr leer aus...aber diese Zuschauer sind alle wiedergekommen


    die jungs von der Südkurve waren natürlich der hammer - obwohl von denen auch einige ins trockene geflüchtet sind


    ich denke gestern kann man sicher den Zuschauern absolut keinen vorwurf machen


    die Blitze über der AA hatten schon was gehabt

    0

  • Brazzo ist ein netter Kerl aber als Sportdirektor und vor allem in seiner Außendarstellung ein Witz.

    Er hat sich aber eine "Probezeit" von drei Monaten, die ansonsten ja allerorten üblich sind, durchaus verdient.


    Lothar Matthäus sitzt schon so viele Jahre vor Kameras und stammelt immer noch Dünnpfiff raus.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • müller wurde zurecht ausgewechselt, das war verdammt wenig gestern, aber es ist auch kein vorwurf an müller, der gehört wenn dann hinter lewa und nicht auf rechts

    0

  • Köstlich. Der fob sitzt auf seiner Insel und nölt über das böse Münchner Publikum, das bei Orkanböen und teilweise wasserwandartigen Niederschlägen die Flucht ergreift. Kannst du dir nicht ausdenken so was. :rolleyes:

  • Köstlich. Der fob sitzt auf seiner Insel und nölt über das böse Münchner Publikum, das bei Orkanböen und teilweise wasserwandartigen Niederschlägen die Flucht ergreift. Kannst du dir nicht ausdenken so was.


    Die Profis mussten (und konnten) bei dem Wetter sogar Fußball spielen. Manch einer lässt Orkanböen und wasserwandartige Niederschläge noch nicht mal als Entschuldigung gelten, dass die Spielqualität abnahm. Kannst du dir nicht ausdenken sowas. :)


    Aber dass du jetzt auch mit "fob" anfängst... Muss ansteckend sein.

    Uli. Hass weg!