James Rodríguez

  • Thiago UND James geben unserem Mittelfeld bzw. unserem Spiel Struktur und Kontrolle.

    Vor allem bei Spielen wie an der Anfield Road wichtig, wo du permanent angegangen wirst und es keine Räume gibt. Da brauchst du Spieler, die Bälle unter Druck festmachen können und das geht nur mit überragender Technik.


    Bei uns im Mittelfeld können das exakt zwei Spieler...

  • Vor allem bei Spielen wie an der Anfield Road wichtig, wo du permanent angegangen wirst und es keine Räume gibt. Da brauchst du Spieler, die Bälle unter Druck festmachen können und das geht nur mit überragender Technik.
    Bei uns im Mittelfeld können das exakt zwei Spieler...

    Sanches kann das auch gut. Ist sozusagen seine einzige Stärke (neben den dynamischen Läufen).

    0

  • Jetzt hat er James spielen lassen und trotzdem wird weiter gemeckert....Herrje!

    Tja, weil der Trainer dafür halt ein halbes jahr gebraucht hat, wird das wohl mit der Grund dafür gewesen sein das der James 2 fast 100% Chancen nicht verwerten konnte, mangelnde Spielpraxis u.s.w. ;)

    „Let's Play A Game“

  • Alleine der Chip-Pass auf Gnabry an die Grundlinie war das Eintrittsgeld wert, auch wenn nichts dabei rauskam. Einfach nur genial, der Typ. :thumbup:

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Und von den Chip-Pässen spielt er so einige im Spiel. Er bringt die Bälle mit soviel Gefühl rein, dass der Abnehmer diese sofort verwerten kann. Das kann nicht mal Thiago in dieser Regelmäßigkeit.

    0

  • Die Dinger sind millimetergenau auf den Punkt. Muss man sich als Mitspieler auch erstmal drauf einstellen, was da für Dinger angeflogen kommen können.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Ich mische mich mal als Fremder ein.


    Hätte ich in Hannover nicht zu einer anderen Mannschaft gehalten, hätte ich der Nr. 11 mit Freude am Spiel zugesehen, wenn er dabei war. Ich habe mich immer gefragt, warum Kovac ihn versteckt. Aber nun weiß ich es, er mußte herangeführt werden.
    Den nicht in München zu behalten wäre, glaube ich, ganz schön doof.

    0

  • Da auch nur eine Sekunde Zweifel dran zu haben, ist schon ziemlich blöd. Wenn er tatsächlich gehen sollte, fehlen die Worte, um das auszudrücken.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Kovac über James (geteilt von uns über offizielle Kanäle):


    "Ich habe immer schon gesagt, dass @jamesdrodriguez ein außerordentlich guter Fußballer ist. Wir mussten ihn nach seiner Verletzung wieder etwas ranführen, aber wenn er fit ist, dann spielt er wie gegen Berlin: Klasse! Und das ist das beste Argument für einen Einsatz." #MiaSanMia


    https://twitter.com/fcbayern/status/1093853715944165376?s=21

    Ja, da hat unser super Trainer mal vollkommen recht......

    Neustart, bitte noch Brazzo raus!

  • Tja, weil der Trainer dafür halt ein halbes jahr gebraucht hat, wird das wohl mit der Grund dafür gewesen sein das der James 2 fast 100% Chancen nicht verwerten konnte, mangelnde Spielpraxis u.s.w. ;)

    Ich denke das lag weniger an seiner fußballerischen Klasse, sondern eher an Unstimmigkeiten zwischen Spieler und Trainer.
    Trotzdem bin ich gespannt, ob Kovac ihn auch heute wieder bringt.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Der muss gesetzt sein. Heute konnte man einfach so deutlich erkennen, wie viel besser unsere Offensive mit ihm funktioniert. Gegen Hertha hat er schon das zweite Gnabry-Tor überragend vorbereitet, heute dann das erste mit einem Weltklasse-Pass (auch wenn Lewa den Assist bekommt, das Tor gehört zu 90% James) und das zweite als Teil einer schönen Kombination. Seine Stärken sind einfach elementar wichtig für uns. Er kann halt auch die schnellen Außen in Szene setzen und ist strukturell enorm wichtig. Seine Stärken sind halt im Spiel MIT dem Ball, nicht ohne.


    Ich hasse es, Spieler gegeneinander auszuspielen und das ist auch wirklich nicht meine Intention. Aber diese drei Aktionen hätte Müller auf diese Art und Weise nicht hingekriegt. Das soll Müller auch nicht schlecht reden, denn er hat andere Qualitäten.Vielleicht hätten wir durch ihn auf eine andere Art und Weise Tore gemacht, man kann es nicht wissen. Aber von der Spielanlage unter Kovac und der Ausprägung der jeweiligen Stärken beider Spieler macht James einfach viel mehr Sinn im Moment. In Anbetracht dessen, dass auch Gnabry bockstark und konstanter Matchwinner ist, sind beide Müller-Positionen eigentlich belegt. Beide müssen jetzt in der beginnenden Crunchtime gesetzt sein. Die Offensive von heute und Mittwoch ist die beste, die wir haben. Man darf da nun nicht auf Befindlichkeiten von Ribery oder Müller Rücksicht nehmen. Ich hoffe, Kovac zieht das so durch. Bzw. darf das so durchziehen.

  • Der Star des Spiels: James (FC Bayern München)
    Wenn er am Ball war, wurde es stets gefährlich. Die beiden ersten Treffer des FC Bayern leitete James mit starken Pässen ein. Insgesamt gab er sechs Torschussvorlagen und damit die meisten aller Spieler auf dem Platz. In der 30. scheiterte James mit einem Schuss an Fährmann.
    ( spox)

    0