James Rodríguez

  • Marca zu James Deal...


    In der Marca steht aber Folgendes: (google Übersetzer)


    The deutscher Verein übernimmt den Plattenspieler in den nächsten zwei Spielzeiten gemacht hat und der Kaufpreis in 60 Millionen Euro im Sommer 2019. James erhalten 6 Millionen pro campaña.

    Demnach kostet der Plattenspieler doch ein bissl mehr. Vielleicht hat der Uli oder KHR da einen Spezl bei der BILD? Denn Zahlen werden im google Übersetzer in der Regel richtig interpretiert...

  • Zweifellos ein toller Spieler, der uns noch unberechenbarer machen könnte. Leider für die falsche Position!


    Meine Hoffnung bleibt weiterhin, dass Carlo hier im Winter fertig ist mit Stümpern und wir einen Trainer bekommen, der mit den dann vorhandenen Spielern DAS fortführen kann, was wir seit guten fünf Jahren aufbauten.


    Herzlich Willkommen, James!

  • Deren Hausblatt soll halt dafür sorgen, dass Real besser dasteht.


    Andererseits: Unser Haus-Verlag könnte dasselbe Ziel verfolgen :D

  • Sehr sehr geiler Transfer der wird uns sehr gut tun. Wenn der wieder aufblüht hast du einen weiteren Weltklassespieler im Team

    Geil weil (verhältnismäßig) günstig?
    Sorry, aber da hätten wir andere Baustellen die wichtiger wären!
    Aber wie schon geschrieben wurde, heute ist Amazon Prime Day, da kaufen viele Leute nicht nach Bedarf sondern weil es vermeintlich billig ist :cursing:<X

    0

  • Zuerst ein Servus in München.


    Und an alle Kritiker: Lasst ihn doch erst mal hier ankommen und spielen, dann wird man sehen ob der Transfer Sinn macht oder nicht. Aber gleich die Keule auszupacken finde ich unfair, sowohl gegenüber dem Spieler, als auch dem Trainer (den ich auch lieber in Vancouver wissen würde).

    0

  • Geil weil (verhältnismäßig) günstig?Sorry, aber da hätten wir andere Baustellen die wichtiger wären!
    Aber wie schon geschrieben wurde, heute ist Amazon Prime Day, da kaufen viele Leute nicht nach Bedarf sondern weil es vermeintlich billig ist :cursing:<X

    Kreativität wurde zuletzt sehr oft gefordert, da kommt weitere

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • TheSun berichtet von 5Mio + 35Mio


    Evtl. wollen die Spanier das besser darstellen, als es ist ;)

  • James ist ja schon ordentlich, auch wenn er wie ich finde unserer Mannschaft nun nicht den Schub nach vorne geben würde wie bspw. ein Sanchez. Falls die modalitäten so stimmen wie angegeben haben wir denke ich finanziell einen ordentlichen Deal gemacht mit der leihe. Zudem wird der ja auch ziemlich motiviert sein hier was zu zeigen.


    Nun noch ein Angreifer und wir stehen transfermässig sehr gut da wie ich finde.

    0

  • The deutscher Verein übernimmt den Plattenspieler in den nächsten zwei Spielzeiten gemacht hat und der Kaufpreis in 60 Millionen Euro im Sommer 2019. James erhalten 6 Millionen pro campaña.

    Wäre schön, wenn es eine LP wird. Vinyl ist ja wieder schwer im Kommen.

  • Kaufoption ist doch ideal. Das heißt, wenn er hier groß aufspielt, haben wir freie Wahl ihn fest zu verpflichten. Bringt er hier nichts ist es das Problem von real ihn loszuwerden. Sofern sein Vertrag bei real noch länger als 2 Jahre läuft selbstverständlich.

    0

  • Wäre schon interessant, zu wissen, was nun stimmt:


    Die 60 Millionen, die in der Marca stehen...also wahrscheinlich 50 plus 2x 5 Leihe...
    Oder die 45, die in der BILD kolportiert werden...35 plus 2 x 5 Leihe...


    Schon ein Unterschied!


    Englische Medien (Guardian, Daily Mail) berufen sich auf die deutsche Version mit einem Gesamtpaket von 45 Millionen. Wäre demnach immer noch der teuerste Spieler, den Bayern je verpflichtet hat. Nur so nebenbei, weil hier bezüglich des Preises Jubelstürme durchs Forum gezogen sind...

  • James hat wahrscheinlich deutlich gamacht, dass er nur zu Carlo will. Sonst wäre es für mich, nie zu diesem Transferkonstrukt gekommen. Was eine gute Carbonara doch bewirken kann.

  • Wäre demnach immer noch der teuerste Spieler, den Bayern je verpflichtet hat. Nur so nebenbei, weil hier bezüglich des Preise Jubelstürme durchs Forum gezogen sind...

    Ist in Anbetracht seines Status' und seiner Qualität aber auch nicht wirklich viel. Zumal Tolisso, wenn die Klauseln greifen, uns über 47 Mio. kosten wird.