James Rodríguez

  • Hallo,

    in Deutschland spricht man gerne über Bruttogehälter. Die interessieren einen Sportler aus dem Ausland aber überhaupt nicht. Um auf 8 Millionen netto zu kommen ist eine Größenordnung von 15 Millionen Brutto notwendig. Nach der nächsten Bundestagswahl evtl. noch mehr...
    Ralf

    Ich vergleiche schon brutto mit brutto. Laut WikiLeaks waren es glaube ich 7,7 Mio brutto für James.

    0

  • Tut mir Leid! Dieser Transfer wirkt auf mich wie: Jetzt beruhigen wir mal das Gros der Fans mit einem relativ prominenten Transfer von einem Topverein.


    Aber ich lasse mich gerne positiv überraschen.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Okay Leute, ich habe zwar ein Problem mit unserer Neuorientierung bzgl. der Spielweise, aber ich habe schon letzte Saison gesagt: Wenn man sich schon nicht dem Kader anpasst, muss den Kader an sich anpassen. Man kann nicht beides weglassen. Dann kommt überhaupt nichts dabei raus.


    Ich finde es gut, dass man erkannt hat, dass gerade ein Costa nicht nur wegen seiner Einstellung, sondern auch wegen seiner grundsätzlichen Spielweise da einfach nicht dazupasst. Sogar der ebenfalls eigentlich sehr auf Außen fixierte Coman ist zentral viel gefährlicher und hat schon Ansätze eines Ribery oder Robben gezeigt, mit Hirn in Richtung Zentrum dringen zu können.


    Schade einerseits, dass wir uns das finanziell antun, unseren Kader umzuändern, obwohl das überhaupt nicht nötig war, aber gut, dass wir es tun, wenn wir schon so spielen möchten.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Dieser Transfer wirkt auf mich wie: Jetzt beruhigen wir mal das Gros der Fans mit einem relativ prominenten Transfer von einem Topverein.

    Mal gucken, wie lange die Ruhe noch herrscht, wenn man die drohende Kolumbianisierung und einen eventuellen Abgang von Thomas Müller realisiert.

  • Zu James selbst: Der Junge ist eine Granate.


    Die Ablöse ist ein Witz, gerade nach einer zweijährigen Testphase kann man Real eigentlich nur auslachen. Erinnert mich an Robben damals. Real war nun jahrelang gut unterwegs, aber die Tendenz geht wieder ins Negative.


    Sie geben einen 25-Jährigen, der so viel am Ball kann und trotz all der unsteten Einsätze ca. pro 90 Min. einen Scorerpunkt macht mit zweijähriger Leihe und Kaufoption um 45 Mio. her, kaufen um die gleiche Summe (ebenso 45 Mio.) einen 16-Jährigen und um 30 Mio. einen Ersatz-Linksverteidiger. Die bisher feststehenden drei Transfers sind allesamt sehr fraglich.


    Wir verkaufen einen Costa, der bis auf 15 Spiele hier noch nie was in seinem Leben gerissen hat und zum Stinkstiefel mutiert um einen Preis, wo wir so einen guten Spieler bekommen, und den mit schön langer Testphase.


    Erinnert mich sehr an die Zeit, wo wir uns wieder an die Spitze in Europa schossen und Real komplett dumme Transfers machte. Viel Spaß da drüben...vor Kurzem lobte ich Real noch für die tollen Transfers.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Okay Leute, ich habe zwar ein Problem mit unserer Neuorientierung bzgl. der Spielweise, aber ich habe schon letzte Saison gesagt: Wenn man sich schon nicht dem Kader anpasst, muss den Kader an sich anpassen. Man kann nicht beides weglassen. Dann kommt überhaupt nichts dabei raus.


    Ich finde es gut, dass man erkannt hat, dass gerade ein Costa nicht nur wegen seiner Einstellung, sondern auch wegen seiner grundsätzlichen Spielweise da einfach nicht dazupasst. Sogar der ebenfalls eigentlich sehr auf Außen fixierte Coman ist zentral viel gefährlicher und hat schon Ansätze eines Ribery oder Robben gezeigt, mit Hirn in Richtung Zentrum dringen zu können.


    Schade einerseits, dass wir uns das finanziell antun, unseren Kader umzuändern, obwohl das überhaupt nicht nötig war, aber gut, dass wir es tun, wenn wir schon so spielen möchten.

    Fänds ja schon eine steigerung, wenn wir vorne einfach variabel spielen, also die außen nicht nur in der mitte rumturnen.

  • Kurze Frage.


    Wie soll das Mittfeld aussehen ? Von Thiago Vidal Tolisso und James muss doch mindestens einer die Bank wärmen ???

    Nachdem der von mir favorisierte Transfer eines neuen Trainers leider vom Verein nicht realisiert wurde, bin ich eh mal gespannt, ob Carlo überhaupt so etwas wie einen klaren Plan für ein international erfolgreiches Spielsystem hat. Wünschenswert wäre auch, dass er endlich mal ein vernünftiges Rotationssystem einführt, um einerseits die Spieler zu entlasten und allen auch die nötige Spielpraxis zu geben. Mit ganz viel Glück erfindet sich Carlo auf seinen alten Tagen noch mal neu und reagiert ähnlich flexibel wie Jupp in seinem letzten Jahr. :D

    0

  • Die Marca, Reals Hausblatt, hat die Zahlen mittlerweile nach unten korrigiert. Sie sagen, James verdiene 6 Mio. im Jahr (wird netto sein) und die Kaufoption betrage 40 Mio. €. Von den Kosten für die Leihe ist keine Rede, es sei denn, wie zahlen nur das Gehalt und keine Leihgebühr. Schätze aber mal, dass dem nicht so ist.


    http://www.marca.com/futbol/re…b70d268e3e272c8b4586.html


    Weicht also nur leicht von der Sport Bild ab. Wird also tatsächlich so "billig" sein, wie die BILD berichtete.

  • Ich glaube james wird seinen wunsch geäußert haben unbedingt zu uns zu wollen, anders kann ich mir die summen auch nicht erklären.
    Zusätzlich kommt dann halt noch unser gutes Verhältnis zu Real, hat sicher auch in die karten gespielt. Ob der denen jetzt groß fehlen wird, kann ich nicht beurteilen- Spitzen Deal für uns auf jeden fall, ich hoffe er schlägt hier voll ein.

  • Nachdem der von mir favorisierte Transfer eines neuen Trainers leider vom Verein nicht realisiert wurde, bin ich eh mal gespannt, ob Carlo überhaupt so etwas wie einen klaren Plan für ein international erfolgreiches Spielsystem hat. Wünschenswert wäre auch, dass er endlich mal ein vernünftiges Rotationssystem einführt, um einerseits die Spieler zu entlasten und allen auch die nötige Spielpraxis zu geben. Mit ganz viel Glück erfindet sich Carlo auf seinen alten Tagen noch mal neu und reagiert ähnlich flexibel wie Jupp in seinem letzten Jahr. :D

    Na ja, bis Ancelotti in Jupps damaligen Alter ist, wird er hier schon lange vergessen sein. ;)

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Tut mir Leid! Dieser Transfer wirkt auf mich wie: Jetzt beruhigen wir mal das Gros der Fans mit einem relativ prominenten Transfer von einem Topverein.


    Aber ich lasse mich gerne positiv überraschen.


    Bayern München hat noch nie einen Spieler verpflichtet, damit die Fans ruhig sind. Auch dieser Transfer ändert nichts daran.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Jetzt geht´s in Richtung CL-Titel, vor allem so ab etwa März oder APRIL...


    *AktionmehrTitelfürCarlo*


    Läuft.
    :saint:

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Wenn man sich klug anstellt und dem Jungen eine interessante Nummer zuweist, kann man sich auf ein gutes Stück mehr Trikoteinnahmen freuen und von ein bisschen mehr Marketingwert profitieren.


    Die 10 ist ja vergeben. Die 11, die ja wohl bald frei wird, gehört meiner Meinung nach eher zu schnellen Flügelspielern (vlt. mal für Coman andenken). Die 20 vielleicht?


    Keine Ahnung, worauf die Kiddies grad so stehen.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Was mich beruhigt ist, dass viele unserer (hier im Forum) umstrittensten Transfers (z. B. Neuer, Hummels) bei uns doch gut eingeschlagen haben ;-)!


    Deswegen: welcome bei MiasanMia, James :thumbsup:

    0

  • http://www.marca.com/futbol/re…eafeca474163738b45e9.html


    James und Berater nun im Privatjet nach München, um zu unterschreiben und den Medizincheck zu machen. Gibt heute Abend bestimmt das erste bewegte Bildmaterial von ihm. Morgen dann wohl das erste Training. Mehr Trainingsrückstand als viele andere Spieler hat er ja nicht, vielleicht darf er Samstag beim Telekom Cup ja schon ran.

    Überträgt den Telekom Cup Sky, oder das freie TV?

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.