James Rodríguez

  • 10:01 Uhr: James-Entscheidung im Winter
    Die Entscheidung darüber, ob FCB-Leihspieler James Rodriguez über den Sommer 2019 hinweg in München bleibt, soll spätestens in der Winterpause gefällt werden. Das sagte James´Berater Jorge Mendes. Der Vertrag von James endet im Sommer 2019. Die Bayern haben sich aber eine Kaufoption in Höhe von 42 Millionen Eurogesichert. Was meint ihr: Kaufen oder nicht?


    Da sollte es keine weitere Diskussion geben! Kaufen ohne wenn und Aber!

    0

  • Hat man ja schon im Sommer mehrfach schon so klar gesagt, wie man es eben ohne klare Ankündigung tun kann.


    Das gab es damals bei Coman nicht. Bei James wurde schon über ein Jahr vor Ende der Leihphase öffentlich relativ klar in Richtung Kauf gesprochen.


    Ich denke, dass man das erst 2020 klärt, was auch immer der Berater sagt. Gut, kann ja sein, dass man dem gegenüber mal durchblicken lässt, dass man die Option 2020 ziehen wird.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Der Eine schreibt einen sinnlosen Kommentar, weil ihm langweilig ist, die Andere lässt keine Chance aus, subtil gegen den verhassten Müller zu schießen.

    Kehre vor der eigenen Tür , schau mal den Müll an den du hier über Müller schreibst

    0

  • Du hast echt ein Problem - schlimm!

    ich habe mich oben klar positioniert, dass es für mich nichts gibt, was gegen einen Kauf spricht ? Meine Antwort war auf die Reaktion von Hobbit


    Aber klar das Leute wie eternal aber auch du keine Eier haben Hobbit oder andere wegen Müller anzuzählen, sondern lieber mich angehen - wie armselig - aber ich werde es jetzt mit Fleiß weiter tun ...

    0

  • Was mich stutzig macht ist folgender Auszug aus dem Bericht:


    James steht noch bis 2021 bei Real unter Vertrag, der FC Bayern möchte ihn demnach bis 2022 binden.


    Wenn man davon ausgeht dass der Vertrag 2019 abgeschlossen würde wären es nur drei Jahre Vertragslaufzeit!
    Ist das bei Deals in dieser Größenordnung nicht etwas kurz oder hängt es mit der vorherigen Leihe zusammen?

    0

  • Wieder mal wie eine Schlaftablette unterwegs. Und das soll der Vizekapitän sein?
    Im Mittelfeld war Sanches der Boss. Müller sowohl dort, als auch in den Offensivbereich gerechnet ein Schatten.


    Geil :thumbsup:

    Und hast du den Beitrag davor auch gelesen? Wo ich betone, wie viele Torbeteiligungen er schon wieder hat und Generalkritik unangebracht sei?

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Aber klar das Leute wie eternal aber auch du keine Eier haben Hobbit oder andere wegen Müller anzuzählen, sondern lieber mich angehen - wie armselig - aber ich werde es jetzt mit Fleiß weiter tun ...

    Zwischen anzählen/kritisieren und der Kampagne die du betreibst ist halt einfach nochmal ein großer Unterschied. Das hat nichts mit fehlenden Eiern, sondern mit deiner Abneigung gegen Müller zu tun, die mittlerweile einfach nervt, weil jeder weiß was kommt.