James Rodríguez

  • Vielleicht sollte sich James auch mal wie Ribéry 2x wöchentlich beim Präsidenten am Tegernsee ausheulen.

    Das wäre schon mal ein Anfang. :)

  • wer einen Spieler wie James quasi ignoriert und wenn er ihn einwechselt dann für Robben , der hat als Trainer nicht alle Latten am Zaun und disqualifiziert sich selbst

    0

  • James tut mir leid. Unser bester Spieler im Kader, der einzige, der offensiv so etwas wie Esprit und Ideen mitbringt, sitzt hauptsächlich auf der Bank und muss, wenn er dann mal 20 Minuten spielen darf, auf der Außenbahn ran.


    Ich hoffe, dass eher Kovac geht als James, so deutlich muss man das mittlerweile wohl sagen.

  • Für mich ist das größte Problem das Ribery, Robben und Müller Heiligtum sind und Kovac genau so wie Brazzo alles tun um es Uli recht zu machen. Denn so blind kann man nicht sein James ist einer unserer besten Spieler und er wird abgesägt von Kovac das einem die Spucke wegbleibt. Kovac hat einfach nicht die Eier das man auf die Jugend setzt und nicht Müller, Ribery und Robben einen Stammplatz gibt wo für mich Müller absolut die Schwächsten Leistungen Liefert finde ich und ein Weltklasse James auf der Bank sitzt das muss mir mal wer erklären?? Ich bin mir sicher wenn es so weitergeht wie jetzt das übel enden wird!!!

    0

  • James geht zum Saisonende, weil er gar nicht möchte, dass wir die KO ziehen. Bin mir da relativ sicher

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • James wäre genau der Spieler, dessen Fähigkeiten wir jetzt bräuchten. Ein Fixpunkt in der Zentrale, an dem sich die anderen orientieren können, der die Verbindung zwischen Defensive und Offensive herstellt, der Chancen kreiert oder selbst abschließt. Einer der das ganze Spiel lenkt. Daß Kovac das nicht erkennt und in seinen Planungen überhaupt keine Rolle zu spielen scheint, disqualifiziert ihn für diesen Job hier komplett. Seine Ausstiegsklauseln bei Frankfurt erscheinen da wie der blanke Hohn. An Selbstüberschätzung kaum zu überbieten.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • halte durch chamess. bald ist ein neuer trainer da der dich wertschätzt. dann kannst du hier eine ära prägen.


    wer soll das sein?
    kovac wird so schnell wohl nicht entlassen werden, da müssen die ziele schon ernsthaft in gefahr sein

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Dann muss aber schnell was passieren! James kann sich seinen nächsten Verein aussuchen, bei dem er auf Händen getragen wird! In Neapel hätte er heute schon eine eigene Hauswand!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Robbery und Müller sind reine Vereinspolitik. Nicht mehr, nicht weniger. Das ähnelt einem Dorfverein, bei dem der Trainersohn immer spielt, auch wenn es bessere Spieler im Kader gibt.

  • James muss gehalten werden. Mit ihm, Thiago und Kimmich hätten wir auf Jahre ein tolles ZM.


    Und vor allem kriegen wir einen solchen Spieler nicht so schnell wieder, zumal für diesen Preis. Ihn zu vergraulen, wäre das dümmste, was wir seit vielen Jahren getan hätten.

    0

  • James muss gehalten werden. Mit ihm, Thiago und Kimmich hätten wir auf Jahre ein tolles ZM.


    Und vor allem kriegen wir einen solchen Spieler nicht so schnell wieder, zumal für diesen Preis. Ihn zu vergraulen, wäre das dümmste, was wir seit vielen Jahren getan hätten.

    Dann wäre ich auch offen dafür, Thiago von der festen alleinigen 6 zu lösen. Mit Kimmich, Thiago und James wären wir exzellent aufgestellt.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • halte durch chamess. bald ist ein neuer trainer da der dich wertschätzt. dann kannst du hier eine ära prägen.

    Da ist wohl eher der Wunsch der Vater des Gedankens.


    Bevor der Gottvater vom Tegernsee Kovac rauswirft und damit zugibt, dass die Vereinsführung zum wiederholten Mal bei der Trainersuche komplett versagt hat, geben die komplett wiedervereinigten Beatles einen Reunion-Gig in der AA.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.