James Rodríguez

  • Sehe ich auch so.Ich würde mir Müller wünschen, der wiedererstarkt ist und die Dortmunder IV vor Probleme stellen kann. James überzeugt mE M Wenigsten, wenn er unter Druck gesetzt wird. Wenn er Zeit hat, Bälle zu spielen, dann ist er wirklich überragend, aber unter Druck ist er ein Sicherheitsrisiko.
    Wir werden uns schon Thiago leisten, der immer auch in der Lage für tödliche Ballverluste ist. Noch so einen Spieler kann man mE gegen eine Umschaltmannschaft wie den BVB nicht gebrauchen.

    So ein Sicherheitsrisiko wie letzte Saison gegen Real?

    0

  • Es ist aber mittlerweile guter Brauch hier, nach jedem schwächeren Spiel unsere einzigen 2 kreativen rauszupicken, obwohl 7 andere auf dem Platz genau so schwach waren.Dann kommt noch als weiteres Argument das „abtauchen in wichtigen Spielen“ usw.
    Und dann werden Leute wie Martínez oder Goretzka angeführt, die ja viel besser zu gebrauchen sind.
    Gleiches gilt für Boateng, Hummels spielte in Freiburg und gegen Heidenheim den größten Mist zusammen, aber kritisiert wird Boateng.
    Der trägt ja komische Klamotten und Brillen.
    Da lache ich mir den Arsch ab.

    "Leute" wie Martinez oder Goretzka sind ja auch zu gebrauchen, aber nicht besser als James oder Thiago sondern anders. Die Leute, die ständig auf Thiago und James rumhacken, machen das doch mit Absicht und nicht weil die beiden wirklich schlecht gespielt haben. Aber wenn die Beiden mal schlecht spielen (wie gegen Heidenheim), dann muss auch Kritik erlaubt sein. Sprüche wie Schönwetterspieler sind genau so unnötig wie Holzfuß, nur ist es beim Holzfuß scheinbar in Ordnung, weil es deiner Meinung entspricht.

  • Sehe ich auch so.Ich würde mir Müller wünschen, der wiedererstarkt ist und die Dortmunder IV vor Probleme stellen kann. James überzeugt mE M Wenigsten, wenn er unter Druck gesetzt wird. Wenn er Zeit hat, Bälle zu spielen, dann ist er wirklich überragend, aber unter Druck ist er ein Sicherheitsrisiko.
    Wir werden uns schon Thiago leisten, der immer auch in der Lage für tödliche Ballverluste ist. Noch so einen Spieler kann man mE gegen eine Umschaltmannschaft wie den BVB nicht gebrauchen.

    Müller ist gut drauf, denn würde ich auch bringen und auf den Außen natürlich Coman und Gnabry.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Naja, jetzt hat James NK in den letzten Wochen den Arsch gerettet und bekommt als Dank wg einem schlechten Spiel wieder den Platz auf der Bank... :thumbsup:

    Sag das mal Larissa Jacobi auf Facebook. Die ist ja sowas von Hass erfüllt gegenüber James das Sie das ganz anders sieht.

    #KovacOut

  • Sag das mal Larissa Jacobi auf Facebook. Die ist ja sowas von Hass erfüllt gegenüber James das Sie das ganz anders sieht.

    und du scheinst sehr sehr verliebt in diesen Fake zu sein

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • "Leute" wie Martinez oder Goretzka sind ja auch zu gebrauchen, aber nicht besser als James oder Thiago sondern anders. Die Leute, die ständig auf Thiago und James rumhacken, machen das doch mit Absicht und nicht weil die beiden wirklich schlecht gespielt haben. Aber wenn die Beiden mal schlecht spielen (wie gegen Heidenheim), dann muss auch Kritik erlaubt sein. Sprüche wie Schönwetterspieler sind genau so unnötig wie Holzfuß, nur ist es beim Holzfuß scheinbar in Ordnung, weil es deiner Meinung entspricht.

    Mußt keine Schnappatmung kriegen. Ich habe es mit „Schönwetterfußballer“ und „Holzfuß“ absichtlich drastisch dargestellt, weil Konsorten wie der gschmied, der pephasser usw. da sofort ankommen und wenn 11 Leute!!! schwach waren genau diese 2 (James und Thiago) raussuchen.
    Beim Spiel in Freiburg war es doch genau so.


    P.S.
    Ich habe auch nichts gegen Goretzka oder seinen Transfer. Das war absolut in Ordnung zu den Bedingungen.
    Er ist ein Top-Spieler den man von der Bank bringen kann, in die Startelf gehört er für mich aber nicht.

    #KovacOUT