James Rodríguez

  • Wenn man das von dieser Warte aus sieht, dann wäre das ja vielsagend Betreff den Qualitäten eines James für ein Team. Ja bei Real und bei der Konkurrenz dort kann man es auch als WK-Spieler durchaus etwas schwer haben...aber ein WK Spieler der es dann bei einem Team wo ein Goretzka sogar zum 10'er gemacht wird nicht schafft sich abschließend durchzusetzen...das spricht dann schon eher für sich.

    Ja, für einen Trainer der mit Kritik nicht umgehen kann, James für 8 Minuten Verspätung aus der Start11 verbannt, selber aber auch zu spät kommt. Einen Traier, der immer die Schuld bei anderen sucht, nie bei sich selbst, dafür aber wie sein Sportdirektor Kollege gerne weit das Maul aufreisst.

    0

  • Wenn man das von dieser Warte aus sieht, dann wäre das ja vielsagend Betreff den Qualitäten eines James für ein Team. Ja bei Real und bei der Konkurrenz dort kann man es auch als WK-Spieler durchaus etwas schwer haben...aber ein WK Spieler der es dann bei einem Team wo ein Goretzka sogar zum 10'er gemacht wird nicht schafft sich abschließend durchzusetzen...das spricht dann schon eher für sich.

    Ein Hoch auf die gehobene Argumentationskultur.


    Das wäre sogar der BILD zu blöd....

  • Ich verstehe hier das Problem nicht. Wir haben ein starkes Mittelfeld, bei dem durchaus mal der ein oder andere auf der Bank sitzen kann, wenn 3 andere in absoluter Topform sind. So gab es auch lange Phasen, in denen Javi, Müller oder jetzt eben Goretzka auf der Bank gesessen haben. James bildet hier absolut keine Ausnahme.


    Die einzige Ausnahme in unserem Mittelfeld stellt Thiago dar. Der war unter jedem Trainer in jedem System Stammspieler.


    Nur ist James eben kein Thiago und hat sich dem Konkurrenzkampf unterzuordnen. Ganz einfach.

  • Warum spielt dann Müller heute? Der war am Samstag ganz schlecht.

    Ich denke schon, dass Müller die logische Wahl ist. James hatte erst am Wochenende Adduktoren und es könnte heute auch in die Verlängerung gehen. Ich hätte James heute definitiv nicht in die Startelf gestellt.


    Ich hoffe, dies beantwortet deine Frage.

  • So lächerlich wie Carlo Wild im Kicker behauptet, die Zeichen bei James stehen jetzt klar auf Abschied.


    Begründung: er sitzt jetzt nur auf der Bank.


    Also werden Goretzka oder Tolisso auch verkauft? :thumbsup::thumbsup:

    0

  • Ich glaube nicht das da schon eine Entscheidung feststeht. Die Einwechselung von James war Gestern ein Gewinn fürs Team, mit James kam wieder mehr Kontrolle hätte er gar noch etwas Schussglück gehabt und vorm Elfmeter schon das wichtige "ins Final Tor" geschossen, ok, das hätte womöglich sogar eine Entscheidung noch gepusht.

    „Let's Play A Game“

  • Unter Kovac wird ein James nicht bleiben.
    Hat ja auch keinen Sinn.

    Wenn er weg will, soll er halt gehen. Ich brauche keine Mimosen-Spieler beim FC Bayern.


    Muss er eben mit Leistung überzeugen und sich reinhauen. Sollte sich mal ein Beispiel am Tommy nehmen.


    Es geht definitiv auch ohne einen James.

    0

  • Wenn er weg will, soll er halt gehen. Ich brauche keine Mimosen-Spieler beim FC Bayern.
    Muss er eben mit Leistung überzeugen und sich reinhauen. Sollte sich mal ein Beispiel am Tommy nehmen.


    Es geht definitiv auch ohne einen James.

    Sollte vielleicht erstmal eine Chance wie der Tommy erhalten.


    Ansonsten kann dein Beitrag auf den Sondermüll...

    -12-

  • Wenn er weg will, soll er halt gehen. Ich brauche keine Mimosen-Spieler beim FC Bayern.
    Muss er eben mit Leistung überzeugen und sich reinhauen. Sollte sich mal ein Beispiel am Tommy nehmen.


    Es geht definitiv auch ohne einen James.

    Geht auch ohne dich.

    Keep calm and go to New York

  • Vor allem ginge es ohne Kovacs, aber mit James.
    Aber das ist wohl ein anders Thema.
    Nach diesem deutlichen und souveränen, von klarer Spielphilosophie geprägtem Sieg sitzt er noch fester in Ulis Sattel.

    0

  • Um bei James zu bleiben (Kovac hat einen eigenen Fred)


    Klar geht es auch ohne ihn, jedoch hat man mit ihm weitaus mehr alternativen.
    ob das 40 Mio. plus seinem Gehalt wert ist sollen andere entscheiden.
    Ich mag ihn und würde ihn gerne weiter bei uns sehen.

    Auf gehts ihr roten

  • Diese klugsch... Kritik kannst Du Dir sparen.
    Ich sehr bewusst im James-Thread einen Satz über Kovacs verfasst.
    Mit ein bisschen Nachdenken oder ggf. Nachhilfe kommt Dir ja vielleicht die Eingebung, wieso das eine mit dem anderen womöglich zu tun haben könnte.

    0