Wontorra - der Fußball-Talk

  • Das Trainerfossil Funkel erklärt weit und breit im Fernsehen, wie man den FC Bayern ausgecoacht hat. Im Jahre 2018. Muss man sich auch mal vor Augen führen.

    Im Stadion gestern etliche Fortuna-Fans in unmittelbarer Nähe gesessen.
    Die haben sich kaputtgelacht und Witze über den FCB gemacht.
    Das ist schlimmer als eine Niederlage, von solch einem niveaulosen Gegner 3 Dinger zu bekommen und 90 Minuten hilflos zu agieren.


    Danke nochmals an alle Verantwortlichen, der FCB 2018 ist eine Lachnummer, nicht mehr und nicht weniger.

    #KovacOUT

  • Ich weiß, dass du das jetzt vehement kritisieren musst, weil andere das wochenlang bei Ribéry auch getan haben und du das nicht in Ordnung fandest. Jeder weiß, wie du zu Ribéry stehst.
    Das ändert aber nichts daran, dass man als Offensivspieler, egal ob Ribéry, Müller, Lewandowski, Robben, Gnabry, Coman oder sonst wer, verdammt nochmal auf mal einen Ball dilettantisch verlieren darf, ohne dass daraus gleich ein Gegentor resultiert. Wenn sowas einmal vorkommt, okay. Aber das ist bei uns eine generelle Schwäche, weil wir im Mittelfeld und der Abwehr keinerlei Zugriff auf den Gegner bekommen. Das dann den Offensivspielern alleine als "katastrophal" und kausal für ein Gegentor anzulasten, finde ich daneben.

    Für mich ist Robben der Hauptschuldige am Gegentor zum 3-3.
    Und nicht Boateng oder Neuer.

  • Hauptschuldig sind UH mit seiner verkorksten Idee von Stallgeruch und einem zu großen Kader, und NK, der einfach mal ein paar Nummern zu klein für uns ist.

  • Hauptschuldig sind UH mit seiner verkorksten Idee von Stallgeruch und einem zu großen Kader, und NK, der einfach mal ein paar Nummern zu klein für uns ist.

    Das Wort kann ich nicht mehr hören oder lesen! Mit Abstand das Unwort des Jahres!

    FC Bayern München

  • Guten morgen in die Runde.


    Ich wäre für Wenger auch über den Sommer hinaus. Er soll auch die Macht über das nachwuchsleistungszentrum bekommen, er hat Ahnung und einen Plan. Wo wir dringend Nachhilfe brauchen.


    Am Freitag wird es ungemütlich. Egal wie es morgen ausgeht.

  • Wenger ist fast 70


    Langfristig kann man mit ihm nicht planen, falls er überhauput ein Thema sein sollte

  • So sieht es jetzt leider aus, gilt dann allerdings auch für den Sportdirektor. Aber wie es schon in der Sendung diskutiert wurde, es ist nicht der Trainer alleine. Kovac ist ein guter Trainer, ohne Frage, doch mit unserem Verein hat er sich halt leider übernommen.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Sehr gute Aussagen bei wontorra... für Kovac gibt es nur schwarz und weiß...totale Rotation oder gar keine Rotation
    er muss die Mannschaft dem Gegner anpassen

    0

  • selbst Fjörtöft erkennt wie lächerlich Brazzo ist:


    Unter dem neuen Sportvorstand will er sich nichts vorschreiben lassen, aber von Hoeneß und Rummenigge läßt er sich aktuell ALLES vorschreiben, was er tun muss.