Hasan "Brazzo" Salihamidzic [Sportdirektor]

  • Rangnick wäre in meinen Augen die 1A-Besetzung - noch vor Eberl.


    ABER: Wir haben aktuell ja einen SD, die Stelle ist also nicht vakant. Und vor allem: Er würde nicht passen, solange insbesondere Uli, aber auch Kalle inhaltlich dermaßen stark mitreden möchten.


    Solange Uli und Kasse die wesentlichen Fragen entscheiden, können wir auch mit Brazzo leben.

    Inwiefern findest Du dass er die 1A Besetzung wäre?

  • Die fachliche Kompetenz von Rangnick wird niemand anzweifeln...aber menschlich passt das überhaupt nicht. Rangnick kommt da sehr nach Magath, er braucht echten Gestaltungsspielraum und Macht um seine Qualitäten wirklich auszuspielen, das gibt es beim FC Bayern nicht...Katastrophe vorprogrammiert.

    Trainer und SpoDi günstig abzugeben - Versand kostenlos - Versand nach: weltweit, gerne zum Mond - Rückgabe ausgeschlossen

  • Weil er strategisch denkt, wie kaum ein anderer. Ich traue ihm zu, richtig gestalten zu können. Bei uns könnte das aber schwierig werden. Siehe meine anderen Beiträge dazu.

    Keine Frage, er hat bei neuen Vereinen wie Hoffenheim und Leipzig vieles geleistet. In ein etabliertes Umfeld zu kommen und sich anzupassen wird er schwerlich können. Daher verstehe ich nicht wieso Du ihn einerseits als unpassend bezeichnest aber gleichzeitig als 1A Lösung. Widerspricht sich das nicht?

  • Die fachliche Kompetenz von Rangnick wird niemand anzweifeln...aber menschlich passt das überhaupt nicht. Rangnick kommt da sehr nach Magath, er braucht echten Gestaltungsspielraum und Macht um seine Qualitäten wirklich auszuspielen, das gibt es beim FC Bayern nicht...Katastrophe vorprogrammiert.

    Natürlich sollte man die fachliche Kompetenz von Rangnick anzweifeln. Nicht in der Hinsicht, ob er grundsätzlich fachlich kompetent ist, aber sein sportlicher Stil entspricht überhaupt nicht dem unsrigen.


    Da lasse ich mal das Menschliche weg. Der passt schon als Fachmann nicht zu dem, was wir hier brauchen.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Keine Frage, er hat bei neuen Vereinen wie Hoffenheim und Leipzig vieles geleistet. In ein etabliertes Umfeld zu kommen und sich anzupassen wird er schwerlich können. Daher verstehe ich nicht wieso Du ihn einerseits als unpassend bezeichnest aber gleichzeitig als 1A Lösung. Widerspricht sich das nicht?

    1A- Lösung, wenn er denn darf, wie er will. Dem traue ich auch Bayern München zu.


    Allerdings nicht unter den gegenwärtigen Vorzeichen. Das würde vermutlich nicht funktionieren.

  • Nicht nur wegen UH und KHR, auch das mediale Umfeld, die ganze Aufmerksamkeit unter dem Brennglas der Öffentlichkeit ist für seine Arbeit pures Gift.


    Seine Stärke talentierte Spieler zu entdecken und behutsam zu entwickeln könnte er hier mangels Zeit und Geduld niemals ausspielen.


    Worum ich RB wirklich beneide ist deren Funktionsteam. Das kam heute heute im DoPa zur Sprache und wurde mir auch von einem ehemaligen Coach aus deren NLZ schonmal so bestätigt. Deren Möglichkeiten zur Spielanalyse und Trainingssteuerung müssen der Wahnsinn sein. Aber da sind wir halt wieder bei UH, der ja schon eSport für Teufelszeug hält.


    RB entwickelt da Kompetenzen in Bereichen die den Fussball in naher Zukunft prägen werden während wir immer noch mit Herz, Stallgeruch und Gras fressen arbeiten.

    Trainer und SpoDi günstig abzugeben - Versand kostenlos - Versand nach: weltweit, gerne zum Mond - Rückgabe ausgeschlossen

  • einfach mal nach Salzburg fahren und sich das Ding dort mal anschauen.

    0

  • jup ist echt beeindruckend. ich beneide sie zwar nicht dafür aber so muss es professionell ausschauen. stattdessen haben wir nur ne Kiste hingestellt.

    Ich kenne nur den Bericht eines Nachwuchs Eishockey Spielers aus unserer Region.... da müssen die Voraussetzungen wirklich traumhaft sein.
    Aber wir haben ja ein Nachwuchszentrum mit Stallgeruch... ist ja schon mal Was!

    0

  • Hasan Salihamidžić on Uli Hoeneß' statement that we reached a 'limit' of 80 million: "Uli Hoeneß is the chairman of the supervisory board. The supervisory board has to approve our transfer investments, of course we adhere to that" [SportBild]


    Salihamidžić: "We have not talked about possible candidates so far, but we will try to do something for the new season. That's why we have to clarify how much money we have available for that"


    Salihamidžić asked about Leroy Sané: "I don't comment on any names"

    rot und weiß bis in den Tod

  • Hasan Salihamidžić on Uli Hoeneß' statement that we reached a 'limit' of 80 million: "Uli Hoeneß is the chairman of the supervisory board. The supervisory board has to approve our transfer investments, of course we adhere to that" [SportBild]


    Salihamidžić: "We have not talked about possible candidates so far, but we will try to do something for the new season. That's why we have to clarify how much money we have available for that"


    Salihamidžić asked about Leroy Sané: "I don't comment on any names"

    Kann mir irgendwer erklären, was so eine Aussage soll?


    Der erste und der letzte Absatz sind ja völlig in Ordnung so.



    Aber der mittlere? Der ist doch entweder dreist gelogen oder (wenn das tatsächlich wahr ist) beschreibt absolut stümperhaftes Verhalten.



    Es ist Ende Mai. Da kann mir doch keiner erzählen, dass die Intern noch nicht über mögliche Zugänge gesprochen haben.

    0

  • Dann hat Uli H. am 24.02.2019 im Doppelpass aber mal wieder gelogen.
    https://www.stuttgarter-nachri…d3-ad7a-4b407f9da697.html


    Wo sind die angekündigten fixen Transfers. Es wird hier permanent auf Nico Kovac eingeschlagen, aber ich sehe ein grösseres Problem bei unserer Vereinsführung.
    Uli und Kalle sind nicht mehr das was sie einmal waren und von Brazzo war ich noch nie überzeugt. Der hechelt doch dem Uli hinter her wie so ein Schosshund. Brazzo hat keine eigene Meinung wie Matthias Sammer es hatte.

    0

  • Dann hat Uli H. am 24.02.2019 im Doppelpass aber mal wieder gelogen.https://www.stuttgarter-nachri…d3-ad7a-4b407f9da697.html


    Wo sind die angekündigten fixen Transfers. Es wird hier permanent auf Nico Kovac eingeschlagen, aber ich sehe ein grösseres Problem bei unserer Vereinsführung.
    Uli und Kalle sind nicht mehr das was sie einmal waren und von Brazzo war ich noch nie überzeugt. Der hechelt doch dem Uli hinter her wie so ein Schosshund. Brazzo hat keine eigene Meinung wie Matthias Sammer es hatte.

    Warum "aber"? Die Vereinsführung wird ebenso kritisiert. Zudem wird sie für die Wahl von Kovac als Trainer kritisiert.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Warum "aber"? Die Vereinsführung wird ebenso kritisiert. Zudem wird sie für die Wahl von Kovac als Trainer kritisiert.

    Ähm, wir haben die Saison noch nicht beendet, die Transferperiode eh noch nicht offiziell begonnen, und
    wir haben mit Pavard, Hernandez, Arp 3 Spieler im Ablösewert von immerhin stolzen 138 Mio Euro.
    Wenn Transfer offiziell gemacht werden, sind dort unglaublich viele Vorbereitungen zuvor getroffen
    worden. Reisen, Telefonieren, Zuhören, Verstehen, wieder reisen, beobachten, telefonieren, überlegen,
    kalkulieren, wieder telefonieren, saufen ab und zu...also ne Menge, bis es zur Vertragsunterzeichnung
    kommt ;-)

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Aber der Einwurf ist schon erlaubt. Denn Uli sprach davon, dass man schon weitere fixe Transfers habe. Dieses “wenn sie wüssten, wen wir schon für die neue Saison haben”. Und da ging es nicht wirklich um Hernández. Der wurde in der Sendung schon vorher abgehakt und Uli bestätigte den Transfer bzw. die Bereitschaft die Ablöse zu zahlen.
    Er haute dann aber wieder auf die Pauke mit der großen Ankündigung.
    Also die weiteren Transfers werden dann wohl nächste Woche verkündet. Gibt dann wirklich keine Ausrede mehr, warum man das nicht machen sollte.


    So wie damals schon, gebe ich darauf aber nichts. Das war halt dem Tabellenplatz geschuldet und dass man der Bundesliga wieder die Muskeln zeigen wollte. Das ist halt Uli.

    0