Hasan "Brazzo" Salihamidzic [Sportdirektor]

  • Der soll mal Stellung zur Arbeit des Trainers nehmen, wäre auch seine Aufgabe.

    Dazu braucht es Wörter und Formulierungen, die der Kasper nicht kann. Traurig aber wahr

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Brazzo sagt Folgendes:


    ...seine Krisenerfahrung nach den Erfahrungen im letzten Herbst: "Von einer Krise kann ja keine Rede sein. Wir haben das Spiel in Tottenham hervorragend absolviert. Natürlich waren die beiden letzten Bundesligaspiele nicht gut, aber ich würde mir große Sorgen machen, wenn wir uns keine Chancen herausarbeiten und nicht gut spielen würden. Das tun wir aber nicht. Wie gesagt: Wir sind gewarnt und müssen an den angesprochenen Dingen arbeiten. Positiv ist aber, dass wir gut spielen."


    https://www.spox.com/de/sport/…n-ja-keine-rede-sein.html


    "Positiv ist aber, dass wir gut spielen."


    Ich kann es nicht glauben. Paderborn, Hoffenheim, Augsburg, drei absolut desaströse Spiele.


    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Ich kann es schon glauben. Wiederholt halt, was der Papa neben ihm gesagt hat.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Sorry, aber wenn man als FC Bayern nur 4 von 8 BL-Spielen (gegen (außer Leipzig) ausschließlich Mittelfeldmannschaften oder Teams im Abstiegskampf) gewinnt und gegen diese Gegner auch noch 10 Gegentore in diesen 8 Spielen kassiert, dann ist das sehr wohl eine Krise.

    0

  • Sorry, aber wenn man als FC Bayern nur 4 von 8 BL-Spielen (gegen (außer Leipzig) ausschließlich Mittelfeldmannschaften oder Teams im Abstiegskampf) gewinnt und gegen diese Gegner auch noch 10 Gegentore in diesen 8 Spielen kassiert, dann ist das sehr wohl eine Krise.

    Du hast halt keine Ahnung, frag mal den Uli!:evil:

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Dieses "wir haben doch gut gespielt" wird langsam zum Running Gag. Aber zu einem Running Gag der traurigen Art.

    Wenn man so viele Punkte liegen lässt und viele Gegentore kassiert, hat man nicht gut gespielt. Dass wir mit unserer Klasse gegen jeden Gegner eine Handvoll Torchancen haben bedeutet doch nicht, ein gutes Spiel abgeliefert zu haben.

    Kaum einen Gegner dominieren wir über 90 Min., meist sind es nicht mal 30.

    Da ist das mit dem angeblichen guten Spiel ein schlechter Witz.

  • Anscheinend ist der Anspruch bei unserer Führungsriege so gesunken. Traurig.


    Morgen geht es ja schon wieder gegen einen starken Gegner lt. unserem jungen Trainergott.<X


    Wobei Piräus auswärts mit fanatischem Publikum schon schwerer ist als Augsburg, Hoffenheim und Hertha die definitiv KEINE starken Gegner sind Herr Kovac.

    Alles wird gut:saint:

  • Anscheinend ist der Anspruch bei unserer Führungsriege so gesunken. Traurig.


    Morgen geht es ja schon wieder gegen einen starken Gegner lt. unserem jungen Trainergott.<X


    Wobei Piräus auswärts mit fanatischem Publikum schon schwerer ist als Augsburg, Hoffenheim und Hertha die definitiv KEINE starken Gegner sind Herr Kovac.


    bei kovac gibt es nur noch schwere gegner.

    der würde auch barfuß jerusalem noch stark reden und uns als underdog sehen. so oft wie er das bisher gesagt hat, glauben ihm das die spieler bereits und so spielen sie auch.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Ist der SD auf der JHV des Vereins?


    Dann sollte ihm mal die ein oder andere Frage gestellt werden...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Und für diese grandiosen Leistungen braucht man einen 800 Millionen-Kader?

    Das geht auch sehr viel günstiger.

    Mit einem Durchschnittskader würden wir gegen den Abstieg spielen und Kovac, Brazzo und Hoeness würden frohlocken, dass der Klassenerhalt theoretisch noch möglich ist...

    0

  • Ich guck ja nix mehr in Richtung pressewirksamer Auftritte der derzeitig tätigen Protagonisten des FC Bayern.


    Daher kann ich ruhiger durchs Leben gehen...


    :saint:

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • "Vor Monaten hat man uns reingehetzt in teure Transfers." hat der Präsident gesagt

    Reingehetzt worden von den Medien, der Arme! Kein Wunder dass der "entsetzt war!"

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.