Hasan "Brazzo" Salihamidzic [Sportdirektor]

  • Mir gefallen die Transfers und die Jugendarbeit gut. Bin gespannt auf den Sommer und die Trainerentscheidung. Dann kann man das noch besser beurteilen. Ich sehe auf jeden Fall planvolles handeln.

    ja super planvoll. Total überrascht vom Robbery Karriereende, haben wir 3 Monate an Sane hingebettelt, um dann in einer Hauruckaktion Coutinho zu leihen und Perisic, der wenige Wochen noch für zu schlecht befunden wurde. Früh haben wir den Konkurrenzkampf in der Abwehr für beendet erklärt, was uns einen Hummels Abgang und eine für unsere Verhältnisse Schießbude einbrachte. Arp wurde geholt, hochgejubelt und dann fallen gelassen. Davies spielt jetzt AV anstatt AS. Ja, alles super geplant.

    0

  • Das sind Platzhalter für Sanè und Havertz und wenn das klappt und dazu noch ein Trainer wie ETH oder Tuchel hier aufschlägt dann ist das 1A.

    Frueher da haben wir einfach die Besten aus den BL Vereinen mal eben so wegekauft. Das geht heute nich mehr so, weil nach dem Kauf von Havertz mit Gehalt fuer eine Vierjahresvertrag das Festgeldkonto empty is

    un fuer Sane verpfaenden wir dann mehr als das halbe Stadion

    Das geht so nicht

    es gilt die Spieler von morgen zu finden un den Tuchel von morgen, wobei ich nich an Ten Haag denke

    Miro Klose wuerde mir echt zusagen, Hermann Gerland un noch zwei super erfahrene Assis ausgraben

  • Mir gefallen die Transfers und die Jugendarbeit gut. Bin gespannt auf den Sommer und die Trainerentscheidung. Dann kann man das noch besser beurteilen. Ich sehe auf jeden Fall planvolles handeln.

    Coutinho, Perisic planvolles Handeln? Vom von Brazzo verursachten Odoi Desaster ganz zu schweigen......gefällt mir auch. Respekt

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Die Schießbude lag nicht am Personal, wie du in den letzten beiden Spielen sehen konntest. Manchmal muss man eben ein wenig warten bis man die Spieler bekommt die man haben möchte.


    Ich seh da einen klaren Plan wie der Kader nach vollendetem Umbruch aussehen soll. Dass da mal was dazwischen kommt wie ne Sanè Verletzung kann passieren.


    Und ich seh auch einen klaren Plan wie man wieder junge Spieler aus dem Campus nach oben bringen will.


    1. Verbesserung des Scouting-Bereichs

    2. Leihen uns Verkäufe mit Rückkaufoption

    3. Kleiner Kader mit Polyvalenten Spielern, damit da nicht automatisch ein Back up der Jugend den Weg versperrt.

    Danger is my business

  • Das sind Platzhalter für Sanè und Havertz und wenn das klappt und dazu noch ein Trainer wie ETH oder Tuchel hier aufschlägt dann ist das 1A.

    Du meinst also, daß der FCB sowohl den Sané als auch den dürren Havertz ( sorry, sieht der nicht immer ein bißchen aus als würde er verzweifelt nach Luft ringen ??) gleichzeitig mit einem Trainer Doppel-T nach München holen ?

    Was, wenn der TT sich wehrt bzw. die reichen Menschen dort ihn nicht hergeben wollen ?

    Und was, wenn das Aua vom Leroy nicht so richtig weg geht ?

    Und hast Du Dir mal überlegt, was das alles gleichzeitig KOSTEN würde ??

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • 1. Verbesserung des Scouting-Bereichs

    2. Leihen uns Verkäufe mit Rückkaufoption

    3. Kleiner Kader mit Polyvalenten Spielern, damit da nicht automatisch ein Back up der Jugend den Weg versperrt.

    Der markierte Begriff in Verbindung mit "Langem Überleben in 3 Wettbewerben" wird womögliche Trainerkandidaten etwas erschrecken, Cool....

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • Ja hab ich alles bedacht. Entspann dich das funktioniert. Der Trainer meiner Wahl wäre ohnehin ETH und der ist ja auch zu haben.

    Ich mochte Deinen optimistischen Pragmatismus schon früher ! :thumbsup:

    Ich bin jetzt völlig entspannt.

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • ja super planvoll. Total überrascht vom Robbery Karriereende, haben wir 3 Monate an Sane hingebettelt, um dann in einer Hauruckaktion Coutinho zu leihen und Perisic, der wenige Wochen noch für zu schlecht befunden wurde. Früh haben wir den Konkurrenzkampf in der Abwehr für beendet erklärt, was uns einen Hummels Abgang und eine für unsere Verhältnisse Schießbude einbrachte. Arp wurde geholt, hochgejubelt und dann fallen gelassen. Davies spielt jetzt AV anstatt AS. Ja, alles super geplant.

    Da stellt sich natürlich die Preisfrage: Wer hat denn Arp fallengelassen? Wer hat denn den Konkurrenzkampf für beendet erklärt? Und wer hat eigentlich Davies als AV aufgestellt. Und wer wollte doch gleich einen Perisic haben und noch einen 10er?

    Kann es denn sein, dass es sich dabei nicht um Brazzo sondern eher um den Heldentrainer handelte.

    Mir ist noch diese hanebüchene Aussage im Ohr, als er Wriedt statt Arp in den Kader nahm - Wriedt hat schon 4 Tore in der 3. Liga geschossen.

    Na klar, Arp hatte ja zu dem Zeitpunkt gar nicht in der 2. gespielt. Wie sollte er da Tore schießen.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Trainer arbeiten eigentlich gerne mit kleineren Kader weil sie sich dann leichter tun die Truppe beisammen zu halten und zu motivieren. Zumindest ist das bei Pep so. Klar birgt Risiken aber da kommt dann wieder die Jugend ins Spiel die du dann halt auch mal gegen Paderborn und Co reinwerfen musst. Stichwort Belastungssteuerung.

    Danger is my business

  • @Cool,

    wir sollten nen gemeinsamen fred eröffnen. So ne Art Heiler-Show.

    Ich bringe betrübt und mit vor Sorgen zerfurchter Stirn kleine und große Probleme zur Sprache, du hörst Dir das kurz an, brummst ein bißchen OHMMMM- mäßig vor Dich hin und LÖST SIE DANN EINFACH :!:

    8) Da nehmen wir dann aber Eintritt....

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • Trainer arbeiten eigentlich gerne mit kleineren Kader weil sie sich dann leichter tun die Truppe beisammen zu halten und zu motivieren. Zumindest ist das bei Pep so. Klar birgt Risiken aber da kommt dann wieder die Jugend ins Spiel die du dann halt auch mal gegen Paderborn und Co reinwerfen musst. Stichwort Belastungssteuerung.

    Die Frage ist doch - was ist denn ein kleiner Kader? Geht man mal von der Tatsache aus, dass es immer mal den ein oder anderen Verletzten gibt, dann muss man das auch mitberücksichtigen. Dann wird eben aus einem Kader mit 20 Feldspielern plötzlich ein Kader mit 17 Spielern und wenn es ganz blöd läuft, ist man froh, wenn man die Ersatzbank noch voll bekommt. Hatte man ja auch in der letzten Saison schon.

    Und komischerweise gibt es Trainer, die mit der Moderation keine Probleme hatten. Aber das sind eben auch Trainer, die nicht immer nur mit "voller Kapelle" antreten müssen.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Frueher da haben wir einfach die Besten aus den BL Vereinen mal eben so wegekauft. Das geht heute nich mehr so, weil nach dem Kauf von Havertz mit Gehalt fuer eine Vierjahresvertrag das Festgeldkonto empty is

    un fuer Sane verpfaenden wir dann mehr als das halbe Stadion

    Das geht so nicht

    es gilt die Spieler von morgen zu finden un den Tuchel von morgen, wobei ich nich an Ten Haag denke

    Miro Klose wuerde mir echt zusagen, Hermann Gerland un noch zwei super erfahrene Assis ausgraben

    Transfers um die 100 Mio sind fast immer drin, auch ohne irgendwas von dem Festgeldkonto nehmen zu müssen. Denk mal nach bevor du so einen Käse schreibst, das nervt.

  • Hausaufgaben u.a. fuer Bh

    Weg mit diesen irrsinnigen Festgehaeltern

    Leistungsbezogene Vetraege, wer nicht spielt, der kriegt nix

    Jede posi mindestens doppelt besetzen

    un wer das nich kann oder nich will, da is die Tuere