Hasan "Brazzo" Salihamidzic [Sportdirektor]

  • pressemitteilung ist raus.
    brazzo wird zum 1. juli 2020 sportvorstand


    da kannste nur noch den kopf gegen die tischplatte hauen.

    So sieht die Belohnung für desaströse Transferpolitik aus beim FCB 2019.

    Ein Azubi den man nicht an ein Mikrofon lassen darf wird Vorstand. Passt!

    #KovacOUT

  • Das ist wirklich der absolut größte Witz aller Zeiten. Wie wenig Ahnung haben die bei uns, um eine solche Entscheidung zu treffen....

    Nochmal: wieviele sind täglich bei Brazzo und können sein "Tun" wirklich bewerten

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • jetzt ist es offiziell. Brazzo wird neuer Sportvorstand. Wurde eben auf der FCB Hompage verkündet <X=O:thumbdown::cursing:

    Auch wenn es angekündigt wurde: Jetzt wo es offiziell ist, ist es nochmal ein großer Schock.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Ichz bitte euch," den weg nach unten":rolleyes:

    Schaut mal wer bei uns da alles sitzt, die haben deutlich mehr Ahnung als wir und können auch besser beurteilen was Brazzo richtig und falsch macht, da sitzen keine Neulinge sondern Leute wie Hainer eben

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Wenn Fussball doch immer sooooooooooo einfach wäre...

    Dann wäre Hoeness zu Beginn der 90er ungefähr 3 mal entlassen worden. Salihamidzic kann man noch gar nicht beurteilen. Weder ist der Umbruch abgeschlossen noch ein neuer Trainer geholt noch die Strategie mit der Jugendabteilung abgeschlossen. Er bekommt von mir Zeit bis 2024. Dann ist Lahm auf dem Markt.

    Danger is my business

  • Dann wäre Hoeness zu Beginn der 90er ungefähr 3 mal entlassen worden. Salihamidzic kann man noch gar nicht beurteilen. Weder ist der Umbruch abgeschlossen noch ein neuer Trainer geholt noch die Strategie mit der Jugendabteilung abgeschlossen. Er bekommt von mir Zeit bis 2024. Dann ist Lahm auf dem Markt.

    7 Jahre 😂


    seit 2017 ist Brazzo da und vergangene Saison bzw im Transferfensterhat er maximal dilettiert.

    0

  • Ohne hier einen Schwanengesang anstimmen zu wollen:

    Seit 2 1/2 Jahren erleben wir einen zunächst schleichend, jetzt zunehmend offensichtlichen Niedergang auf mehreren Ebenen unseres Vereins. Und seit 2 1/2 Jahren haben wir in Salihamidzic einen blassen, unsicheren Sportdirektor in der Führung, der in dieser ganzen Zeit weder durch zupackendes Engagement noch weitsichtiges Handeln aufgefallen ist, der lediglich mit Fleiß viel Geld ausgegeben hat! Geld, dass sein Ziehvater großzügig freigegeben hat, für Einkäufe, die - von Davies mal abgesehen - sportlich wenig bis gar nicht die in sie gesetzten Erwartungen erfüllen und bislang jedenfalls ihre aufgerufenen Summen nicht rechtfertigen!

    Und da man durchaus die im Außen erkennbaren Ergebnisse in Relation zu seiner internen Arbeit setzen und Rückschlüsse ziehen kann, ist nicht davon auszugehen, dass er intern so viel besser dasteht, als es nach außen den Anschein hat. Und seine Arbeit wäre nach Schulnoten meines Erachtens bestenfalls ein "Ausreichend", was für unseren FCB nun aber ganz sicher nicht ausreichend ist!


    Umso mehr erschrickt es mich, dass die honorigen Herren des Aufsichtsrates einschließlich unseres neuen Präsidenten diese 2 1/2 Jahre Unscheinbarkeit, ja sogar Unfähigkeit, in den Vorstand wählen! Und das auch noch ohne Gegenstimme!

    Womit sich für mich einmal mehr zeigt, dass der Aufsichtsrat selbst mit einem Hoeneß als einfaches Mitglied immer noch nach dessen Pfeife tanzt und letztlich ein Marionettentheater darstellt. Eigentlich eine Schande, und keineswegs Anlass zu Optimismus für die Zukunft!

    Und ich befürchte, dass Kahn - den ich ohnehin eher als Hoeneß-Mann wahrnehme - unter diesen Bedingungen kaum ein eigenes Profil entwickeln können wird und Entscheidungen treffen dürfte, die sich eher am Aufsichtsrat, als an den sportlichen Notwendigkeiten orientieren.

    0

  • ich hatte ja die Hoffnung, es hieß ja zum Juni 2020 wird er SV, das man sich damit Zeit läst um genau abzuwägen ob man diesen weg mit ihm so wircklich gehen will, war wohl nix. Bin da bei einigen die schreiben, wir alle sehen intern nicht was er leistet, die ausendarstellung reicht mir jedoch und die war eines FCB eher unwürdig. Lassen wir uns eines besseren belehren ....