Hasan "Brazzo" Salihamidzic [Sportdirektor]

  • ich stehe Brazzo völlig neutral gegenüber.. ob er jetzt nur „fleissig“ ist oder wirklich was kann, kann ich gar nicht beurteilen...

    aber was so 2 Trades (Davies und voraussichtlich Nübel) hier für einen Stimmungswandel bewirken ist schon enorm..

    von absoluter Nulpe zu einem Wahnsinns-Strippenzieher der die echt geilen Transfers einfädelt..

    Ich freu mich über jeden guten Spieler der den FCB weiterbringt.. wer den besorgt ist mir völlig egal

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund

  • Sagt wer?

    Ich hab auch gerade nochmal verwundert einige Seiten zurück geblättert, konnte aber auch nix finden.


    Er wurde und wird hier für seine (Nicht-)Transfers, Trainerauswahl und öffentlichen Auftritte zu recht kritisiert, über die Formulierungen kann man manchmal sicher streiten, warum sollte man ihn nicht auch entsprechend loben wenn er, wie bei Davies oder jetzt wohl bei Nübel, gute Arbeit leistet?


    Das er keinen Kredit hat das man ihm schlechte Entscheidungen auch mal durchgehen lässt, geschenkt, wo soll der herkommen wenn bis heute niemand weiss wie er zu dem Job gekommen ist, was ihn dafür qualifiziert und was er wirklich den ganzen Tag so treibt? Den wird er sich Stück für Stück erarbeiten müssen und dafür braucht er noch ne Menge Nübels...

  • Ich hab auch gerade nochmal verwundert einige Seiten zurück geblättert, konnte aber auch nix finden.


    Er wurde und wird hier für seine (Nicht-)Transfers, Trainerauswahl und öffentlichen Auftritte zu recht kritisiert, über die Formulierungen kann man manchmal sicher streiten, warum sollte man ihn nicht auch entsprechend loben wenn er, wie bei Davies oder jetzt wohl bei Nübel, gute Arbeit leistet?


    Das er keinen Kredit hat das man ihm schlechte Entscheidungen auch mal durchgehen lässt, geschenkt, wo soll der herkommen wenn bis heute niemand weiss wie er zu dem Job gekommen ist, was ihn dafür qualifiziert und was er wirklich den ganzen Tag so treibt? Den wird er sich Stück für Stück erarbeiten müssen und dafür braucht er noch ne Menge Nübels...

    ja genau.. wir loben ihn jetzt.. zurecht !!.. wenn er das so wie wir vermuten hinbekommen hat, dann ist das eine klasse Leistung und aller Ehren wert.. wie gesagt.. ich hab absolut nix gegen Brazzo.. mein (ganz subjektives) Empfinden war, das hier im Forum nicht gerade "pro Brazzo" geschrieben wurde.. hieß es nicht.. erst Kovac, jetzt Hoeness.. was ist mit Brazzo ?.. Hmmh.. wenn dies jetzt anders gesehen wir... mir solls egal sein.. Hauptsache!! es läuft für den FCB.. wer das einfädelt ist mir eigentlich egal.. und noch mal.. ich will hier gar kein Fass aufmachen.. habe ja auch nur geschrieben.."wenn er das SO durchgezogen hat" .. ich stell das ja nicht in Abrede.. wenn man aber mal ein paar Seiten zurückblättert, dann kann man ja schon den Eindruck gewinnen, dass er nicht mal das Telefon abheben kann 8o

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund

  • Die größte Kritik kam wegen häufiger "Ähs" vor der Kamera auf. An der Außendarstellung hat er offenbar gearbeitet. Find ich gut. Wenn das mit dem Nübel so stimmt, dann ist er fachlich wieder ziemlich weit vorn.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Die größte Kritik kam wegen häufiger "Ähs" vor der Kamera auf. An der Außendarstellung hat er offenbar gearbeitet. Find ich gut. Wenn das mit dem Nübel so stimmt, dann ist er fachlich wieder ziemlich weit vorn.

    stimmt.. wenn das der neue Trend bei den Transfers ist.. dann RESPEKT.. und Hut ab..

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund

  • Naja bei aller Liebe. Bei deutschen Spielern sind wir immer die erste Adresse. Es ist jetzt nicht so verwunderlich, dass Nübel lieber zu uns als ins Ausland geht.

    Danger is my business

  • Die größte Kritik kam wegen häufiger "Ähs" vor der Kamera auf. An der Außendarstellung hat er offenbar gearbeitet. Find ich gut. Wenn das mit dem Nübel so stimmt, dann ist er fachlich wieder ziemlich weit vorn.

    Diese "Ähs" hat man Lahm aber nie vorgeworfen, aber da waren es ja auch eher so "Ähems"...

  • Naja bei aller Liebe. Bei deutschen Spielern sind wir immer die erste Adresse. Es ist jetzt nicht so verwunderlich, dass Nübel lieber zu uns als ins Ausland geht.

    Nübel geht vor allem zu uns, weil nur wir unter den wirklich sehr großen Vereinen einen 33-Jährigen Stammtorwart haben. Was soll er bspw. in Barcelona? Auch der Wechsel zu uns ist diskutabel, aber wenn er schon auf die höchste Vereinsstufe möchte, dann ergibt kein Verein so viel Sinn wie wir.


    Interessieren würde mich, was unser Plan mit ihm ist.


    Davies und Nübel jedenfalls machen aus jahrelang verkackten Transferperioden keine starken Transferperioden.

  • Davies und Nübel jedenfalls machen aus jahrelang verkackten Transferperioden keine starken Transferperioden

    das stimmt zwar .. aber ist ja ein Anfang.. Davies finde ich aktuell total bemerkenswert.. der ist richtig aufgeblüht.. sehr sehr schön

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund

  • Davies und Nübel jedenfalls machen aus jahrelang verkackten Transferperioden keine starken Transferperioden.

    Das stimmt sicherlich, aber irgendwo muss man ja anfangen und das sieht erstmal wie ein vernünftiger Anfang aus. Das es selbst im besten Fall mehrere Jahre dauern wird die völlig verkorkste Kaderentwicklung der letzten Transferfenster zu beheben war eh klar, allein schon weil dazu bislang jegliche Einsicht bei den Verantwortlichen fehlt.

  • Ein kleiner Tip an unser Mr Fleissig...ein echter VI wuerde unserem Kader nicht nur gut zu Gesicht stehen, eine solche Kadererweiterung ist geradezu entscheidend fuer den weiteren Saisonverlauf!

    0

  • Für mich ist die Transferperiode 2020 entscheident. Da muss jetzt einiges passieren. 2021 noch abrunden und 2022 durchstarten.


    Diese Saison muss man mitnehmen was geht aber gerade International mach ich mir da keine großen Hoffnungen.

    Danger is my business

  • Einen Riesen-Druck, einen Defensiv-Spieler zu verpflichten, sieht er offenbar nicht: „Die Zukunft des FC Bayern hängt jetzt nicht von einem Rechtsverteidiger ab.“



    der Typ hat nichts begriffen...

    0

  • Nee, die Zukunft des FC Bayern hängt sowieso nicht von den Spielern ab. Wichtiger ist ein guter Sportvorstand...


    Oh wait...:/

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!