Hasan "Brazzo" Salihamidzic [Sportdirektor]

  • Transferperioden sollte man grundsätzlich erst bewerten wenn sie beendet sind. RV im Winter, der uns weiterhilft aber nichts kosten darf, da das Geld für Winger und ZOM im Sommer benötigt wird, ist halt nicht so einfach.

    Danger is my business

  • Transferperioden sollte man grundsätzlich erst bewerten wenn sie beendet sind. RV im Winter, der uns weiterhilft aber nichts kosten darf, da das Geld für Winger und ZOM im Sommer benötigt wird, ist halt nicht so einfach.

    Selbst mit dem ganz dicken Portemonnaie fällt mir keiner ein, der mich jetzt umhauen würde und kommen kann. Der RV Markt ist quasi nicht vorhanden. Daher könnte man auch Davies dahin stellen.

    0

  • Ganz ehrlich, wenn das jetzt in der Rückrunde in die Hose geht bekommt Brazzo das hoffentlich richtig um die Ohren gehauen mit seiner dämlichen und unkompetenten Transferpolitik..

    0

  • Und wieder wird auf eine scheiß-Saison des FcB gehofft.

    Ich glaube, dass es nur in den absoluten Hasser-Hochburgen mehr Leute als hier gibt, die sich wünschen, dass dem FcB dies oder jenes „in die Hose geht“.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Und wieder wird auf eine scheiß-Saison des FcB gehofft.

    Ich glaube, dass es nur in den absoluten Hasser-Hochburgen mehr Leute als hier gibt, die sich wünschen, dass dem FcB dies oder jenes „in die Hose geht“.

    Na ja, wirklich gut war es bisher nicht!

    Neustart, bitte noch Brazzo raus!

  • Und wieder wird auf eine scheiß-Saison des FcB gehofft.

    Ich glaube, dass es nur in den absoluten Hasser-Hochburgen mehr Leute als hier gibt, die sich wünschen, dass dem FcB dies oder jenes „in die Hose geht“.

    So ein Quatsch..ich hoffe das wir alles gewinnen... Und dann bin ich der erste der Brazzo zu seiner sensationellen Transferpolitik gratuliert.Da aber ein Blinder sieht das die Chancen mit diesem Kader sehr unrealistisch, denke ich halt so.

    0

  • Ich kann das blöde Gelaber von Brazzo nicht mehr hören, dass ist doch armseelig was der von sich gibt.

    Der ist doch total Fehl am Platz.

    Einmal FC Bayern, immer FC Bayern




  • Transferpoker ist durchaus normal, aber wann waren wir denn zuletzt damit erfolgreich?
    Da muss ein Spieler ablösefrei sein, dass ein “Coup” gelingt.

    Aber wenn die gesamte Fußballwelt deine Fehlplanung sehen kann, machen die Worte von Flick auch keinen Unterschied.
    Und City hat uns doch schon im Sommer gezeigt, dass denen unsere Pokerei absolut egal ist.

    Dass der FCB einen RV braucht und Verstärkung in der Offensive, wird nun keinen Verein so sehr überraschen, dass die mit dem Preis runtergehen.
    Wer halt im Sommer seine Hausaufgaben nicht macht, zahlt im Winter drauf.

    Brazzo hat doch zudem auch noch bestätigt, dass Bedarf besteht. Er haute halt die Sportdirektor-Floskel raus, um dann nur wenige Sätze später Flick zuzustimmen. Das macht nun natürlich einen gewaltigen Unterschied.

    0


  • Wer halt im Sommer seine Hausaufgaben nicht macht, zahlt im Winter drauf.

    Das haben wir dem Verhandlungsgeschick von Brazzo zuverdanken, dann soll er wenigstens jetzt Eier haben und zusehen, dass noch ein, zwei neue Spieler kommen, sonst wirds zappenduster.

    Einmal FC Bayern, immer FC Bayern




  • Und wieder wird auf eine scheiß-Saison des FcB gehofft.

    Ich glaube, dass es nur in den absoluten Hasser-Hochburgen mehr Leute als hier gibt, die sich wünschen, dass dem FcB dies oder jenes „in die Hose geht“.


    so ein Quatsch!


    vor allem hoffen die FCB-Hasser quer durch die Republik auf ein möglichst "langes Leben" von Brazzo bei uns in verantwortungsvoller Position - das sagt eigentlich alles!!

  • Bin gespannt, was abgeht, wenn der hier so hochgelobte Kahn den hier so schwer kritisierten Brazzo nicht gleich rauswirft.


    Bei aller berechtigten Kritik geht´s hier aber dann doch etwas arg drüber weg.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Ich halte Brazzo immer noch für absolut fehl am Platz, obwohl ich den Burschen mag.

    Aber durch und durch bin ich Positiv gestimmt das wir eine Klasse Saison spielen, trotz Hasan.

    Weil wir einen Flick haben der es wunderbar macht, nichts neues das sich ein Trainer mal äussert und sagt "hey wir können einen Spieler brauchen", das ist doch lol. Alles gut. und Kahn wird aufpassen.

  • Ganz ehrlich, wenn das jetzt in der Rückrunde in die Hose geht bekommt Brazzo das hoffentlich richtig um die Ohren gehauen mit seiner dämlichen und unkompetenten Transferpolitik..

    Wir werden schon beim ersten Rückrundenspiel bei der Hertha Probleme bekommen, wenn ich die vielen Verletzten sehe...

    Einmal FC Bayern, immer FC Bayern




  • Und das ist dann Grund genug, das vom Trainer als sehr groß benannte Problem so klein zu reden? Das ist doch Humbug, sorry. Er kann doch unverbindlich bleiben. So schwächt er Flick unnötig.

    Ein Spieler wird keinen Euro teurer, nur weil Brazzo jetzt öffentlich sagt, dass sein Trainer Recht hat und wir einen RV brauchen.

    Das wird hier gerne immer als Argument angeführt. Aber auch nicht nur hier, sondern in der gesamten fußballerischen Forenwelt.

    Stets heißt es, durch jene Äußerung schwächen wir unsere Verhandlungsposition. Egal ob es nun Käufe oder Verkäufe betrifft.


    Als ob es in der Fußballwelt so läuft. Hier gibt es keine austauschbare Ware wie in der "normalen" Wirtschaft. Ich kann Preise bei mehrere Lieferanten anfragen, da es am Markt für gewöhnlich mehrere Lieferanten gibt. Dann kann ich stets wählen, wo ich meine Waren kaufe. Der Gegenüber weiß durch meine Anfrage doch sowieso, dass ich Bedarf an Material XY habe. Wenn er mir aber zu teuer ist, gehe ich zum nächsten.


    Aber genau das gibt es in der Fußballwelt nicht. Wenn ich Spieler XY haben möchte, muss ich mich mit Verein AB einigen. Und in diesem Verein sitzen auch keine Hampelmänner. Wir könnten uns von der medialen Welt abschotten, stellen wir aber bspw. eine Anfrage an Cancelo, weiß City doch sowieso, dass wir Bedarf haben. Ein Blick auf unseren Kader bringt dann die Gewissheit. Dieser Verein wird stets den Preis vorgeben und sich im klaren darüber sein, wo der Schuh drückt. Wenn ich einen Spieler nicht gerade dringlichst verkaufen möchte, gibt es in der Welt des Fußballs lediglich einen Verkäufermarkt. Der Käufer wird niemals nennenswerten Einfluss auf den Preis nehmen können, wenn der andere Verein den Spieler doch eigentlich halten möchte.


    Und wie du es schon gesagt hast: Vielmehr gibt man selbst wieder ein schlechtes Bild in der Öffentlichkeit ab und fährt dem Trainer in die Parade.

    0