Hasan "Brazzo" Salihamidzic [Sportvorstand]

  • Hansi war sauer und das zurecht. Brazzo soll mal so weitermachen, wenn man Flick auch noch vergraulen will. Unfassbar sowas.

    Man kann zu Alaba stehen wie man will, so geht man nicht mit verdienten Spielern um.

    0

  • Was war? Habe es nicht mitbekommen


    Ich bin Brazzo selber kritisch eingestellt, aber beim Interview kann ich ihm ehrlich gesagt nicht viel vorwerfen. Dass Sky da heute ein Faß aufmachen, und alle mit dem Thema Alaba konfrontieren wird, war doch klar.


    Was hat er gesagt?




    Wir haben verhandelt und David ein Angebot vorgelegt. Das hat er abgelehnt. Wir haben uns vor zehn Tagen dann nochmal zusammengesetzt und nochmal ein Angebot vorgelegt - mit einer Frist. Wir haben David und seinen Berater informiert, dass wir das Angebot zurückziehen werden, wenn die Frist abgelaufen ist. Das haben wir getan. Ich habe am Samstag nochmal mit seinem Berater gesprochen und am Sonntag nochmal das Gespräch mit David gesucht, weil ich wissen wollte, was los ist. Aber es kam nicht mehr viel.“


    "Wir sind alle Profis. Wir schätzen ihn sehr, er ist ein Top-Spieler und hat eine große Bedeutung für unsere Mannschaft. Wir werden professionell damit umgehen"


    „Ich weiß nicht mehr, wie wir zurück- und zusammenfinden sollen. Wir haben ein Angebot vorgelegt. Jetzt müssen wir uns damit beschäftigen, dass David uns verlassen wird. Wir wollten irgendwann Planungssicherheit haben und wissen, wie es weitergeht. Und dann haben wir uns im Klub alle zusammen so entschieden. Jerome Boateng, Lucas Hernández, Niklas Süle, Benjamin Pavard - wir sind auf dieser Position total gut besetzt.“


  • Habe mir die Aussagen jetzt auch einmal durchgelesen und kann die Empörung im Forum nicht wirklich nachvollziehen.

    Was hat Brazzo denn so schlimmes gesagt, dass es ein Grund sei ihn "sofort zu entlassen"?

    #KovacOUT

  • er soll halt einfach mal nix sagen. Der Kerl hat 3 Jahrzehnte Medienerfahrung und läuft mit breiter Brust in jede ihm gestellte Falle.

    0

  • Habe mir die Aussagen jetzt auch einmal durchgelesen und kann die Empörung im Forum nicht wirklich nachvollziehen.

    Was hat Brazzo denn so schlimmes gesagt, dass es ein Grund sei ihn "sofort zu entlassen"?

    Muss er sowas vor so einem Spiel sagen? Da kann er auch einfach mal schweigen. Stattdessen lässt er Flick ins Messer laufen, der zurecht angepisst ist.

    Schweigen muss Brazzo noch lernen.

    0

  • Muss er sowas vor so einem Spiel sagen? Da kann er auch einfach mal schweigen. Stattdessen lässt er Flick ins Messer laufen, der zurecht angepisst ist.

    Schweigen muss Brazzo noch lernen.

    Was ist denn daran schlimm?

    Er stellt die Situation dar, die eh jedem klar ist.


    Hier wird mal wieder - wie ständig um Brazzo - sehr, sehr viel Lärm um sehr, sehr wenig gemacht.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Verstehe die Aufregung nicht. Er ist nunmal dafür da im Interview den Sachverhalt darzustellen. Warum sollte er die Klappe halten? Beruhigt euch mal wieder. Die Klappe hätte mal lieber Hellmann halten sollen, der bei Flick die Sache total aufgebauscht hat.