Hasan "Brazzo" Salihamidzic [Sportvorstand]

  • Wer hat hier denn gewußt, wie viel-sprachig der Brazzo ist?

    Extern ist schwierig das zu wissen, außer man kennt ihn persöhnlich.
    Gewußt haben es vermutlich die meisten Gegenspieler von ihm, wenn es da im Spiel mal deftige Dialoge gab war er dann ja sehr flexibel um verstanden oder eben nicht verstanden zu werden. ;)

    „Let's Play A Game“

  • Wer hat hier denn gewußt, wie viel-sprachig der Brazzo ist?

    Hat er letztens selbst in einem TV-Interview gesagt.


    Deutsch und Englisch ist klar, in Italien hat er gespielt, seine Frau ist Spanierin und seine Landessprache, macht in Summe 5 Sprachen! :thumbup:

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Hat er letztens selbst in einem TV-Interview gesagt.
    Deutsch und Englisch ist klar, in Italien hat er gespielt, seine Frau ist Spanierin und seine Landessprache, macht in Summe 5 Sprachen! :thumbup:

    ... und seit seiner Zeit in Mitteldeutschland Wolfsburg spricht er auch fließend Hannoveraner-Hochdeutsch!


    In langen Sätzen, gern auch verschachtelt. Ich gestehe, dass ich bei einer Darbietung dessen in der Diesel-Arena echt überrascht war, weil ich vorher tatsächlich NICHT damit gerechnet hätte.
    So viel zu Vorurteilen.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Brazzo wirkte in dem komplett kritiklosen Nachspiel-Interview beim ZDF neben dem souveränen Kahn wie ein aufgeregter Sportdirektor-Praktikant. Diese Schönfärberei hilft keinem. Die Lobeshymnen vom KHR und UH wirken auf mich befremdlich. Hoffen wir einfach, dass er intern tatsächlich etwas bewirkt außer "alles super, Leute". Seine Außendarstellung ist bisher nicht gut.

    0

  • Ich kann mir eigentlich beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich auch hinter geschlossenen Türen alle auf die Schultern klopfen, denn die eklatanten Defizite sind doch selbst für Blinde sichtbar. Sollte diese Selbstgefälligkeit tatsächlich einen realen Ursprung haben, müsste man ernsthaft am Geisteszustand der Herren zweifeln.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Ich kann mir eigentlich beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich auch hinter geschlossenen Türen alle auf die Schultern klopfen, denn die eklatanten Defizite sind doch selbst für Blinde sichtbar. Sollte diese Selbstgefälligkeit tatsächlich einen realen Ursprung haben, müsste man ernsthaft am Geisteszustand der Herren zweifeln.

    dann würde sich doch etwas ändern! was hat sich denn geändert? man hat ein paar Positionen mit ja sagern besetzt

    0

  • Ich kann mir eigentlich beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich auch hinter geschlossenen Türen alle auf die Schultern klopfen, denn die eklatanten Defizite sind doch selbst für Blinde sichtbar. Sollte diese Selbstgefälligkeit tatsächlich einen realen Ursprung haben, müsste man ernsthaft am Geisteszustand der Herren zweifeln.

    Das gleiche Verhalten haben wir schon x mal gezeigt. Das letzte mal als Dortmund Meister wurde.

    0

  • dann würde sich doch etwas ändern! was hat sich denn geändert? man hat ein paar Positionen mit ja sagern besetzt

    Dann muss Hoeneß weggeputscht werden.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • zu Brazzo: ich kann und möchte sein wahres Leistungsvermögen jetzt noch nicht beurteilen, aber ich kann verstehen, dass der ein oder andere durch die katastrophalen Interviews zu der Annahme gelangt, dass Brazzo nichts drauf hat. Zumindest sollte er in diesem Punkt schleunigst Nachhilfe nehmen. Er muss keine Rhetorik-Rakete werden, aber das, was er momentan vor den Kameras abliefert, ist schon fast zum Fremdschämen.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Für mich ist die Besetzung als ironischer Seitenhieb auf Medien und Foren-Fans zu verstehen.


    "Ihr wollt einen Sportdirektor - hier habt ihr einen. Viel Spaß!"

    Uli. Hass weg!

  • http://m.focus.de/sport/fussba…em-verein_id_7491656.html


    Passt ganz gut hierher und beschreibt auch ein Szenario, welches ich für wahrscheinlich halte. Vor lauter sich selbst belügen steuern wir auf den großen Knall zu. Nur dass unsere finanziellen Muskeln nicht mehr ausreichen, um die großen Deals wie in der Vergangenheit dann klarzumachen, um die Mannschaft wieder auf ein anderes Level zu heben.

    Eben, als wäre diese Selbstgefälligkeit völlig neu. Sie lag eben nur schon mehr als 8 Jahre zurück....

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Und was ist danach passiert...wer ist 5x hintereinander Meister geworden? ;)

    Ja, weil wir Trainer und einen Sportvorstand hatten, die diese Bezeichnng verdienen und keinen italienischen Problembären und keinen bosnischen Comedian.

    0