Hasan "Brazzo" Salihamidzic [Sportvorstand]

  • Ich glaube nicht das er zerfleischst wird. Die Medienmeute freut sich doch diebisch wenns bei uns nicht rund läuft und sie die Geilen hypen können.

    Ich glaube eher dass dann die medienblätter voll sind ... mit Kritik und spätestens dann müssen die Bosse reagieren

    0

  • Ich glaube nicht das er zerfleischst wird. Die Medienmeute freut sich doch diebisch wenns bei uns nicht rund läuft und sie die Geilen hypen können.

    Eben drum wäre ein schwimmender Sportdirektor, den man nach einem Pleiten, Pech und Pannensommer mit gewieften Fragen löchern kann, doch ein gefundenes Fressen. Gerade bei Brazzos Rhetorikfähigkeiten kann das denkwürdig werden.

    0

  • Tja, bienenfleißig zu sein ist zwar eine schöne Sekundärtugend, aber am Ende kommt es doch darauf an, was dabei qualitativ herauskommt. Und das ist bis jetzt mehr als dürftig.

  • Wollen wir wirklich Brazzo die Schuld geben, dass er kaum etwas zustandebringt? Bin da auf ganz andere sauer.

    Danke Jungs, für ein unbeschreibliches Fußballjahr!

  • Natürlich trifft die Hauptschuld ganz klar die beiden Muppets. Brazzo trifft für mich die Schuld einen Job anzunehmen dem er in keinster weise gewachsen ist. Aber auch da ist die Führung gefordert und diesen Fehler zu erkennen und zu korrigieren.


    Ich nehme ja auch keine Stelle als Chirurg an wenn ich keine Ärztliche Ausbildung habe.


    Kovac wiederum ist so von sich überzeugt, ja auch wenn es viele nicht wahrhaben wollen unser Trainer hat schon eine gewisse Arroganz, und denkt er kann das.


    Klassische Selbstüberschätzung. Die natürlich in gewisser Weise auch auf Brazzo zutrifft.


    Ein Hasenköttel der sicherlich nicht schlechter ist als Trainer hat das erkannt und von sich aus gesagt, dass der FC Bayern eine Nummer zu groß für ihn ist. Ein Miroslav Klose weiß auch was er kann und was nicht.

    Alles wird gut:saint:

  • Kovac wiederum ist so von sich überzeugt, ja auch wenn es viele nicht wahrhaben wollen unser Trainer hat schon eine gewisse Arroganz, und denkt er kann das.

    Na ja, ein gewissen Selbstvertrauen darf Kovac als Cheftrainer schon haben!
    Was mich aber den Kopf schütteln lässt, ist seine augenscheinlich völlig fehlende Selbstkritik!
    "Fehler? Machen nur die anderen!" So denkt er, und dementsprechend erzählt er, es wären ja die Spieler auf dem Platz, die zu dumm sind, seine Ideen umzusetzen.
    Damit kann er natürlich jeden Punktverlust erklären, und wenn er dann noch jeden Spieler, der zumindest in Andeutungen mißlungene Matches mit unpassender Taktik oder fehlenden Abläufen erklärt, aussortiert, dann macht er sich noch weniger angreifbar und hat noch weniger Grund, sich über seine eigenen Unzulänglichkeiten Gedanken zu machen.
    Es ist ja auch bezeichnend, dass es erst unsere Oberen sein mussten, die ihn zu Änderungen bewegen konnten.

    0

  • Tja, bienenfleißig zu sein ist zwar eine schöne Sekundärtugend, aber am Ende kommt es doch darauf an, was dabei qualitativ herauskommt. Und das ist bis jetzt mehr als dürftig.

    da wir unsere qualität nicht mal halten können geschweige denn verbessern wird es irgendwann dann doch reichen und die ziehen an uns vorbei

    0

  • Wollen wir wirklich Brazzo die Schuld geben, dass er kaum etwas zustandebringt? Bin da auf ganz andere sauer.

    Verantwortlich sind diejenigen, die Brazzo auf diesen Posten gehieft haben.
    Eine Mitschuld trägt er trotzdem, er hätte dankend ablehnen müssen.
    Ein Bäcker kann sieht in einer Fleischerei ja auch blass aus. Das hat er nicht erkannt.
    Da spielte wohl eine gehörige Portion Selbstüberschätzung mit.

  • Salihamidzic wird in seinem Leben nie wieder so einen Job bekommen. Klar, dass er das Angebot nicht ablehnt. Genau wie bei Kovac.
    Dass die beiden eingestellt wurden war der wesentlich kleinere Fehler gegenüber dem, dass man sie bis heute nicht wieder gefeuert hat!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Würde mich nicht wundern, wenn Fragen der Medien nicht akzeptiert werden sondern nur vorher abgesprochene von und mit Dieter Nickles.

    Das denke ich auch.. Brazzo weiß ganz genau was ihn erwarte.. Die gierige Meute schart schon mit den Hufen..Bin selber gespannt wie er da raus kommt

    0