Hasan "Brazzo" Salihamidzic [Sportvorstand]

  • Starke Diskussionsgrundlage!

    Bei Sane muss es offizielle Stellungnahmen geben, aber wenn es in den Kram passt (Perisic) nicht.

    Stark gleich mal im eigenen Post widersprochen!

    0

  • Die Verhandlung mit den Clubs in diesen Größenordnungen lägen doch gar nicht bei Brazzo. 🤷‍♂️

    Und für Hernandez gab es Medienberichten nach wirtschaftlich potente Konkurrenz, und er hat trotzdem bei uns unterschrieben. Es wird oft so dargestellt, dass der Spieler bei einer AK gar kein Mitspracherecht habe und man diese nur ziehen müsse und „schwups“ ist der Spieler da.


    Hernandez hat man mit Geld zugesch.....!

    Er bekommt das gleiche Gehalt was De Ligt bei Juve bekommt!

    0

  • ollee


    Das Brazzo ein verdienter Spieler ist hat ja keiner angezweifelt. Aber darf der dann deshalb machen was er will? Genau wie sein Oberster Vorgesetzter?

    Haben die s.g. Narrenfreiheit?


    Brazzo bringt, zusammen oder ohne seine Oberen, einfach nichts auf die Kette. Er ist als Sportdirektor völlig unqualifiziert und ungeeignet für diesen Job.


    Wir haben es nicht geschafft, nach großen Ankündigungen in 2018, den Umbruch in der Offensive bis zum 09.08.2019 zu bewerkstelligen und gehen, Stand heute mit 4 Offensiven + den Talenten Davies und Arp in die ersten Pflichtspiele. Grandios. Aber er ist ja ein verdienter Spieler. :)

    Alles wird gut:saint:

  • Die Argumenten stimmen alle und da bin ich komplett bei dir. Aber geantwortet hast du mir trotzdem nicht.

    Mir ging es lediglich darum, dass alles etwas differenzierter zu sehen.

    Also wenn man ihn mit Perisic in Verbindung bringt, dann auch mit Sane.

    0

  • Die Argumenten stimmen alle und da bin ich komplett bei dir. Aber geantwortet hast du mir trotzdem nicht.

    Mir ging es lediglich darum, dass alles etwas differenzierter zu sehen.

    Also wenn man ihn mit Perisic in Verbindung bringt, dann auch mit Sane.

    Fuer mich war Brazzo als Spieler immer eine Identifikationsfigur; trotzdem frage ich mich, was es bei der Einschaetzung seiner "Leistung" als Sportdirektor differenzierter zu sehen gibt? Es ist ein Trauerspiel mit Ansage...Punkt. Wir sind im Moment dabei, uns laecherlich zu machen, und nicht nur in D, sondern in ganz Europa...

    0

  • Fuer mich war Brazzo als Spieler immer eine Identifikationsfigur; trotzdem frage ich mich, was es bei der Einschaetzung seiner "Leistung" als Sportdirektor differenzierter zu sehen gibt? Es ist ein Trauerspiel mit Ansage...Punkt. Wir sind im Moment dabei, uns laecherlich zu machen, und nicht nur in D, sondern in ganz Europa...

    Tja, um Spieler zu bekommen muss er AKs zahlen und/oder astronomische Gehälter bieten...

    0

  • Es würde hier doch keiner jammern wenn der Kader bis auf Sane stehen würde.

    Aber das tut er nunmal nicht. Wir haben wegen Sane schon die Baustellen Boateng und Sanches liegen lassen und sitzen das eine weitere Saison aus.

    Bei einem anderen Trainer der auch moderieren kann wäre die Liste noch länger weil wir ja wegen Kovac nichtmal alle Positionen doppelt besetzen.

  • ja, das wird noch lustig werden...wir sind der einzige Verein in der CL, der sich diesen "Luxus" leistet; bin mal gespannt auf die Ausreden, wenn diese Saison nach der Vorrunde Schluss ist...

    0

  • Derjenige der LS als Haupt-Transferziel ausgerufen hat, hätte dafür sorgen müssen, dass er gegen Liverpool nicht aufläuft!

    Also KHR&Uli? Dann haben wir trotzdem keinerlei Einfluss darauf, City wusste doch, dass wir in Verhandlungen stehen, wie bitte hätten wir da einen Einsatz verhindern sollen?

  • Also KHR&Uli? Dann haben wir trotzdem keinerlei Einfluss darauf, City wusste doch, dass wir in Verhandlungen stehen, wie bitte hätten wir da einen Einsatz verhindern sollen?


    Wieso klappt das dann bei anderen Vereinen?

    Vllt will City ja gar nicht verkaufen?

    0

  • Wieso klappt das dann bei anderen Vereinen?

    Vllt will City ja gar nicht verkaufen?

    Das hat es also noch nie gegeben, dass ein mit einem anderen Verein in Verhandlungen stehender Spieler in einem Pflichtspiel aufläuft? Dass sie nicht wirklich verkaufen wollen, dem stimme ich gar zu. Aber wie man sieht, zählt in allererster Linie, was der Spieler will.

  • Das hat es also noch nie gegeben, dass ein mit einem anderen Verein in Verhandlungen stehender Spieler in einem Pflichtspiel aufläuft? Dass sie nicht wirklich verkaufen wollen, dem stimme ich gar zu. Aber wie man sieht, zählt in allererster Linie, was der Spieler will.


    Kein Verein kann es sich leisten, dass einem 100 Mio. + X durch die Finger gehen...

    0

  • Kein Verein kann es sich leisten, dass einem 100 Mio. + X durch die Finger gehen...

    Wenn ich welche aufzählen sollte, Sanés aktueller Arbeitgeber wäre einer von beiden;), während der andere an der Seine beheimatet ist. Die hängen dann nicht am Tropf des Geldes, sondern an der Lust und Laune ihrer Besitzer.