Hasan "Brazzo" Salihamidzic [Sportvorstand]

  • Es kann doch nicht sein, das Hoeneß als Rentner vom Tegernsee aus hier immer noch maßgeblichen Einfluss auf die Transferpolitik hat. Ich glaube nicht das KHR und OK sich das gefallen lassen.

  • Gerade der Verweis auf "die Anderen" ist doch völliger Quatsch. Erstmal haben sich einige Teams schon verstärkt, teilweise über 100 Mio ausgegeben und das Wichtigste an der Geschichte ist, dass die einen breiten Kader haben und den Transfermarkt gar nicht so sehr in Blick haben müssten. Ich denke man guckt als ruhmreicher FCB nicht auf andere. Und es geht den Meisten hier auch nicht um Transfers, sondern lediglich um die Breite des Kaders. Hätten wir nach wie vor unsere Leihspieler von letzter Saison, dann müssten wir mMn. gar nichts mehr machen. Wir haben aber alle Leihspieler verloren und zusätzlich einen Thiago abgegeben. Hoeneß ist echt so jemand, der normalerweise in einer alten, staubigen Behörde arbeiten müsste und gegen jeden frischen Wind wäre. "Gerd Müller hatte auch keinen Backup!" Uli halt doch einfach mal die....

    Gerade die englischen Topteams kaufen schon seit einigen Tagen und Wochen ein. Auch bei uns


    Wir schauen wohl nur auf Real und PSG. Die haben bisher wirklich nichts gemacht bzw. einen Torhüter geholt und einen RV ausgeliehen.

    0

  • Ich wundere mich ein wenig über die Verwunderung.


    Es passiert doch genau das, was absehbar war: Man macht erst mal nichts und schaut dann, was in der letzten Woche noch auf dem Markt ist, und am Ende gibt's 1-2 Panikleihen / -transfers und der Kader ist nochmal kleiner geworden. Same procedure as every year. Und die Tatsache, dass wir mit dieser Strategie alle Titel abgeräumt haben (ob es dabei einen kausalen Zusammenhang gibt oder nicht ist zweitrangig) dürfte wohl kaum zu einem Umdenken führen.


    Das wird jetzt so weitergemacht bis wir mal wieder eine titellose Mistsaison haben, dann erst wird die Clubstrategie hinterfragt und man probiert etwas anderes. Der Prozess ist doch altbekannt und seit Jahrzehnten erprobt.

    0

  • Die Frage bezüglich der "Durchlässigkeit" von Transferwünschen im AR finde ich schon sehr gut.


    Wenn also nun Brazzo mit seinem Team z. B. vier Vorschläge bringt und die allesamt so einiges an Geld kosten, kann dann der AR einfach mal so "NEIN" sagen, weil die Summe über den so oft kolportierten 25 Mio liegt?


    :/

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Ja


    Habe ja schon damals gesagt das der UH in jeder Hinsicht sehr unvorteilhaft war.


    Das war schon damals MMn ein klarer Kollisionskurs zum Trainer und Vorstand.

    Das war kein überlegtes abgestimmtes Vorgehen sondern ein Vorpreschen und öffentliche Festlegung in der Gewissheit das jeder Widerspruch mit einem Konflikt gleichzusetzen ist.


    Mal sehen wer sich durchsetzt

  • Die Frage bezüglich der "Durchlässigkeit" von Transferwünschen im AR finde ich schon sehr gut.


    Wenn also nun Brazzo mit seinem Team z. B. vier Vorschläge bringt und die allesamt so einiges an Geld kosten, kann dann der AR einfach mal so "NEIN" sagen, weil die Summe über den so oft kolportierten 25 Mio liegt?


    :/

    Ich denke ja. Man hat ein Veto bzw. muss Ausgaben über einer gewissen Summe zustimmen.

    0

  • Ich denke ja. Man hat ein Veto bzw. muss Ausgaben über einer gewissen Summe zustimmen.

    Und wenn Uli mit seiner altmodisch daherkommenden Meinung zum Kader ("der Gerd hatte auch keinen Backup") da steht und den Rest des AR einsammelt, dann soll dem kompletten Vorstand für Transfers komplett das Heft des Handelns aus der Hand genommen sein? Also KHR, HS und OK holen dann nur von der Resterampe Spieler, die anderswo nicht mehr gewünscht sind?


    Ich möchte mir nicht wirklich vorstellen, dass der AR das Spiel derart bis zum Ende mitgeht, oder?


    8|:/

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Wer sich soll sich denn einer einbetonierten Meinung von UH widersprechen?

    Hainer traut sich noch nicht.


    KHR ist der einzige , der aber bei Kovac gekuscht hat. Gerade jetzt wo er auf der Zielgeraden ist sollte man von KHR und auch Kahn erwarten können das sie Klartext sprechen. Nur ist es jetzt umso schwieriger nachdem sich UH öffentlich festgelegt hat.

  • Nur ist es jetzt umso schwieriger nachdem sich UH öffentlich festgelegt hat.

    Da bin ich bei Dir.


    UH hat mal wieder das Medium um seinen früheren Verteidiger Helmer genutzt, seine Grundlagenpolitik in die Öffentlichkeit zu tragen.

    Im Kern würde es mich aber betrüben, wenn da kein anderer im AR mal auf die Idee käme, einen Satz gegenüber Uli mal mit "Aber..." anzufangen...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Wenn man das nochmal so geballt liest wird einem schlecht...

    Uli ist wirklich Mr. Bayern schlechthin, das wird keiner verneinen, aber seit seiner Rückkehr hat er fast nur Mist gemacht und vor allem gesagt. Alle hofften auf Ruhe nach seinem Rücktritt, leider kann er den Mund nicht halten.


    ich glaube aber nicht, dass er als normales Aufsichtsratmitglied so viel Macht hat und unser Transferverhalten beeinflussen kann.

    Perisic - Sane

    Javi - Nianzou

    Cuisance - Fein

    Leider sind Nianzou und Fein Wundertüten. Ob und was da kommt bleibt abzuwarten.

    0

  • Das Problem ist einfach das wir die Baustellen immer weiter vor uns her schieben und von Saison zu Saison neue dazu kommen.

    Stand heute fehlen aktuell 3 Spieler.

    sollten Javi und Cuisance gehen brauchen wir sogar 4 Spieler.

  • es muss auf jeden Fall noch spielerische Qualität kommen.. Coutinho hat nicht gefruchtet.. war aber spielerisch ne Granate.. Thiago tut weh.. Cuisance abzugeben mag wirtschaftlich ein Erfolg sein, bringt uns auf dem Feld aber nix.. wir sind doch nicht der BVB..
    ich befürchte ja auch, dass es am Ende nur zu Resterampe und Panik reicht..
    wie heißt es immer so schön: die größten Fehler machst Du im Erfolg..
    Brazzo muss also noch etwas tun und RV, ZM und LW einwinken..
    Go Brazzo.. some sleepless nights ahead...

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund