Hasan "Brazzo" Salihamidzic [Sportvorstand]

  • Gott sei Dank gab es Corona.

    Sonst müsste man ja zugeben, dass man den ganzen Sommer über Müll erzählt hat.

    Aber so kann man sich das eigene Gemaule ja schönreden und passend zur nächsten Transferperiode wieder von vorne anfangen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Alle kaufen munter ein …. nur der Brazzo der ist Mutterseelen allein …



    by the way gibt er schon Gas oder lässt er sich schon wieder von odoi blenden

    #nurweildudenkstdasdurechthastheisstdasnichtdasanderedenkendasdurechthast <38o

  • Grazie Hassan,


    du hast in einer sehr schwierigen Zeit einen guten Job in diesem Transferfenster abgeliefert.

    Für alle Positionen, auf denen Handlungsbedarf bestand, hast du eine gute bis sehr gute Lösung gefunden.

    Mit Sane und Costa wurden die beiden winger Positionen excellent nachgerüstet. Mit Musiala hat man sogar noch einen ganz jungen Nachwuchsspieler in der Hinterhand.

    Der RAV backup wurde mit Sarr so gut besetzt, wie es notwendig war. Dest wäre zwar sicher langfristig und perspektivisch besser gewesen, aber was nicht geht, ging halt nicht.

    Das zentrale Mittelfeld wurde mit Roca und dem jungen Portugiesen auch adäquat in der Breite abgesichert. Beide Spieler sind hochveranlagt, Roca könnte sogar sofort einen Teil der Lücke schliessen, die Thiagos Abgang hinterlassen hat.

    Der junge Franzosen in der IV ist nach allgemeiner Meinung eiens DER Toptalente auf dieser Position schlechthin. Auch hier gilt: Könnte sofort helfen und langfristig das Potential zu einem absoluten Top IV.

    Nübel als 2. Torwart mit dem Ausblick auf die MN Nachfolge ist auch ein absoluter Toptransfer. Er kann von MN viel lernen und das eine oder andere Spiel sollte man ihm defintiv geben. Gerade im Pokal würde sich das schon anbieten.

    CM als Lewas backup ist ideal. Erfahrung , Torgefährlichkeit ist vorhanden und er weiss ganz genau , wo sein Platz im Kader ist. Genau das, was wir gesucht haben. Aus meiner sicht sogar eine bessere Lösung als Sandro Wagner damals.


    Alles in allem würde ich den Tranfers dieses Sommers unter Berücksichtigung der besonderen Situation durch Corona die Note 2 plus geben. Hätten wir CHO statt Costa bekommen würde ich sogar eine glatte 1 geben.

  • Uli, bist du es?

    0

  • Wie auch immer hat er genau das gemacht was er sollte dieses Transferfenster.


    ich kann mir beim besten willen keinen Profi Sportler vorstellen der sich über Jahre bei 50 von 54 spielen auf die Bank setzt.. ergo alles richtig gemacht in erster Linie hat er backups gesucht zum ende. nicht mehr nicht weniger.


    den Königstransfer hat er mit Sane auch frühzeitig eingetütet.

    #nurweildudenkstdasdurechthastheisstdasnichtdasanderedenkendasdurechthast <38o

  • Ich finde es gut, dass der neue User RickyMaserati1000 ein Gegengewicht zu anderen darstellt.

    Brazzo ist sicher kein Heiland, aber der Leibhaftige halt auch nicht...


    Ich bin mit den Transfers einigermaßen zufrieden.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Ich finde es gut, dass der neue User RickyMaserati1000 ein Gegengewicht zu anderen darstellt.

    Brazzo ist sicher kein Heiland, aber der Leibhaftige halt auch nicht...


    Ich bin mit den Transfers einigermaßen zufrieden.

    Ich hab es ja schon im jugend fred geschrieben : man sieht wie gut und ruhig da die Transfers funktionieren wenn Brazzo, neppe und Co die Transfers allein machen dürfen.

    Kaum geht es um die Transfers der Profis wo auch noch andere mitreden klappt es nicht mehr so einwandfrei.

    Da sollte man vielleicht mal überlegen wer da andauernd dazwischen funkt.

    Flick hatte da ja auch schon mal was angedeutet.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Bei den Profis besteht ja angeblich das Prinzip der Einstimmigkeit.

    Wenn Flick immer bei Thiago und Coutinho von enormer Qualität spricht die zu ersetzen ist dann muss sich Salihamidzic schon fragen lassen warum er einen Verkauf Thiago s befürwortet?


    Wenn er und Flick einen Verkauf den Riegel vorschieben glaubt dann jemand das man ihn trotzdem verkauft?

  • Bei den Profis besteht ja angeblich das Prinzip der Einstimmigkeit.

    Wenn Flick immer bei Thiago und Coutinho von enormer Qualität spricht die zu ersetzen ist dann muss sich Salihamidzic schon fragen lassen warum er einen Verkauf Thiago s befürwortet?


    Wenn er und Flick einen Verkauf den Riegel vorschieben glaubt dann jemand das man ihn trotzdem verkauft?

    weil Flick nicht zu entscheiden hat wer gekauft und verkauft wird. er kann seine Meinung kund tun, mehr nicht.

    und auch Hasan kann nicht alleine entscheiden wer geht und kommt. man wollte halt für Thiago noch ein bissl Kleingeld lukrieren und das Gehalt einsparen.

    0

  • Bei den Profis besteht ja angeblich das Prinzip der Einstimmigkeit.

    Wenn Flick immer bei Thiago und Coutinho von enormer Qualität spricht die zu ersetzen ist dann muss sich Salihamidzic schon fragen lassen warum er einen Verkauf Thiago s befürwortet?


    Wenn er und Flick einen Verkauf den Riegel vorschieben glaubt dann jemand das man ihn trotzdem verkauft?

    Über die Regularien bei Thiago ist doch wohl genug gesprochen worden...???

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Wie auch immer hat er genau das gemacht was er sollte dieses Transferfenster.


    ich kann mir beim besten willen keinen Profi Sportler vorstellen der sich über Jahre bei 50 von 54 spielen auf die Bank setzt.. ergo alles richtig gemacht in erster Linie hat er backups gesucht zum ende. nicht mehr nicht weniger.


    den Königstransfer hat er mit Sane auch frühzeitig eingetütet.

    Sollte ein Verein wie der FCB nicht Spieler sichten, die einem Kimmich/Süle/Müller oder sogar einem Lewandowski einen wahrhaftigen Konkurrenzkampf um den Platz in der ersten Elf bieten können, statt sich in 50 von 54 Spielen auf die Bank zu setzen. Das war hier früher mal usus.


    Ob die dann finanzierbar sind, gerade in der aktuellen Zeit, ist ein anderes Thema. Mich stört nur die interne Konkurrenzlosigkeit unserer Kaderspitze und dass man offensichtlich nicht vorhat, das zu ändern.

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage

  • Bei den Profis besteht ja angeblich das Prinzip der Einstimmigkeit.

    Wenn Flick immer bei Thiago und Coutinho von enormer Qualität spricht die zu ersetzen ist dann muss sich Salihamidzic schon fragen lassen warum er einen Verkauf Thiago s befürwortet?


    Wenn er und Flick einen Verkauf den Riegel vorschieben glaubt dann jemand das man ihn trotzdem verkauft?

    Die Tür geöffnet hat Kalle mit seiner Aussage niemand wechselt ablösefrei. Da hat Brazzo nichts zu melden. Und Flick als Trainer erst recht nicht.


    Pep wollte damals auch nicht das kroos verkauft wird, gejuckt hat es den Verein trotzdem nicht.

    rot und weiß bis in den Tod

  • ich kann mir beim besten willen keinen Profi Sportler vorstellen der sich über Jahre bei 50 von 54 spielen auf die Bank setzt..

    Wenn das stimmt, frage ich mich wo die anderen 10.000 Fussballvereine ihre Spieler für die 25-Mann-Kader herbekommen... oder hat der FC Bayern das B-Elf-Problem exklusiv?

    0

  • Da sollte man vielleicht mal überlegen wer da andauernd dazwischen funkt.

    Flick hatte da ja auch schon mal was angedeutet.

    Welche Aussage meinst du? Muss mir entgangen sein... mich würde das aber auch mal interessieren, denn unsere Transferstrategie zur Zeit ist offensichtlich ziemlich inkonsistent, ich hatte ja gestern auch schon mal die Vermutung geäußert, dass da in Zeiten des Umbruchs auf der Teppichetage evtl. zwei Philosophien aufeinanderprallen... Costa und Choupo-Moting sind jedenfalls keine Spieler, die ich jetzt unbedingt im Beuteschema von Brazzo verorten würde. Das passt vorne und hinten nicht zu den Spielern, hinter denen er sonst her ist.

    0