Hasan "Brazzo" Salihamidzic [Sportvorstand]

  • Wollte Dest eigentlich zum FC Bayern?

    Da er ja selbst nie einen Hehl daraus gemacht hat, Barca-Fan zu sein (ließ sich ja z. B. lange vor dem Wechsel schon im Barcelona-Trikot filmen), gehe ich mal davon aus, dass wir nur Außenseiterchancen hatten und vor allem dazu benutzt wurden, die Preise (Ablöse und Gehalt) hochzutreiben. Glaube im Rückblick nicht, dass wir noch eine Chance hatten, als Barca wirklich ernst gemacht hat.

  • Wollte Dest eigentlich zum FC Bayern? Davon konnte ich nix lesen. Und dann passt das Argument "Und dafür bekomme ich einen Dest" einfach nicht. Mit oder ohne Brazzo.


    Wäre der Szoboslai zum FC Bayern gekommen? Oder gibt es da andere brausebehaftete Seilschaften, die ein anderes Gewicht haben als nur der Ruf der Bayern oder dessen geldliche Angebote?


    Brazzo ist kein Heiland, aber alles kann er nun mal nicht allein verbocken...

    Dest wollte eigentlich immer zu Barca, die mussten nur erst einen verkaufen, um flüssig zu sein.

    Es ist doch immer das gleiche Problem. Die Spieler müssen abwägen, was ihnen wichtiger ist. Wenn sie spielen wollen, wird es bei der Normalform des Bayernkaders immer schwierig.

    Und die brausehaften Seilschaften sind doch nun wirklich genug nachgewiesen. Szoboslai war jetzt, wenn ich es richtig erinnere der 18.! RB-Wechsel von Salzburg nach Leipzig.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Ich bin nicht der Scout, aber wenn Sarr 10 Mio Ablöse und Gehalt kostet, ich nehme mal an so 5 Mio und Costa 12 Mio Gehalt. Dann ist das für dieses Jahr ein Paket von 25-30 Mio.

    Und was hätten wir für die fast 200 Mio (Ablöse+Gehalt) bekommen können, die wir in den letzten beiden Transferperioden in die Mitläufer Arp, Cuisance, Hernandez, Roca, Costa und Coutinho gepumpt haben?


    Muss man sich mal reinziehen: Von denen ist oder war hier KEINER Stammspieler. 200 Mio^^


    Aber ey, Brazzo hat ja Davies "entdeckt". Alles gut.

  • Bevor sich das verselbstständigt, hier der Sport BILD-Bericht:


    Neues Abwehr-Gerücht bei den Bayern: Die Münchner sollen Interesse an Real-Madrid-Verteidiger Eder Militao (22) haben.


    Der Brasilianer feierte letzte Saison die Meisterschaft mit Real, kommt diese Saison aber kaum zum Zug (nur zwei Ligaspiele). Sein Marktwert liegt bei 30 Mio. Euro (transfermarkt.de).


    ——————-


    Sie nennen nicht mal eigene Infos als Quelle, sondern stellen das einfach in den Raum. Infos haben sie angeblich nur dazu, dass Real ihn gerne verleihen will:


    Nach BILD-Informationen würde Real ihn am liebsten verleihen, auch Tottenham hat allerdings Interesse.


    https://m.sportbild.bild.de/bu…74944270.sportMobile.html

    Insofern kann man das wohl vernachlässigen. Dürfte einer der unspezifischsten Artikel aller Zeiten sein.


    Ursprünglich kam es schon am 15.01 von Spox bzw. Goal.

  • Die Sportredaktion versucht halt um jeden Preis dem Coronapopulismus der Politik/Allgemeinredaktion der Gesamt"zeitung" im Sinne der Aufmerksamkeit oder auch Klicks in nichts nachstehen - <X!

  • Real will wohl Platz im Kader schaffen für Mbappé. Dabei müssen wir ihnen nicht notgedrungen helfen.

    Wobei diesmal die Fallhöhe zwischen was du erhoffst (Upamecano) und was du kriegst (Militao) nicht ganz so hoch ist wie bei den letzten beiden Transferfenstern.

    0

  • Wobei diesmal die Fallhöhe zwischen was du erhoffst (Upamecano) und was du kriegst (Militao) nicht ganz so hoch ist wie bei den letzten beiden Transferfenstern.

    Dann freu Dich mal nicht zu früh. Du weißt ja nicht, was Brazzo als C-Lösung auf der Liste stehen hat.

  • Und was hätten wir für die fast 200 Mio (Ablöse+Gehalt) bekommen können, die wir in den letzten beiden Transferperioden in die Mitläufer Arp, Cuisance, Hernandez, Roca, Costa und Coutinho gepumpt haben?


    Muss man sich mal reinziehen: Von denen ist oder war hier KEINER Stammspieler. 200 Mio^^


    Aber ey, Brazzo hat ja Davies "entdeckt". Alles gut.

    Mir kommt Countinho hier einfach zu schlecht weg.


    Der hatte in der Bundesliga alle 100 Minuten einen Scorer und in der CL alle 86 Minuten einen Scorer. Das sind Werte, von denen unsere aktuellen Breitenspieler meilenweit entfernt sind, auch wenn diese nicht dieses monströse Gehalt bekommen.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Mir kommt Countinho hier einfach zu schlecht weg.


    Der hatte in der Bundesliga alle 100 Minuten einen Scorer und in der CL alle 86 Minuten einen Scorer. Das sind Werte, von denen unsere aktuellen Breitenspieler meilenweit entfernt sind, auch wenn diese nicht dieses monströse Gehalt bekommen.

    Das Gehalt war ja bei ihm das Hauptproblem. Hätte er bei 8 bis 13 gelegen wäre er wahrscheinlich ganz anders beurteilt worden.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Mir kommt Countinho hier einfach zu schlecht weg.


    Der hatte in der Bundesliga alle 100 Minuten einen Scorer und in der CL alle 86 Minuten einen Scorer. Das sind Werte, von denen unsere aktuellen Breitenspieler meilenweit entfernt sind, auch wenn diese nicht dieses monströse Gehalt bekommen.

    Ich mochte Coutinho. Schade, dass er so teuer war.

  • Ich mochte Coutinho. Schade, dass er so teuer war.

    Dito und gleichzeitig lieferten Coutinho und Perisic einfach Scorer. In der BL und CL. Bei uns können wir froh sein, wenn 3 von 4 neuen Breitenspielern überhaupt mal ran dürfen.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Ich frage mich , wie lang Brazzo noch Transfers tätigen darf!?Keiner seiner Last Minute Einkàufe verstärkt die Mannschaft! Früher hieß es mal, wir kaufen nur Spieler die den Kader verstärken!

    Die letzten Transfer schwächen aber den Kader! Hernandez 80Miilionen schwer und verletzt eingekauft , Madrid kugelt sich noch heute vor Freude über den Deal!

    Auch in der jetzigen schwierigen Lage , verkrümelt er sich.. nur bla bla Statements!

    Oliver Kahn hat gestern bei Sky gezeigt wie Pressearbeit geht!