Hasan "Brazzo" Salihamidzic [Sportvorstand]

  • Wieso mischt er sich da ein und folgt nicht seinem eigenen Rat und hält das Maul bzgl Kaderplanung?

    Hä????? Er muss doch Stroh zu Gold spinnen, um Titel zu gewinnen und soll sich nicht einmischen?


    Thiago wollte nun mal weg und ist zum Chef aller Chefs um sich frei zu betteln. Das hat mit Hasan ziemlich wenig zu tun

    Allmighty Hasan hätte doch sein Veto einlegen können und Kalle mit Rotweinentzug drohen, falls der Thiago gehen lässt. Oder noch besser, er hätte adäquaten Ersatz besorgt

  • Hahahaha. Die Pipi Langstrumpf des Forums, jahreslang die Verletzten damals gegen Barca ignorierend, hat diese nun doch entdeckt.


    Trollollollollollo!

    Leider hat schnitzel dich zitiert, daher hab ich den Unsinn gesehen.

    Zum Thema: Mir war gar nicht bewusst, dass wir dieses Jahr von Minute 1 an komplett chancenlos waren.

    Es haben nur Nuancen gefehlt und das kann man dann eben sehr wohl mit Verletzungspech erklären.

    Hätten wir damals bis zur letzten Minute des Rückspiels mitgehalten und knapp verloren, ich hätte mich nicht beschwert.

    Nur waren wir damals ab Minute 1 um Galaxien unterlegen. Weit deutlicher als die eigentliche Klasse der Teams das hergab.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Sané>Perisic, und rein von der Bedeutung her Musiala=Coutinho, einzig der Thiago-Abgang wurde dann unzureichend kompensiert mit Roca angesichts der unklaren finanziellen Aussichten.

    Alaba zockte doch eh auf einen ablösefreien Abgang, was hätte da eine Deadline gebracht? Und der Verzicht darauf führte zu Verlängerungen von Ribéry oder auch Lewandowski.

    Das viel größere Problem war und ist mE die mangelnde Chancenauswertung im Hinspiel und Lewandowskis Verletzung gewesen. Letztes Jahr waren eben alle fit, und damit hätten wir mE auch Paris ausgeschaltet, aber Dank der Länderspiele waren sie haufenweise verletzt und angeschlagen.

    Der Vollständigkeit halber:
    Odriozola wurde durch Bouna Sarr ersetzt.

  • Hä????? Er muss doch Stroh zu Gold spinnen, um Titel zu gewinnen und soll sich nicht einmischen?


    Allmighty Hasan hätte doch sein Veto einlegen können und Kalle mit Rotweinentzug drohen, falls der Thiago gehen lässt. Oder noch besser, er hätte adäquaten Ersatz besorgt

    Dir wünsche ich mal Tuchel beim FCB an den Hals dann diskutieren wir vielleicht mal weiter.

    0

  • Wird dann aber eine sehr kurze Liste.

    Länger als die Trainer Liste allemal. Denn ausser EtH und Nagelsmann gibt es derzeit keinen offensichtlichen Kandidaten. Was Hoeness natürlich veranstaltet entzieht sich dem logischen Verhalten und kann natürlich dann wie bereits geschehen in einem Desaster enden.


    Sportdirektoren hingegen gibt es deutlich mehr mM nach als nur zwei.

    0

  • Sollten wir nun beispielsweise einen Nagelsmann holen, der nicht allzu günstig wird, wird Brazzo keinen zweiten Machtkampf gewinnen können.


    Darin liegt momentan ein wenig meine Hoffnung. Einen solchen Konflikt wie den mit Flick wird sich Brazzo nicht ein weiteres Mal leisten. Andernfalls ist der eigene Kopf schneller dran, als einem lieb ist. Zunächst Ärger mit dem erfolgreichsten Trainer unserer Vereinsgeschichte, dann ein Konflikt mit einem sündhaft teuren Trainer. Dann wird auch eine schützende Hand aus dem Hintergrund nicht mehr helfen können, Vorstandsposition hin oder her. Alles andere würde mich stark wundern.


    Holen wir hingegen irgendeinen Trainer der Resterampe für lau, ist die Chance groß, dass erstmal weitergewurschtelt wird.

  • Liebe Bayern-Fans, liebe Bayern-Macher,

    es ist einfach jammerschade, dass wir so aus der Champions League ausgeschieden sind - das passiert - und wir waren in den vergangenen Jahren echt verwöhnt.

    Was mir Sorgen macht: Ich fürchte, für manche Köpfe in der Führungsetage sind die Erfolge zum Selbstläufer geworden. Der Biss, das Erreichte konsequent fortzuführen, scheint immer harmloser zu werden. Aber genau dort müssen Signale gesetzt werden, die klar machen: Wir machen weiter - und zwar mit Ehrgeiz.

    Wer immer tatsächlich die Fäden spinnt, mehr Kompetenz bitte. Die aktuell dargestellte Grundhaltung entfernt sich immer weiter vom Kern des FCB - betonte Gelassenheit, leere Worte, viel Selbstdarstellung - viele Fragen, keine Antworten - da steckt Vieles im Argen - Klare Kante sieht anders aus - Aus Mia san mia wird Mia san halt. Schadeschadeschade...Charakter sieht anders aus...

    Welche Expertise braucht ein Trainer, um Rückhalt zu haben? Was muss ein Spieler leisten, um nicht nur abgeschoben zu werden?

    Wer im Team gegeneinander spielt - muss sich nicht wundern, dass er Stück für Stück an Boden verliert. Wer gegeneinander spielt, muss meist fehlende Qualität kaschieren - und wo tatsächlich Qualität fehlt, erkennt man immer deutlicher: Für mich ist das Trio Haier - Kahn - Salihamidzic die wahre Ursache für die anhaltende Schwächung des FC Bayern - das können weder exzellente Trainer noch motivierte Qualitätsspieler ausgleichen. Bitte seid ehrlich miteinander und stellt euch auch Fragen, die weh tun - die Antworten stehen für den Erfolg (oder Misserfolg) des FC Bayern - das ist Euer Part! Ein klarer Blick auf die Qualitätsentwicklung der Mannschaft hilft....

  • Wo ist Brazzo eigentlich?

    Bei einem Weiterkommen hätte er sicherlich gerne in die Kamera gegrinst, jetzt taucht er wieder ab; was für ein Stil.

    Also wirfst du ihm nun schlechten Stil vor, weil du zu wissen glaubst, wie er sich in einem anderen Fall verhalten hätte? Ahja.

  • Oje, hier wird immer noch geträumt, es könnte um Brazzo bald etwas passieren? Wenn eines deutlich wurde, dann, dass Brazzo dank Hoeneß so fest im Sattel sitzt wie es nur geht, zumal Kalle Ende des Jahres erst einmal ausscheidet. Vor 2023 wird hier gar nichts passieren. Was hat sich denn geändert? Brazzo ist seit Tag 1 nicht geeignet und egal wie viele Details zu absolut beschissenen, von ihm ausgehenden Kommunikationsvorgängen rund um Spieler und Trainer jetzt veröffentlicht werden: Er wurde unter diesen Vorzeichen sogar zum Vorstand gemacht.


    Das ist wie mit Kovac... Der wurde auch bis aufs Blut verteidigt und musste erst gehen, als die Kabine ihm schon zig-mal um die Ohren geflogen war. Der haute öffentlich ein Statement nach dem anderen raus, dass es dir als Spieler die Schuhe auszieht und trotzdem hielt Hoeneß zu ihm.


    Nein, Freunde. Macht euch keine Hoffnungen.

  • Länger als die Trainer Liste allemal. Denn ausser EtH und Nagelsmann gibt es derzeit keinen offensichtlichen Kandidaten. Was Hoeness natürlich veranstaltet entzieht sich dem logischen Verhalten und kann natürlich dann wie bereits geschehen in einem Desaster enden.


    Sportdirektoren hingegen gibt es deutlich mehr mM nach als nur zwei.

    Aber für uns? Mir fallen da ehrlich gesagt mehr ordentliche Trainer ein.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Kaderplanung und Sportvorstand war heute in verschiedenen medien Thema. Brazzo soll es laut Kovac auch schon mit jenem so gemacht haben, sprich, kein Mitspracherecht bei Verpflichtungen. Laut seinen Angaben war das nie bei Frankfurt so und auch nicht bei Monaco aktuell. Also scheint sehr wohl Brazzo das Problem zu sein. Mal abgesehen was man von Kovac halten mag. Und Hoeneß sollte langsam seinen Platz auf dem Altersgleis einnehmen und nicht mehr den Klub dureinanderbringen bei dem er keine Funktion mehr bekleidet

  • Laut seinen Angaben war das nie bei Frankfurt so und auch nicht bei Monaco aktuell. Also scheint sehr wohl Brazzo das Problem zu sein. Mal abgesehen was man von Kovac halten mag

    Wer Rebic und Vogt haben will, darf sich nicht wundern, wenn man ihm seine Wünsche verwehrt.

  • Kaderplanung und Sportvorstand war heute in verschiedenen medien Thema. Brazzo soll es laut Kovac auch schon mit jenem so gemacht haben, sprich, kein Mitspracherecht bei Verpflichtungen. Laut seinen Angaben war das nie bei Frankfurt so und auch nicht bei Monaco aktuell. Also scheint sehr wohl Brazzo das Problem zu sein. Mal abgesehen was man von Kovac halten mag. Und Hoeneß sollte langsam seinen Platz auf dem Altersgleis einnehmen und nicht mehr den Klub dureinanderbringen bei dem er keine Funktion mehr bekleidet

    welcher Trainer durfte bei uns die Transfer und Kader Politik mitgestalten??? jetzt Brazzo dafür verantwortlich zu machen was bei uns schon immer so war - sorry aber langsam wird’s lächerlich