Hasan "Brazzo" Salihamidzic

  • "Salihamidzic sollte seine Klappe halten und sich zu den Themen von Bayern München äußern", bezog Zorc gegenüber dem kicker klar Stellung. "Was glaubt er eigentlich, wer er ist?" Der BVB-Sportdirektor reagierte damit auf Salihamidzics bei "Sky" vorgebrachte Kritik an BVB-Kapitän Reus, der nach seiner vorzeitigen Abreise von der Nationalmannschaft in der Bundesliga wieder auf dem Feld gestanden hatte.


    https://www.kicker.de/zorc-sal…ppe-halten-871350/artikel


    Da hat Brazzo wohl einen Nerv getroffen

  • oh gott sind die dünnhäutig unterwegs. da hat brazzo wirklich voll ins schwarze getroffen.


    es ist halt einfach fakt, dass das frettchen immer wieder die gleiche show abzieht, wenn länderspielpausen anstehen. jetzt hat es endlich mal jemand ausgesprochen.

  • "Salihamidzic sollte seine Klappe halten und sich zu den Themen von Bayern München äußern", bezog Zorc gegenüber dem kicker klar Stellung. "Was glaubt er eigentlich, wer er ist?" Der BVB-Sportdirektor reagierte damit auf Salihamidzics bei "Sky" vorgebrachte Kritik an BVB-Kapitän Reus, der nach seiner vorzeitigen Abreise von der Nationalmannschaft in der Bundesliga wieder auf dem Feld gestanden hatte.


    https://www.kicker.de/zorc-sal…ppe-halten-871350/artikel


    Da hat Brazzo wohl einen Nerv getroffen

    Getroffene Hunde bellen

    rot und weiß bis in den Tod

  • Naja, bzgl Davies hätte man da tatsächlich die Klappe halten sollen dieses Mal, nach 90 Minuten trotz MRT und Trainingspause. Die Wortwahl von Zorc ist aber unter aller Sau.

  • Na ja, Brazzo tritt damit in die Fußstapfen von Uli und Sammer. Gehört zur Folklore dazu.


    Aber eigentlich geht uns das in der Tat nichts an. Wenn wir der Meinung sind, dass wir benachteiligt werden, müssen wir das mit unseren N11-Spielern halt ebenso machen.

  • oh gott sind die dünnhäutig unterwegs. da hat brazzo wirklich voll ins schwarze getroffen.


    es ist halt einfach fakt, dass das frettchen immer wieder die gleiche show abzieht, wenn länderspielpausen anstehen. jetzt hat es endlich mal jemand ausgesprochen.

    Unglaublich. Bei uns darf jeder Sch.eiss unterstellt werden ("Bayern kauft die Liga kaputt", etc.) und wenn man nur mal das Kleinste (was wohl fast JEDER denkt, der sich mit Reus und dem Thema Nationalmannschaft beschäftigt) anspricht, wird die Birne rot bei Zorc und er wird beinahe ausfallend.

  • Ich bin in dem Fall auf der Seite von Zorc. Da wir selbst es ja nicht anders machen sollte man einfach nichts dazu sagen. Auch wenn man in der Sache Recht hat.


    Wenn jemand Schweini bei einem seiner unzähligen "Ausfälle" (oder aktuell Davies oder Müller) angegangen wäre, würden wir genau so kontern.

    0

  • Wenn jemand Schweini bei einem seiner unzähligen "Ausfälle" (oder aktuell Davies oder Müller) angegangen wäre, würden wir genau so kontern.

    :thumbsup: Schweinsteiger hat doch am Ende seiner Karriere nur noch für die Nationelf gespielt.

    Das ist doch jetzt nicht Ernst gemeint.

  • Ich bin in dem Fall auf der Seite von Zorc. Da wir selbst es ja nicht anders machen sollte man einfach nichts dazu sagen. Auch wenn man in der Sache Recht hat.


    Wenn jemand Schweini bei einem seiner unzähligen "Ausfälle" (oder aktuell Davies oder Müller) angegangen wäre, würden wir genau so kontern.

    Das Kontern ist vollkommen in Ordnung, die Wortwahl geht aber gar nicht, finde ich.

  • Bringt aber Nix, interessiert in der Öffentlichkeit scheinbar Niemanden.

    Wenigstens sieht man wieder Mal wer die Marionette dirigiert😂, das Ganze erinnert an das sinnlose Gepoltere eines UH 🤡.

    Offensichtlich interessiert es die Zecken zumindest so sehr, dass Zorc direkt ausfallend wird. Da hat Brazzo einfach ins Schwarze getroffen.

  • Hätte jemand dasselbe zu Davies gesagt, hätte ich genau so eine Reaktion von uns gefordert.


    davies wurde halt wirklich im spiel angeschlagen ausgewechselt und vorsichtshalber zurück nach münchen geschickt, was man von reus nicht behaupten kann. der wurde von den ärzten vor ort sogar noch untersucht, aber man hat nichts gefunden. soviel dazu.


    und nochwas: reus zieht das einfach immer wieder ab. bei davies war das jetzt zum ersten mal der fall, auch weil er gerade erst verletzt war.

  • Ich bin in dem Fall auf der Seite von Zorc. Da wir selbst es ja nicht anders machen sollte man einfach nichts dazu sagen. Auch wenn man in der Sache Recht hat.


    Wenn jemand Schweini bei einem seiner unzähligen "Ausfälle" (oder aktuell Davies oder Müller) angegangen wäre, würden wir genau so kontern.

    120 Länderspiele. Da darf man ruhig mal nach vielen Jahren, in denen Schweinsteiger immer spielte, auch Länderspiele absagen. Zumal Löw wusste, dass Schweinsteiger bei den wichtigen Qualispielen und vor allem Turnieren immer verfügbar war. Reus sagt doch seit Jahren fast alle Länderspiele ab und zuletzt sogar die EM. Der Vergleich mit Schweinsteiger hinkt gewaltig

    0