Hasan "Brazzo" Salihamidzic



  • Davies (20), Nianzou (18), Hernandéz (25), Upamecano (22), Musiala (18), Kimmich (26), Nübel (23), Goretzka (26), Sané (25) und Gnabry (25) - ist der Kader der unter seinem 4jährigem "Kaffee machen" vor uns steht.

    Schaut euch wie viele Hunderte Mio. Euro Chelsea, ManU, PSG, Barcelona, Real etc in 4 Jahren in ihre Kader geschmissen haben - und vergleicht deren Kaderwert mit dem von uns?


    Wie schon gesagt, musst du die Liste kürzen. Bei manchen gab es auch einfach ne feste Klausel... (Hernandez war nicht billig).


    Und meinetwegen ist er mit seinem Team Neppe ein guter Talentscout. Das bestreite ich nicht. Das macht ihn noch lange nicht zu einem guten SD.


    Oder zB einem Nübel mehr Einsatz zu versprechen ohne Absprache ist halt mies.


    Und mir machen vor allem die Transfers Angst, die nie zustande kamen. Dest, Hudson-Odoi... Glaub die hätten hier mit etwas mehr Seriösität oder Verhandlungsgeschick landen können. Aber ist jetzt leicht gesagt und spekulativ.


    Wenn Brazzo dafür verantwortlich ist, dass Werner nicht hier ist, dann kann man nur DANKE sagen.

    0

  • Natürlich hat er es ihm mitgeteilt, spätestens gestern übers Fernsehen und wir sind kein Amateurclub in der Kreisliga, sondern ein Wirtschaftsunternehmen mit einem Marktwert laut Forbes von über 4 Milliarden €, machen mehrere hundert Millionen € Umsatz.

    Bei so einem angeblichen Affront gegen das Unternehmen erwartet man zügig einen öffentliche Stellungnahme von zuständigen Vorstand.

    Schön wäre, wenn den jemand aufs Zimmer geschickt hätte und er nicht raus darf. Leider ist das aber nicht so ...

  • Auch wenn ich wirklich viel Zeit habe wie man merkt. Ist mir die Zeit dann doch zu schade. Ich muss mir meine Meinung die nicht nur ich teile nicht als Comedy von einem wie dir bewerten lassen. Egal was ich schreibe du wirst am Ende recht haben wollen. Es sind die immer selben Kreisläufe hier. Fangt lieber mal an diese im Sinne des Klimas hier zu durchbrechen anstatt Tag für Tag dieses schwarz/weiß Ding. So viel Spass das hier auch macht so anstrengend ist es das mitzulesen weil man dann doch am Forum teilnehmen möchte.

    Du schreibst das Klose ein erfolgreicher jugend Trainer war. Um das zu behaupten hätte er viel länger als Trainer arbeiten müssen. Er hatte einen guten jahrgang, nicht mehr nicht weniger.

    Du schreibst dass das für die Zukunft des Campus wichtig wäre, ein Ort an dem Klose aber gar nicht mehr arbeiten will da er seine Zukunft im Profibereich sieht.


    Das du da anscheinend schlecht informiert bist, dafür kann ich nichts.


    Aber wenn dir deine Zeit zu schade ist kannst du dich auch gerne wieder um dein Café kümmern ;)

    rot und weiß bis in den Tod

  • Sofern ich das verstehe waren sich in diesem Fall sogar Uli und Flick einig von der einen Seite und Salihamidzic und Rummenige waren dagegen?

    Egal - mein Punkt ist eigentlch nur, egal die Sache jetzt mit den AK, dass man den Weg für entwicklungsfähige Spieler offen halten muss und ihnen den Weg mit Spielern über 31-32 Jahre praktisch versperrt.

    Das war im Fall Boateng so - ich bin mir sicher - man hätte mit ihm 1 Jahr verlängert, wenn man vom Flick die Garantie bekommen hätte dass er den Weg für Nianzou, Richards und Hernandez dadurch nicht versperrt.

    Da ist der Punkt. Flick fühlt sich einfach mir erfahreneren Spielern wohl - sie haben keine Schwankungen, sind reif und erfahren - für den Trainer "Milch und Honig" - für den Vorstand - die Hölle, weil man so die diesen ganzen "Nachwuchszug" unterbricht.

    Das Ganze dreht sich eigentlich nur darum, dass weder ein Haaland 120 Mio kostet, ein Havertz 100 Mio, ein Sancho 100 Mio, ein DAVIES 85 Mio (sein aktueller Marktwert) oder Goretzka 70 Mio - wenn man diese Spieler rechtzeitig holt und behutsam Stück für Stück aufbaut.

    Dieser Aufbau kann schnell nach hinten losgehen wenn man sie zu früh und zu viel ins Feuer wirft - sie verbrennen einfach. Aber beim FC Bayern mit 3 Wettbewerben gibt es immer genug Raum sie langsam aufzubauen - und genau das will Flick nicht. Und genau das will die Chefetage.

    Eigentlich sind wir auf gutem Weg - außer Lewandowski, Müller und Neuer ist kenier der Leistungsträger über 27 Jahre alt. Wir gehen da schon systematisch vor.

    Und wer es immer noch nicht versteht - Leute, fragt doch einfach Mal sich selber - ist der BVB so fähig jedes Jahr einen Spieler zwischen 70-100 € Mio Marktwert aufzubauen - und wir nicht?

    Flick kann das, er kann Spieler aufbauen... Er will nicht - egal ob Brazzo oder Lahm - es hätte dazu gekommen.

    Hudson Odoi - hat 30% Startzeiteinsätze dieses Jahr... Scheichvereine bauen niemanden auf - so auch ihn nicht.

  • Brazzo war von Tag1 niche für diesen Job geeignet. Völlig überfordert. Seine Transfers im Sommer 2020: einer schlechter als der andere. Das einzige was Ihn im Job hält ist seine gute Beziehung zu Uli. Das ist auch alles. Ich verstehe nicht warum der Fc Bayern den Brazzo nicht schon längst gefeuert hat. Es ist 1000mal einfacher einen Nachfolger für Ihn als für Flick zu finden. Jetzt haben wir den Worst Case: der Uli-Arschkriecher ist noch da und unser super Trainer ist weg!

  • Was der Brazzo macht ist doch eigentlich egal. Es bleibt nur zu hoffen, das der FCB einen fähigen Sportvorstanden findet und engagieren kann, um sein grosses Potential nicht zu verschleudern.

  • Es ist besser wenn ich dazu jetzt nichts schreibe. Der Herrgott wird es schon zu richten wissen.

  • Das Thema Brazzo wird sich in den nächsten 12 Monaten erledigen. Da bin ich absolut sicher. Die einzige Frage ist, wieviel Schaden man ihn noch anrichten lässt. Ich fände die aktuelle Situation ja für eine passende Gelegenheit sein Aufgabenfeld neu zu definieren. Brazzo kann hier nicht mehr gewinnen. Der Druck ist jetzt schon enorm und er kommt hier nicht mehr raus.

    0



  • BVB macht es doch vor - wenn die es schaffen alle 1-2 Jahre einen 100 Mio + Spieler auszubilden - warum um Gottes Willen können wir das nicht?

    Wenn wir uns die Zecken als Vorbild nehmen sollen, dann schau mal auf die Tabelle und sieh Dir mal die sportliche Bilanz der letzten 9 Jahre an. Viel Spass noch mit Deinem Lieblingsverei aus dem Pott.

  • Wenn wir uns die Zecken als Vorbild nehmen sollen, dann schau mal auf die Tabelle und sieh Dir mal die sportliche Bilanz der letzten 9 Jahre an. Viel Spass noch mit Deinem Lieblingsverei aus dem Pott.

    Na ja, es ist auch ziemlich einfach, auf die Bilanz der letzten 9 Jahre zu schauen, da wir hier eine bislang undenkbare Erfolgsserie in der Bundesliga mit 9 Titeln (den vermutlichen 2021 schon eingerechnet) hingelegt haben. 2011 / 2012 hat man einfach eine krasse Truppe zusammengestellt, die zum Großteil noch heute das Rückgrat unserer Mannschaft stellt.

    0

  • Wenn wir uns die Zecken als Vorbild nehmen sollen, dann schau mal auf die Tabelle und sieh Dir mal die sportliche Bilanz der letzten 9 Jahre an. Viel Spass noch mit Deinem Lieblingsverei aus dem Pott.

    Was bist du doch nur für ein Demagoge!

    Was hat deren Tabellenplatz mit der Ausbildung der Spieler zu tun - wenn sie jedes Jahr den Preiszettel anhängen und sie wieder verkaufen?

    Wir werden uns selber unsere Spieler ausbilden und an den Verein binden - NICHT VERKAUFEN so wie BVB!

    So viel kannst du noch zusammenfügen, oder!? Das schaffst du schon, strenge dich nur noch ein wenig an.

  • Das Thema Brazzo wird sich in den nächsten 12 Monaten erledigen. Da bin ich absolut sicher. Die einzige Frage ist, wieviel Schaden man ihn noch anrichten lässt. Ich fände die aktuelle Situation ja für eine passende Gelegenheit sein Aufgabenfeld neu zu definieren. Brazzo kann hier nicht mehr gewinnen. Der Druck ist jetzt schon enorm und er kommt hier nicht mehr raus.

    Genau so ist es. Jetzt geht es nur noch um die Frage, wieviel verbrannte Erde er hinterlaesst...

    0

  • Es ist besser wenn ich dazu jetzt nichts schreibe. Der Herrgott wird es schon zu richten wissen.

    Immer wieder schade wenn jemand eine Diskussion anfängt wie in dem Fall über die Jugendarbeit aber dann keine Sachverhalte bringt.

    Da kommt dann ein link zu einem schlechten Beitrag wo ein jahrgang mit rhein usw als schwächer bezeichnet wird und wenn man den widerlegt kommen solche Dinge.

    Dann braucht man sich auch nicht beschweren wenn andere nicht mit einem diskutieren wollen.


    Hättest ja mal aufzeigen können was Klose als jugend Trainer so gut gemacht hat, wen er gefördert /besser gemacht hat, was seine Spielphilosophie ist. Warum es so wichtig wäre mit ihm zu verlängern.


    Aber gut... wer nicht will der hat halt schon.


    Dann noch nen schönen Sonntag und Grüße an den Herrgott :saint:

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ich hab letzte Nacht geträumt das der DFB auch für Bierhoff einen Nachfolger sucht...Hansi soll Brazzo empfohlen haben, der DFB hat zugegriffen und Hansi blieb bei uns zumindest bis 2023...

    Ich konnte die ganze Nacht nicht mehr schlafen, so glücklich war ich... :D:D

    0

  • Kritik an Brazzo wächst


    Sport.de bezieht sich zwar nur auf Spox, aber demnach wächst auch die Kritik intern und nur "Hoeneß schützende Hand" sei es, die Brazzo im Amt halte.

    Spox ist zwar nicht die verlässlichste Quelle, aber posten kann man es ja dennoch mal.

    Es wird doch wohl einen im Vorstand geben, der U. H. die Hände auf den Rücken bindet und Brazzo ....

    Liaba gscheid greislig , ois wia schee bläd

  • Was sagt eigentlich der Herr Sportdirektor zur Trainer-Posse?

    Wo steckt der schon wieder?

    Irgendwie macht er sich jedesmal wenn es brenzlig wird aus dem Staub.

    Meine Güte, was soll er denn jetzt sagen nachdem der gesamte Vorstand sich dazu geäussert hat wann man redet und was man von gestern hält.