Hasan "Brazzo" Salihamidzic

  • Flick hat in den letzten 17 Jahren alle Perspektiven des Profifußballs kennengelernt und weiß, was es braucht, um als Trainer Erfolg zu haben, was er hier auch eindrucksvoll bewiesen hat. Salihamidzic hat bis jetzt bewiesen, dass er vollkommen ungeeignet für den Job hier ist, was allerdings erst zum Tragen kommt, wenn der Karren komplett in der Scheisse steckt. Bis dahin sind es halt die Trainer und Spieler, denen das angelastet wird! Der Kasper hat hier Narrenfreiheit!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Auch spannend ist der Umstand, dass sich weder Flick noch Gerland zu den wahren Gründen ihres Abschiedes geäußert haben und dies jetzt Salihamidzic tut. Könnte mir vorstellen, dass die beiden sich dann jetzt auch äußern werden, wobei Salihamidzic mit Sicherheit nicht besonders gut wegkommt!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Ich weiss ja nicht ob damit Flick gemeint ist, aber einen Mann, dessen Jahre als Cheftrainer man an einer Hand abzählen kann würde ich jetzt nicht als alten Haudegen bezeichnen. Selbst Nagelsmann hat in dem Job mehr Erfahrung als Flick.

    Es geht nicht um die Anzahl an Jahren als Cheftrainer, sondern seine Erfahrungen, die er als Funktionär gemacht hat. Ohne die hätte er mit Sicherheit keine 7 Titel geholt im letzten Jahr.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Auch spannend ist der Umstand, dass sich weder Flick noch Gerland zu den wahren Gründen ihres Abschiedes geäußert haben und dies jetzt Salihamidzic tut. Könnte mir vorstellen, dass die beiden sich dann jetzt auch äußern werden, wobei Salihamidzic mit Sicherheit nicht besonders gut wegkommt!

    warum gibst du denn nicht einfach ruhe .. auch ein Flick wird wissen dass sein Verhalten unter aller Sau war und seine transferwünsche schlichtweg dumm waren …


    freuen wir uns auf nagelsmann und gut ..und flick wird sich hoffentlich bei der NM nicht überarbeiten und seinen Vertrag erfüllen .

    Und ich stelle hier brazzo weder als fehlerfrei noch als unschuldig hin .. zur Klarstellung

  • Allein schon wenn ich gerade lese Brozzo schließt einen Abgang von Goretzka nicht aus, könnte ich .....

    Puh wo wird Bayern in 2 bis 3 Jahren mit dieser Führung stehen ?

  • dreydel Kann ich ehrlich gesagt nicht viel mit anfangen. Viel Polemik (wo habe ich denn behauptet, Brazzo hätte mit all dem nichts zu tun? Darauf baut ja dein halber Beitrag auf. Habe ihn doch sogar eben noch kritisiert und teile auch viele Kritikpunkte), einige Sachen stimmen nicht (Klose sollte weder Ama-Trainer werden, noch wurde er vom Hof gejagt, sein Vertrag lief aus). Keine Ahnung, was man dazu sagen soll.


    Aber passt schon.

    Verzeihung, dann war es die U19. Jedenfalls gab es da vor einem Jahr Theater, weil Brazzo ihn "befördern" wollte, was Klose aber nicht wollte.


    Und wenn man Klose jetzt ziehen lässt, ohne mit ihm zu sprechen, so dass der sich genötigt sieht, sogar im Interview zu erwähnen, dass keiner mit ihm bezüglich der Zukunft gesprochen hat, dann nenne ich das "vom Hof jagen". Das hat einfach keinen Stil und passt nicht dazu, dass Brazzo ihn ein Jahr zuvor noch befördern wollte. In jeder halbwegs seriösen Firma gibt es frühzeitig ein Gespräch, muss es sogar geben, damit du dich bei der AfA melden kannst. Nur bei uns herrscht auf der Position vermutlich mal wieder Unklarheit.


    Vermutlich gehört das aber auch zum neuen Konzept für den Nachwuchsbereich?

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Steht das in dem Kicker-Interview?


    Das wäre eine ziemlich krasse Aussage zu diesem Zeitpunkt.

    steht so nicht drin


    er wird gefragt wenn es mit Goretzka und süle keine Einigung gibt , ob für sie neue kommen müssen und darauf meinte brazzo , in diese Richtung könnte es gehen


    aber er. Sagt auch, dass man mit allen in Gesprächen ist

  • steht so nicht drin


    er wird gefragt wenn es mit Goretzka und süle keine Einigung gibt , ob für sie neue kommen müssen und darauf meinte brazzo , in diese Richtung könnte es gehen


    aber er. Sagt auch, dass man mit allen in Gesprächen ist

    Wollte auch schon meinen. Dass er explizit gesagt haben soll, er könne einen Abgang nicht ausschließen, wäre doch mittlerweile durch jedes Medium gegangen.


    So ist es doch eine erwartbare Standard-Antwort, die alle Optionen offen lässt.

  • steht so nicht drin


    er wird gefragt wenn es mit Goretzka und süle keine Einigung gibt , ob für sie neue kommen müssen und darauf meinte brazzo , in diese Richtung könnte es gehen


    aber er. Sagt auch, dass man mit allen in Gesprächen ist


    Wollte auch schon meinen. Dass er explizit gesagt haben soll, er könne einen Abgang nicht ausschließen, wäre doch mittlerweile durch jedes Medium gegangen.


    So ist es doch eine erwartbare Standard-Antwort, die alle Optionen offen lässt.

    Auf der anderen Seite müssen wir uns aber auch nichts vormachen, dass eine Vertragsverlängerung von Goretzka zu diesem Zeitpunkt eigentlich überfällig ist und die Richtung zu diesem Zeitpunkt in der Regel eigentlich in Richtung Trennung geht wenn noch keine Unterschrift gesetzt worden ist.


    Bei Goretzka gibt es zum Glück genug Indizien, dass er hier verlängert. Die gab es bei Alaba aber auch....

  • Das sind Transfers mit internationalem Format, für die wir zu viel Ablöse (Hernandez) und vielleicht auch zu viel Gehalt (Sané) gezahlt haben.

    dreydel Das sehe ich übrigens auch so wie moenne


    Diese Entscheidungen wurden bewusst vom kompletten Vorstand und vor allen Dingen vom Aufsichtsrat mitgetragen.

    Ob da jetzt Hoeneß durch solche Transfers Brazzo den Rücken stärken wollte oder nicht, spielt keine Rolle.

    Wenn wir uns durch diese Transfers in wirtschaftliche Nöte manövriert haben, haben mehrere Gremien (Vorstand UND Aufsichtsrat) im Verein versagt.

    Und das bereitet mir als Fan schon ernsthafte Sorgen.

    Zumal auch kein klarer in sich schlüssiger Gegenkurs erkennbar ist. Zum einen hauen wir die Kohle für Upa und Nagelsmann raus und zum anderen sind uns 5 Mio Euro für Ortega zu viel, etc.


    Mir wäre es viel wohler, wenn man das alles Brazzo in die Schuhe schieben könnte. Aber er ist da leider nur ein Teil dieser "Fehlentwicklung".

  • Bei Goretzka gibt es zum Glück genug Indizien, dass er hier verlängert. Die gab es bei Alaba aber auch....

    Auch Goretzka wird sich an Zahlen orientieren.


    Eigentlich sollte er morgen besser nicht spielen, könnte evtl. Begehrlichkeiten erzeugen wenn er groß auftrumpft. :)

    0

  • Auf der anderen Seite müssen wir uns aber auch nichts vormachen, dass eine Vertragsverlängerung von Goretzka zu diesem Zeitpunkt eigentlich überfällig ist und die Richtung zu diesem Zeitpunkt in der Regel eigentlich in Richtung Trennung geht wenn noch keine Unterschrift gesetzt worden ist.


    Bei Goretzka gibt es zum Glück genug Indizien, dass er hier verlängert. Die gab es bei Alaba aber auch....

    Solche Indizien wie bei Goretzka gab es bei Alaba aber nicht, auch wenn du grundsätzlich Recht hast, was den Zeitpunkt angeht. Aber gut, wenn er noch die EM abwarten will, ist das nicht verwerflich. Könnte dazu führen, dass wir uns noch mehr in seine Richtung bewegen. Der letzte Stand war ja, dass wir finanziell noch nicht einig sind, die Differenz aber kein Problem darstellen sollte, da es nicht um Summen wie bei Alaba oder Coman geht.


    Da würde ich mir keine Sorgen machen, die Medienberichte sind ja recht eindeutig. Brazzo antwortet hier doch bewusst unkonkret, auch was Süle und Coman angeht. Hat wohl versucht, keinen Wirbel zu erzeugen. Hat wohl auch geklappt, wenn man sieht, dass der Artikel seit 12 Stunden online ist und bisher niemand Anstalten macht, da eine große Schlagzeile raus zu konstruieren.


    Edit: Hier ist übrigens der Kontext:


    Salihamidžić: "Bayern is an attractive club for world class players and talents. Now we again have a very interesting coach for players. He's pure football. Our activity on the transfer market depends on the outcome of contract negotiations"


    Q: Does that mean if there's no agreement with Süle and Goretzka, new players must be signed?


    Salihamidžić: "Things could go in that direction.“


    Q: How advanced are the talks?


    Salihamidžić: "In the middle"


    Q: Will Süle be sold if there's no agreement?


    Salihamidžić: "We're in talks"


    Q: How many contract offers has Coman rejected so far?


    Salihamidžić: "We're in talks"


    https://twitter.com/imiasanmia…/1409281772626530313?s=21


    Dass man Spieler verkaufen möchte oder muss, um etwas auszugeben, heißt es ja schon die ganze Zeit. Das war ja vor allem auch immer auf den im Interview mehrfach genannten Süle gemünzt. Und auf Tolisso.

  • Da wird wieder aus einer Mücke ein Elefant gemacht.

    Auf die Preisfrage - "wenn man sich mit Süle und Goretzka nicht einig wird, kommen dann andere Spieler?" kann man natürlich auch sagen, weiß ich nicht!

    Oder man sagt eben, das könnte dann der Weg sein. Was auch sonst.

    Aus dieser Frage aber den Schluß zu ziehe, das Goretzka gehen will, ist schon mehr als Sepkulation.



    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Solche Indizien wie bei Goretzka gab es bei Alaba aber nicht

    Kalle hat vor genau einem Jahr prophezeit, dass der Spieler Alaba beim FCB in Rente gehen wird und hat ihn sogar mit Beckenbauer verglichen. Das müsste im Juli gewesen sein, wenn ich mich recht erinnere.


    Nach diesem Interview war ich mir damals ziemlich sicher, dass nur noch die Unterschrift fehlt.


    Der Rest ist leider Geschichte.