Hasan "Brazzo" Salihamidzic

  • Ob diese Gehälter stimmen, sei mal dahin gestellt. Sarr soll das Gehalt ja schon in Marseille bekommen haben. Unabhängig davon waren Sarr und Cuisance ja nicht die einzigen Spieler, die man gerne verkauft hätte. Einzeln betrachtet tut uns keiner dieser wirklich weh. In Summe aber halt schon.


    Mit dem Abgang von Sarr und dem ein oder anderen Spieler wäre sicherlich wieder finanzieller Spielraum für einen offensiven RV/Schienenspieler vorhanden gewesen. Und das finde ich schon sehr bedauerlich.

  • Wir haben aber potentiell 4 Kaderleichen mit Sarr Cuisance Roca und Tolisso.

    Dabei geht es weniger um das Gehalt das wir zahlen, sondern warum man nicht in der Lage ist diese Spieler zu transferieren. Alle vier standen ja offensichtlich auf der Liste der abzugebenden Spieler (laut Falk mit Bezug auf Quellen des FCB).


    Der Auslöser der Diskussion waren ja nicht die guten Einkäufe in diesem Transferfenster(für die Salihamidzic und sein Team gelobt wird), sondern die von Falk artikulierte interne Kritik an Salihamidzic, das er keinen der vier Spieler transferieren konnte.


    Und interne Kritik an diesem Sachverhalt bedeutet ja nicht, das Salihamidzic entlassen wird oder sein Vertrag nicht verlängert wird.

  • Wir haben aber potentiell 4 Kaderleichen mit Sarr Cuisance Roca und Tolisso.

    Dabei geht es weniger um das Gehalt das wir zahlen, sondern warum man nicht in der Lage ist diese Spieler zu transferieren.

    Alle vier standen ja offensichtlich auf der Liste der abzugebenden Spieler.


    Der Auslöser der Diskussion waren ja nicht die guten Einkäufe in diesem Transferfenster, sondern die von Falk artikulierte interne Kritik an Salihamidzic, das er keinen der vier Spieler transferieren konnte.

    So ist es. Und man kann sich sicher sein, dass man den ein oder anderen Leihspieler auch sehr gerne verkauft hätte.

  • Warum wird Götze eigentlich immer so negativ bewertet? Er hatte hier in der ersten Saison mehr Einsätze als ind er letzten Saiosn beim Kamel, in der zweiten Saison war er Stammspieler hatte die 7 oder 8 längsten Einsatzzeiten aller Feldspieler, in der dritten Saison hat er bis zu seiner Verletzung beim Schal, bis auf ein Pokalspiel alle anderen Spiele absolviert. So schlecht ist das nicht.

  • Warum wird Götze eigentlich immer so negativ bewertet? Er hatte hier in der ersten Saison mehr Einsätze als ind er letzten Saiosn beim Kamel, in der zweiten Saison war er Stammspieler hatte die 7 oder 8 längsten Einsatzzeiten aller Feldspieler, in der dritten Saison hat er bis zu seiner Verletzung beim Schal, bis auf ein Pokalspiel alle anderen Spiele absolviert. So schlecht ist das nicht.

    Ich finde Götze wird auch deutlich schlechter gemacht, als er damals war. Und der Vergleich mit Sarr, Cuisance, Tolisso und Roca verbietet sich. Götze hat mehr Talent als die vier zusammen. Ich hätte ihn damals auch gerne behalten. Die Gehaltsgeschichte mal außen vor.

    0

  • Wir haben aber potentiell 4 Kaderleichen mit Sarr Cuisance Roca und Tolisso.

    Dabei geht es weniger um das Gehalt das wir zahlen, sondern warum man nicht in der Lage ist diese Spieler zu transferieren. Alle vier standen ja offensichtlich auf der Liste der abzugebenden Spieler (laut Falk mit Bezug auf Quellen des FCB).


    Der Auslöser der Diskussion waren ja nicht die guten Einkäufe in diesem Transferfenster(für die Salihamidzic und sein Team gelobt wird), sondern die von Falk artikulierte interne Kritik an Salihamidzic, das er keinen der vier Spieler transferieren konnte.


    Und interne Kritik an diesem Sachverhalt bedeutet ja nicht, das Salihamidzic entlassen wird oder sein Vertrag nicht verlängert wird.

    Einer von Roca und Tolisso ist keine Kaderleiche, wir hätten ja sicher nicht beide abgegeben um dann ohne vierten ZM dazustehen.

    Ansonsten gehören zu einem Transfer drei Parteien, wenn der Spieler nicht wechseln will oder es keine seriösen Käufer gibt, ist man nunmal machtlos?

    0

  • Falk erzählt mit Bezugnahme auf Quellen des FCB das diese vier Spieler auf der Verkaufsliste standen. Das bedeutet im Umkehrschluss für mich das man mit diesen Spielern nicht plant. Ob man nun beide Roca und Tolisso abgegeben hätte wenn es Abnehmer gegeben hätte die die Spieler akzeptiert hätten oder nicht ist spekulativ.


    Natürlich kann man einen Spieler nicht gegen seinen Willen transferieren( das behauptet auch keiner), aber es ist doch offensichtlich, das der FCB sich schwer tut Spieler zu transferieren.
    Zu den genannten vier Spielern kommen ja auch noch 10+ Nachwuchsspieler die bei uns keine Zukunft haben.

  • Für Götze haben wir damals 37 Mio. bezahlt und der war zu dem Zeitpunkt das Toptalent in Deutschland, lediglich beim Gehalt haben wir einen Fehler gemacht und ihm zu viel gezahlt. Ansonsten wäre das ein Transfer den wir heute genauso wieder tätigen würden.
    Mit der Benatia Verpflichtung haben wir auf die schwere Verletzung von Martínez reagiert. Wir hatten Zeitdruck und mussten was machen und das ist nunmal nicht förderlich für den Kaufpreis. Benatia war allerdings ein Topspieler der Serie A und wir hatten einfach das Pech, das er oft verletzt war.
    Aber gut, es ist das alte Lied, Sammer, Guardiola….:sleeping:


    Mich wundert nur, das dir das selbst nicht irgendwann mal zu dämlich ist, vor allem, weil es so unglaublich durchschaubar ist.

    Mich wundert auch, dass genau die, die damals so extreme Kacktransfers wie die beiden verteidigten, die sind, die jetzt Brazzo permanent ans Bein pinkeln.

    Aber gut, es ist das alte Lied, Sammer, Guardiola... 💤

    Mich wundert nur, dass dir das selbst nicht irgendwann mal zu dämlich ist, vor Allem, weil es so unglaublich durchschaubar ist

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ich denke, Brazzos Bilanz ist aus finanzieller Sicht für den Verein langfristig ein Desaster und langfristig nicht haltbar. Es wurde unheimlich viel Geld verbrannt, schließlich kann man ein Konto nur einmal plündern. Hernandez!


    Heute kann der Verein keine Spieler abgegeben, weil die Qualität der zweiten Reihe eben nicht stimmt. Sarr, Roca haben nichtmal BL Qualität. Die haben jetzt hier Rentenverträge und werden die auch aussitzen. Aus der ersten Reihe darf man keinen verlieren, da man sich finanziell keinen gleichwertigen Spieler leisten kann.


    Trotzdem hat man aus ersten Reihe Top-Spieler - ohne große Einnahmen zu generieren - wie Thiago, Alaba verloren. Das tut richtig weh und wirft den Verein finanziell um Jahre zurück. Spieler dieser Qualität sind für den Verein aktuell nicht erreichbar.


    Alles in allem hat die Mannschaft an Qualität verloren, die Ausgaben wurden extrem erhöht (Kimmich Gehalt verdoppelt) und das ergibt in Summe eine böse Entwicklung. Für die schwache BL spielt das alles keine Rolle, das Ausscheiden im VF der CL ist allerdings eine logische Konsequenz dieser Entwicklung.


    Der Verein ist aus den Top4 Europa ausgeschieden und hat trotzdem seine Ausgaben erhöht. Das ist Brazzos Bilanz. Zudem rüttelt man auch an der Basis des Vereins: die Flucht von Flick, Klose, Gerland sind Alarmsignale. Gerade Gerland sollte den Verein nachdenklich machen.

  • Ich denke,

    Lass es ...


    Gerade bzgl. des Jesus Jüngers Judas ist eigentlich alles mehr als gesagt. Wie soll der Verein denn nennenswerte Transfererlöse generieren, wenn er vom Spieler verar... wird?

    Btw: was wäre denn eigentlich mit dieser "bösen Entwicklung" wenn dein Liebling seine Forderungen erfüllt bekommen hätte? Aber ich weiß schon, der hätte auch Mbappes Salär verdient ...

    Ich geh dann mal wieder nach Phil in Punxsutawney gucken :sleeping:

  • Das kommt auch noch dazu.

    Ausser Nübel standen doch alle zum Verkauf oder nicht?

    Roca war verletzt und von einem Verkauf war außer der Quelle falk nirgends die Rede, zumal mit nagelsmann ein Trainer kam, der Roca selbst auch zu Leipzig holen wollte, bei den 3 anderen hast du recht ..


    einen Spieler zu verkaufen , der einen laufenden Vertrag hat, halte ich grundsätzlich für schwierig. Es sei denn der Spieler will selbst gehen.
    wenn du aber als Spieler wie tolisso und Sarr Spielzeit bekommst, warum, sollst du gehen…

  • Roca war verletzt und von einem Verkauf war außer der Quelle falk nirgends die Rede, zumal mit nagelsmann ein Trainer kam, der Roca selbst auch zu Leipzig holen wollte, bei den 3 anderen hast du recht ..


    einen Spieler zu verkaufen , der einen laufenden Vertrag hat, halte ich grundsätzlich für schwierig. Es sei denn der Spieler will selbst gehen.
    wenn du aber als Spieler wie tolisso und Sarr Spielzeit bekommst, warum, sollst du gehen…

    Roca wird hier niemals eine Rolle spielen, er war schon bei Espanyol ein Hemd.

    0

  • Ich bin bei Roca auch nach wie vor sehr skeptisch. Möchte unter Nagelsmann aber noch nicht ausschließen, dass er hier als ZM #5 zumindest die Rolle spielen kann wie einst Rode oder Rudy.

  • Die Bewertung von Götze liegt wohl auch am Hype, den es vorher um ihn gab. Je höher der Hype desto höher die Erwartungen und desto tiefer der Fall.


    Ich fand es da immer interessant, dass er beim BVB im Kloppsystem ein wahnsinnig guter Vorbereiter war, aber in der Nationalelf und bei uns, wo es weniger einstudierte Abläufe gab, nicht.

    0

  • Bei Klopp haben sie doch alle völlig überperformt (dass Vögel wie Großkreutz und Schmelzer zwei Meisterschaften geholt haben ist eigentlich immer noch unfassbar). Und davon hat man sich eben blenden lassen. Bei uns hat man dann seine wahre Leistungsfähigkeit gesehen - nicht schlecht, aber bei weitem nicht gut genug. Und als Kaderfüller viel zu teuer.

    0