Hasan "Brazzo" Salihamidzic

  • So lange wir nicht immer Goretzka zu Kimmich stellen, wird das dafür reichen, die Bundesliga kurz- und kleinzuschießen.

    Ich denke mal wenn du Musiala neben Kimmich stellst wird es besser funktionieren als mit Gore.

    Das raubt zwar Musiala seine Stärken aber über die Saison wir das der Mannschaft mehr helfen,

    Das man nach der Saison hier personelle Veränderungen vornehmen muss ist klar.

  • Was für ein konstruierter Mumpitz.


    Nimm die 13 Tore aus Frankfurt und Bochum raus und Dein dümmlicher Vergleich fällt in sich zusammen.


    Ach ja, es liegt tatsächlich nicht an Lewandowski, dass der Baum so brennt. Der performt wie erwartet in Spanien und führt souverän die Torjägerliste an.

    Wenn mir Likes wichtig wären, wüsste ich, was zu tun ist.

  • Ich denke mal wenn du Musiala neben Kimmich stellst wird es besser funktionieren als mit Gore.

    Das raubt zwar Musiala seine Stärken aber über die Saison wir das der Mannschaft mehr helfen,

    Das man nach der Saison hier personelle Veränderungen vornehmen muss ist klar.

    Jede Variante mit Kimmich + X, wo nicht Goretzka der zweite Spieler ist, wird besser funktionieren.

  • Ich fand die Ronaldo-Idee schon charmant. Zwei Monate später bin ich froh, dass wir den nicht geholt haben. Habe ich mich getäuscht. Der bringt am Ende mehr Unruhe in den Verein als er uns nützt und zerschießt das Gehaltsgefüge. Lass den, wo er ist. Ein begnadeter Fußballer, der leider den Absprung auch nicht zum passenden Zeitpunkt geschafft hat.


    Man hat sich für das Modell ohne klassischen Knipser entschieden und müsste ich wetten, ginge ich davon aus, dass man das im Sommer beendet. Im Winter wird man da vermutlich niemanden bekommen, der stärker ist als Choupo-Moting.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Jede Variante mit Kimmich + X, wo nicht Goretzka der zweite Spieler ist, wird besser funktionieren.

    Du sprichst ein Beitrag von dir später von Internetheld, meinst aber als mehr oder weniger Laie und weit weit weg vom Geschehen hier etwas beurteilen zu können was der aktuelle Trainer sowie der vergangene und zusätzlich auch die Herren Kahn, Neppe und HS anders bewerten.

    Bravo, bist echt ein Großer.

    Wofür sich manche im Internet halten ist schon allerhand.

  • CR7 ist aktuell so gut, dass die ganze Fußballwelt ihn nur nicht möchte, um die Wettbewerbe spannend zu halten.

    Nun ja zumindest heute hat er United zum Sieg geschossen und gehörte nach seiner Einwechslung zu den Besten auf dem Platz.

  • Ach ja, es liegt tatsächlich nicht an Lewandowski, dass der Baum so brennt. Der performt wie erwartet in Spanien und führt souverän die Torjägerliste an.

    Genau.


    Oder doch nicht so ganz richtig, wenn man sich die CL-Tabelle anschaut? Wo ist er denn da, der souveräne Torjäger? Auf dem Weg, in der EL gegen Barfuß Jerusalem zu performen?


    Das Geheule um den polnischen Superstar, der immer und überall trifft (was er ja auch nicht macht) geht einem doch echt auf den Zeiger.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Für höhere Ziele in der CL brauchen wir zwingend einen 9er.


    Aber wir reden hier in erster Linie über die Buli.

    Da ist sogar unser nicht vorhandener 9er Stärker als der Großteil der bei anderen Vereinen spielt.


    Ändert aber am Grundproblem nichts das JN die PS seit der Rückrunde nicht mehr auf die Straße bekommt.

    Dazu kommt natürlich noch die fehlende 9 und ein technisch gute 6.

  • Wir besetzen zwei von 11 klassischen Positionen im Fussball gar nicht, und haben auch die entsprechenden Spieler nicht im Kader.


    Übertrieben gesagt spielen wir ohne Torwart aber dafür macht CR7 den Libero der kann das auch und wir sind schön flexibel.

  • Falsch ist, dass wir gar keinen 9er geholt haben und ich verstehe eben nicht, warum es für so viele "Ronaldo oder nix" hieß und für einige immer noch heißt. Es gibt auch andere 9er und die müssen nicht 100 Mio. kosten.

    Es war halt immer Sommer leider keine EM, bei der man zufällig einen kroatischen Bundesligastürmer im Fernsehen scouten konnte... ;-)


    Spaß beiseite, ich verstehe diese Fokussierung auf einen überragenden Weltklasse-Stürmer oder nix auch überhaupt nicht. Vor Lewy hatten wir auch keine absoluten Weltklasse-Leute im Sturm, aber die wussten dennoch alle, wo das Tor steht.

  • Ja sicher. Die haben aber allesamt nicht so viele Tore wie Lewandowski geschossen.


    Aber so einer wie Mandzukic würde mir schon gefallen.

    Wenn mir Likes wichtig wären, wüsste ich, was zu tun ist.

  • Ja sicher. Die haben aber allesamt nicht so viele Tore wie Lewandowski geschossen.


    Aber so einer wie Mandzukic würde mir schon gefallen.

    Ja, der Manni, das war ein Guter.

    Aber wen gäbe es denn derzeit vom gleichen Kaliber?


    Thuram wird gehandelt, Mandzukic war damals aber schon ne Klasse, besser für meinen Geschmack.

    Letzte Saison hätte ich gedacht, Schick wäre geeignet, aber die gute letzte Saison bestätigt er derzeit ja nicht mal im Ansatz.


    Und im Ausland? Lautaro Martinez würde mir gefallen, aber so richtig mischt der die Serie A auch nicht auf.

    Richarlison fände ich top, der hat sich aber ja erst im Sommer frisch mit den Spurs vermählt.


    Schwer, echt schwer.

    Richtig überzeugt wäre ich - Stand jetzt - nur von so einem etwas älteren Herren ...

  • Ich sehe die Personalie Trainer aktuell als kritischer an als die Mittelstürmer-Thematik.
    Ja, das Eine schließt das Andere bekanntlich nicht aus.


    Trotzdem - mit Blick auf die letzten 25 MML-Spiele (mit oder ohne Mittelstürmer) spielen wir weder erfolgreichen noch attraktiven Fußball, welcher eine konkrete Spiel-Philosophie erkennen lässt.

    Einzig die individuelle Klasse einzelner Spieler hat uns in dieser Zeit Punkte beschwert.
    Und das ist mE unser Hauptproblem. Kein erkennbares System, keine wirklichen Automatismen, zudem werden bestimmte Spieler nicht nach dem Leistungsprinzip eingesetzt.

    Pass-Härte und Genauigkeit schließen darauf, dass solche Basics im Training nicht mehr den Stellenwert haben, wie sie es eigentlich haben sollten.


    Ich bin der Meinung, dass dieser Kader/der Verein einen neuen Weg benötigt, daher ist ein Trainerwechsel mit Blick auf Fakten und Entwicklung eigentlich unumgänglich.

    Leider wird man JN mE erst vor die Tür setzen, wenn wir im Pokal rausfliegen oder ne Klatsche in der CL/Liga kassieren…

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • Eigentlich müsste man sich umgehend von JN und Brazzo trennen.

    JN bekommt die PS nicht auf die Straße und es entwickelt sich gar nichts weiter.


    Und Brazzo hat auch diesen Sommer eine Transferbilanz die nicht gerade super ist.

    Außer De Ligt war das mal wieder eher ne 4. Wobei Mazraoui ein guter Deal war da Pavard endlich aus den Puschen kommt.