Di. 15.08. VfR Garching - FC Bayern Amateure

  • Wann: Dienstag 15.08.2017 (Feiertag)
    Zeit: 14.00 Uhr
    Wo: Stadion am See in Garching
    Grund: Nachholspiel Regionalliga Bayern
    Tickets: Gibt es an der Tageskasse


    Die Amateure bestreiten am Dienstag den 15.08. ein Nachholspiel beim VfR Garching. Der Gegner ist mit Vorsicht zu genießen.
    Letzte Saison haben wir dort verloren.


    Folgende Fanutensilien sind erlaubt:


    -Zaunfahnen
    -Fahnen (Stocklänge 1,50 m)
    -Doppelhalter (Stocklänge 1,50 m)
    -Trommel
    -Luftballons
    -Rucksäcke und Gürteltaschen werden am Eingang kontrolliert
    -Fotoapparate und Digitalkameras



    Folgende Fanutensilien sind nicht erlaubt:


    -Pyrotechnik jeglicher Art
    -große Schwenkfahnen
    -Getränke (es gibt einen Imbiss im Stadion)
    -Konfetti


    Sonstige Stadioninfos:


    https://www.vfr-fussball.net/einlasskontrolle/


    Anfahrt Stadion:


    https://www.vfr-fussball.net/stadion/

    0

  • Unentschieden spielten die Amateure des FC Bayern am Dienstagnachmittag beim VfR Garching. In der Nachholpartie des zweiten Spieltags der Regionalliga Bayern trennten sich die Teams vor 1.500 Zuschauern mit 2:2 (0:1). Der FCB war dabei das dominierende Team, geriet aber in Minute 43 in Rückstand. Daniel Suck verwandelte einen Foulelfmeter für Garching. Zwei Minuten nach der Pause sorgte Derrick Köhn mit einem satten Schuss zunächst für den Ausgleich. Mario Staudigl besorgte aber nur acht Minuten später die erneute Führung für die Gastgeber. Die Bayern blieben dran und kamen elf Minuten vor Schluss durch ein Elfmetertor von Milos Pantovic zum 2:2-Endstand.


    „Es ist brutal ärgerlich. Wir wollten die Siegesserie unbedingt weiter ausbauen. Ich mache den Jungs keinen Vorwurf, sie haben Vollgas gegeben und alles reingeworfen“, sagte FCB-Trainer Tim Walter nach Schlusspfiff. „Der Gegner hat viel mit langen Bällen agiert und auf unsere Fehler gelauert. Wir schießen uns leider die Gegentore teilweise selbst rein.“



    FC Bayern AmateureFrüchtl - Türkkalesi (69. Tillman), Fein, Friedl, Köhn (85. Awoudja) - Tarnat (64. Mayer), Dorsch - Obermair, Benko, Pantovic - Wriedt

    rot und weiß bis in den Tod