Bundestagswahl 2017

  • Justiz bekommt dann wer?

    In Sachen Justiz habe ich noch nichts zu gelesen...Sehr positiv finde ich, dass die bisherige Bürgermeisterin von Neukölln Franziska Giffey neue Familienministerin wird...In meinen Augen ist Giffey die mit Abstand Beste, was die SPD noch zu bieten hat...

    0

  • humor hat die spd, das kann man ihr nicht vorwerfen. der größte spießer, empörer und erbsenzähler des landes wird oberster diplomat. der schwächste minister der nachkriegsgeschichte seit trittin auf internationaler tour. das KANN nur ein scherz sein.


    die goffey als ministerin ist mutig und sehr gut. endlich mal eine die sich mit den dingen intensiv beschäftigt hat. hätte ich nie gedacht dass eine derartige realpolitikerin bei der spd eine chance hat. aber sie ist jung und weiblich. also eher quote, aber immerhin.


    wenn barley als arbeitsministerin genauso blass und untätig ist wie als generalsekretäring und familienministerin ist es eine große verbesserung zur ideologin nahles. dann kann sie wenigstens nichts kaputtmachen.

  • Maas als Aussenminister zeigt nur, wie abgewirtschaftet die deutsche Politikerkaste mittlerweile ist.


    Was für ein Trauerspiel diese ganze Regierungsbildung ist. Von Anfang der Aussagen der Wahlnacht, über den Jamaika-Versucht, der unsäglichen Groko bis zum Ende der Vergabe der Ministerposten.
    :thumbdown::thumbdown::thumbdown:

  • Hat Schwesig eigentlich nen Posten? Zu der habe ich noch gar nichts gelesen. Würde mich wundern, wenn die leer ausgeht.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • die ist doch erst seit letztem sommer ministerin in vorpommern!?...
    glaube kaum, dass die jetzt wieder im gespräch für den bund ist...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Schwesig hat doch ´nen Traumjob. Warum sollte sie den für ein Ministeramt aufgeben? Ist ja nicht das Saarland... :)


    Maas und Gabriel finde ich sehr schade. Die einzigen beiden Minister, die ich mochte. Ersterer bleibt zwar erhalten, finde aber, dass ihm das Justizministerium deutlich besser steht. Schade!

    Uli. Hass weg!

  • Der Zensurkönig wird Außenminister...
    Gute Nacht Deutschland! ||<X

    Dann muss er nicht mehr nach Zwickau. Dort hätten sie ihn gleich behalten und ganz lieb gehabt.

    "Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen."
    (Uli Hoeneß)


    Dann halt dich auch dran
    :!::!::!:

  • Ich hatte Pommern gerade nicht auf dem Schirm, stimmt. Aber es hätte auch nicht überrascht, wenn man für sie noch nen Posten findet. Da darf doch derzeit jeder :D

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Heiko Maas wird Außenminister...Das Schlimmste, was passieren konnte...Der Bock wird zum Gärtner gemacht...Denk ich an Deutschland für die nächsten 3,5 Jahre in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht...

    witz des Jahres.... und das schon so früh im Jahr. Jetzt gehe ich erstmal kotzen. <X<X<X

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ich hatte Pommern gerade nicht auf dem Schirm, stimmt. Aber es hätte auch nicht überrascht, wenn man für sie noch nen Posten findet. Da darf doch derzeit jeder :D

    wie gesagt... kam ja aus dem bund und wurde dann ministerin von vorpommern... wie @fan schon sagte... besser geht ja kaum... hast deine ruhe und fertig...
    als minister im bund hast du doch mehr verlierer, als gewinner...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • weiß nicht, ob man das als "gewinn" einstufen kann...
    musste sich gänzlich mit den ministerposten enteiern, um weiterhin an der macht zu bleiben...
    ab jetzt kann sie eigentlich nur noch verlieren...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Außenminister ist doch ein relativ dankbarer Posten - auch für Maaß. Der einzige, der da keine guten Beliebtheitswerte hatte, war glaube ich Westerwelle.


    Selbst Gabriel, den vorher beinahe jeder scheiße fand, war plötzlich Deutschlands beliebtester Politiker. So geht´s halt zu. Kein Grund zur Panik.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • weiß nicht, ob man das als "gewinn" einstufen kann...
    musste sich gänzlich mit den ministerposten enteiern, um weiterhin an der macht zu bleiben...
    ab jetzt kann sie eigentlich nur noch verlieren...

    Definitiv der Anfang vom Ende ihrer Kanzlerschaft.
    Könnte mir sogar vorstellen, dass diese vorzeitig endet.