7. Spieltag: Hertha BSC Berlin - FC BAYERN 2:2

  • Da kann man meckern wie man will, auch über Ancelotti, Fitness oder sonst was, nur die Gegentore der Hertha heute hatten nix mit Ancelotti, Fitness oder sonst was zu tun, das ist einfach desolat verteidigt und das muss man fernab dessen wer draußen auf der Bank sitzt, einfach hinbekommen.

    Aber das amateurhafte Defensivverhalfen kam mit Ancelotti. Keine Frage, das muss besser verteidigt werden. Aber eine Mannschaft, die derart stabil war und nun seit einiger Zeit einem Hühnerhaufen gleicht, hat das sicher nicht komplett selbst zu verantworten.

  • ich hab keine änderung erwartet - wie auch - vom letzten mittwoch bis hier her - die mannschaft is verunsichert uneingestellt uneingespielt - wie soll das gehen - wille und einsatz hin oder her . jetzt ist carlo nicht mehr da - aber das ändert doch nichts an der tatsache das es seine handschrift ist - da ändert auch sagnol in 2 tagen gar nichts

    Meinetwegen. Das ist auch völlig nebensächlich.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Großkotzig kündigt man "Granaten" an. Wo sind die denn? James ist ein Reservespieler eines direkten CL-Konkurrenten. James ist 1b nicht 1a Spieler."


    james ist sicher kein 1B Spieler sondern 1a

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • hört doch ma endlich auf mit euren plattitüden - gestern ist kimmich die geilste sau und muss aufgestellt werden - immer -

    Ich denke es geht hier mehr um Kimmichs Position, als um seine Person. Er ist hinten komplett verschenkt. Aber es war ja der Wille der Bosse, allen voran Killer Kalles Wunsch, das er Lahm Ersatz wird. <X

  • Da kann man meckern wie man will, auch über Ancelotti, Fitness oder sonst was, nur die Gegentore der Hertha heute hatten nix mit Ancelotti, Fitness oder sonst was zu tun, das ist einfach desolat verteidigt und das muss man fernab dessen wer draußen auf der Bank sitzt, einfach hinbekommen.

    Schwächen in der Rückwärtsbewegung, wenn die Automatismen, die von vG - Pep noch drin waren, nun nicht mehr greifen, woran liegt es dann?
    Wenn die Offensivspieler nicht mehr nach hinten mitarbeiten mussten unter CA, wer hat dies dann zu verantworten?
    Wir haben heute genau die Schwächen wieder gesehen, die diese Mannschaft seit langer Zeit hat und die immer extremer wurden.

    0

  • Diese Mannschaft ist einfach völlig heruntergewirtschaftet. Das ist wirklich einfach nur noch traurig, wenn man sieht, wie komplett ideen- und planlos agiert wird. Der neue Trainer darf da quasi wieder bei Null anfangen, damit da wieder Automatismen etc. geschaffen werden. Das tut einfach nur weh, wenn man sieht, was Ancelotti und seine Crew mit dieser Mannschaft angerichtet haben. Kalle und Ulle dürfen sich gerne auch mal hinterfragen, ob die Personalentscheidungen - auf und abseits des Platzes - in den letzten 1,5 Jahren so wundervoll waren.....Seit Ulle wieder da ist, geht es hier zu wie im Saustall....

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Wie man mit so einer Abwehr (zumindest nominell) so eine Grütze da hinten spielen kann ist mir unbegreiflich.

    Man kann es kaum glauben, dass erfahrene Nationalspieler so wenig Abstimmung und Ordnung herstellen können. Aber auf eine richtige defensive Grundordnung wurde unter Carlo überhaupt kein Wert gelegt. Zudem die Verletzungen und dauernden Umstellungen. Aber ich bin ja auch der Auffassung, ohne eine stabile Defensivordnung mit ordentlichem Gegenpressing kann man keinen erfolgreichen Offensivfussball spielen. Wenn wir hinten sicher stehen würden, wäre unser Spiel zwar auch nicht berauschend, aber wir würden sichere Pflichtsiege einfahren. Aktuell animieren wir selbst Mannschaften wie Hertha, die sonst so gut wie nie aufs Tor schießen, zu erfolgreichen Offensivaktionen.

    0

  • Ich hoffe, dass der neue Trainer auch mal Spielern wir Friedl oder Früchtl Chancen gibt.

    Hoffentlich hat der "Neue" A rsch in der Hose und stellt die Mannschaft nach ihren Stärken auf und nicht nach Meinung von UH, KHR oder Laune der Spieler.
    Kimmich gehört ins Mittelfeld, Coman in die Startelf ( nun wohl leider durch Ribéry's Verletzung klar) und Tolisso auf die Bank.

    Dann gehört aber auch Müller auf die Bank

  • Das war heute und die letzten Spiele nichts und ständig in der Vergangenheit zu leben ist nicht hilfreich


    Müller als Kapitän ist in meinen Augen eine Fehlbesetzung, der Junge konzentriert sich mehr auf das Amt als auf seine Aufgaben!
    Binde abgeben und er wird befreit aufspielen

    0

  • Der neue Trainer hat mehr Arbeit, als ich erwartet hatte. Die Reaktion des Teams hat heute gefehlt. Die ersten 10 Minuten waren wirklich gut, danach sah man wieder alle alten Muster, die zu der jetzigen Situation geführt haben. Es ist schade und unbegreiflich, weshalb wir einfach keine Stabilität in unser Spiel bekommen.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Danke Führungsetage

    Es kam schlimmer als ich befürchtet habe. Es reichte nicht mal für einen guten Saisonstart. Zweifelhafte Transferpolitik (warum Tolisso wenn kann Kimmich im ME haben konnte? Warum Rodriguez wenn man Müller im Kader hat?), falsche Hoffnungen, dass Altstars die Last der Jahre locker tragen können, fahrlässiges Handeln der Vereinsführung in Bezug auf den destruktiv wirkenden Trainer, autoritärer Führungsstil von KHR, patriarchalischer Führungsstil von UH, Vernichtung der unabhängigen Meinung (Sammer) vollendet das Gesamtbild.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Schwächen in der Rückwärtsbewegung, wenn die Automatismen, die von vG - Pep noch drin waren, nun nicht mehr greifen, woran liegt es dann?Wenn die Offensivspieler nicht mehr nach hinten mitarbeiten mussten unter CA, wer hat dies dann zu verantworten?
    Wir haben heute genau die Schwächen wieder gesehen, die diese Mannschaft seit langer Zeit hat und die immer extremer wurden.

    Tuchel wird das schnell hinbekommen mit der Rückwärtsbewegung. Da bin ich mir sicher.
    Was mir mehr Sorgen bereitet sind die Impulse aus der Schaltzentrale.
    Eigentlich hast Du da nur Thiago und mit Abstrichen Rudy. Das wird extrem schwer. Man sollte nicht vergessen, dass Pep dort mit Kroos, Alonso oder Lahm agierte.
    Tuchel kann auch keinen Kroos schnitzen.