BBL Saison 2017/18

  • Wenn wir nach einem solche ersten viertel noch mit +13 gewinnen, kann ja nicht alles schlecht gewesen sein.


    um bei deiner anslyse zu jc zu bleiben. Warum hat scrubb dann 9 punkte und er nur 1? Warum geht er mit 5 fouls raus und srubb spielt zu ende? Versteh mich nicht falsch, ich mag den kerl und er soll bitte bleiben, aber da muss mehr kommen. Er verdient vermutlich das doppelte wie scrubb.


    mit solchen auftritten wirds ein wenig schönes gewürge im hf....und es droht der schluss. Aber wir können ja noch 2 wochen trainieren.....


    positiv war in jedem Fall der auftritt von nihad. Vergessen kannst du zirbes und gavel
    leider 2 deutsche slots....

    0

  • Hmmm, ich verstehe die negative Stimmung nicht so ganz. Vielleicht liegt das daran, dass viele auf das Spiel von ALBA schauen. Dazu muss man aber sehen, dass Oldenburg ein sehr angenehmer Gegner für ALBA ist. Bei Oldenburg auch drei Verletzte, u.a. ein de Zeeuw, der extrem wichtig wäre, um gegen Sikma zu spielen. In allen Podcasts und Analysen, die ich in den letzten Tagen gehört/gelesen habe, wurde Oldenburg als chancenlos bezeichnet und genau das hat man gestern gesehen.


    Bei uns war es das erwartet schwere Spiel und ich bin froh, dass wir mit Frankfurt einen galligen, unangenehmen Gegner haben. Man hat gesehen, dass unsere Jungs im ersten Viertel schlicht nicht bereit waren. Was wir dann aber ab dem 2. Viertel gesehen haben, war Kampf und Biss. Zumindest von einigen Spielern. Hier wird nur Jovic und Lucic erwähnt, aber für mich war es Booker (btw. Double-Double!) der als erstes die Zähne gezeigt hat und durch richtig viel Einsatz unser Team aufgeweckt hat. Aber auch ein Barthel hat sich mächtig reingehängt.


    Cunningham gestern mit einem absolut gebrauchten Tag. Der sollte sich in Frankfurt wieder das nötige Vertrauen in der Offense zurückholen.


    Gavel kam, um in der Verteidigung seinen Job zu machen. Leider sieht man an Gavel aber in dieser Saison extrem, dass er schnelle Guards absolut nicht mehr halten kann. Offensiv ist bei ihm schon länger nicht mehr so viel drin, aber nun leider auch die Defense anfällig.


    King kommt, da er auf der 4 helfen soll. Leider ist auch er absolut nicht mehr in der Lage diesen Job auf hohem Niveau zu machen.


    Absoluter Tiefpunkt in unserer Mannschaft ist allerdings Zirbes. Ich finde eigentlich keine Worte mehr für das, was der auf dem Feld abliefert. Leider ist er aber absolut wichtig, da er Booker und Barthel die Verschnaufspausen geben muss.


    Bei Hobbs sollte jedem klar sein, dass er von Beginn an lediglich als Backup für Jovic vorgesehen war. Jovic spielt seit dem Trainerwechsel überragend und somit schwinden die Minuten für Hobbs. Dazu kommt, dass Hobbs in meinen Augen bestenfalls ein mittelmäßiger Verteidiger ist. Wenn ich mich recht erinnere, dann war Hobbs auch bei Ulm letztes Jahr in den Playoffs nicht mehr so stark, wie er es in der Regular Season war. Ein Vorteil, den die Einwechslung von Hobbs bringt ist, dass wir dadurch offensiv einen neuen Aspekt einbringen können durch seinen starken 3er.


    Zu Freudenberg: Der Buzzer von ihm war kein guter, freier Wurf, sondern eigentlich war das gut von uns verteidigt. Irgendwie bekommt er den Wurf aber noch los und das Ding geht rein. Nice and lucky. Insgesamt hatte er aber 1/5 Dreier. Dass er Spielzeit bekommt, war doch klar. Frankfurt geht diesen Weg schon seit Jahren. Danilo kennt das.


    Insgesamt war es genau das Spiel, welches ich erwartet hatte. Das Endergebnis war sogar fast exakt das, was ich vor dem Spiel erwartet hatte. In Frankfurt werden wir sicherlich nicht das erste Viertel verschlafen, dafür aber vielleicht im 2. oder 3. Viertel mal ein wenig einen Hänger haben. Am Ende aber werden wir die Serie 3:0 heim bringen und dank eines guten Gegners auch richtig im Playoff Mode sein werden. Und dann kann kommen wer will. Ich sehe uns gegen ALLE Teams als Favoriten. Manchmal deutlich, manchmal nur hauchdünn.

  • um bei deiner anslyse zu jc zu bleiben. Warum hat scrubb dann 9 punkte und er nur 1? Warum geht er mit 5 fouls raus und srubb spielt zu ende? Versteh mich nicht falsch, ich mag den kerl und er soll bitte bleiben, aber da muss mehr kommen. Er verdient vermutlich das doppelte wie scrubb.


    Scrubb ist ein super Spieler. Um ihn richtig einzuschätzen und zu verstehen, warum der diese Saison bei Frankfurt und nicht bei einem Top-Team spielt, muss man wissen, dass er sehr lange verletzt war. Er ist die gesamte letzte Saison ausgefallen. Er spielt dieses Jahr in Frankfurt, um sich wieder zu beweisen und sich für andere Teams zu zeigen.


    Im Vergleich zu der regulären Saison sind übrigens beide Spieler 10 Punkte unter ihrem Schnitt geblieben :-)

  • ...
    um bei deiner anslyse zu jc zu bleiben. Warum hat scrubb dann 9 punkte und er nur 1? Warum geht er mit 5 fouls raus und srubb spielt zu ende? Versteh mich nicht falsch, ich mag den kerl und er soll bitte bleiben, aber da muss mehr kommen. Er verdient vermutlich das doppelte wie scrubb.
    ...


    Ja, natürlich. JC hatte gestern offensiv sicher keinen guten Tag, aber defensiv seine Sache sehr, sehr ordentlich gemacht. Das ist in meinen Augen schon viel mehr, als ein Totalausfall.


    Den Showman JC von vor ein paar Monaten werden wir in den Play Offs nur noch selten zu sehen bekommen. Es ist ja klar, dass die Gegner angesichts unserer guten BigMen und unserer schlechten Dreierquote bisher eher absinken und die Zone dicht machen - darunter leidet auch JCs Spiel. So wie er das gestern lösen wollte - hier ein Spin Move, da ein weiter Midrange Jumper - wird das aber nichts. PlayOffs heißt nicht schön spielen und mit den Schiris hadern, sondern Zähne zusammenbeißen und sich nicht beschweren. Ich hoffe, er kapiert das noch.

    0

  • Sehr spannendes Spiel. Hat auch als "neutraler" Zuschauer Spaß gemacht.


    Irgendwie habe ich dann aber doch immer wieder das Empfinden, dass bei ALBA in den ganz kritischen Phasen und Spielen am Ende doch etwas Erfahrung fehlt. Sikma alleine ist da wohl doch etwas zu wenig. So haben sie schon den Pokal an uns verloren. Ich bin gespannt, wie die sich in den Playoffs noch so zeigen.


    Krass, was Paulding da wieder raus gehauen hat. Der Typ ist 35!!! Da könnte sich der eine oder andere bei uns im Team mal eine Scheibe von abschneiden :saint::saint::saint:

  • Was bin ich froh, dass Hobbs, der das Hauptrundenspiel in Frankfurt fast im Alleingang umgebogen und gewonnen hat, strategisch 18 Minuten lang geschont wird, damit er am Ende wieder ganz frisch ist.


    7 Punkte hinten zur Pause ist ein Wort. Und völlig unnötig. Wahrscheinlich die Schuld von Djordevic, der das Team nachhaltig runtergewirtschaftet und verunsichert hat. Das talentierteste Team der Liga. Aber Frankfurt ist immer eine Reise wert. Warum nicht nächste Woche nochmals?

    0

  • natürlich kassieren wir wieder nen 3er vor der Pause. Unglaublich...


    So ist es. Es waren diesmal wieder 2 Sek und es geht jedesmal um wenige Sekunden.
    Macht den Unterschied zwischen 7 Punkte Rückstand und 4 Punkte Rückstand.
    Ich verstehe nicht, warum man das nicht abstellen kann.


    Von 30-33 bei Auszeit 2 Min vor Pause noch auf 42-35 also 2-12 in 2 Min, das muss man auch erst schaffen....es ist zum Davonlaufen, wie sie sich alles selbst kaputtmachen.

    0

  • Was bin ich froh, dass Hobbs, der das Hauptrundenspiel in Frankfurt fast im Alleingang umgebogen und gewonnen hat, strategisch 18 Minuten lang geschont wird, damit er am Ende wieder ganz frisch ist.


    7 Punkte hinten zur Pause ist ein Wort. Und völlig unnötig. Wahrscheinlich die Schuld von Djordevic, der das Team nachhaltig runtergewirtschaftet und verunsichert hat. Das talentierteste Team der Liga. Aber Frankfurt ist immer eine Reise wert. Warum nicht nächste Woche nochmals?

    Na ja, auch SD hat gegen Frankfurt zu Hause nur ein +2 hingekriegt.
    Die lassen halt ihre Top 5 jeweils über 30 Min aufm Feld - mal sehen wie es heute läuft.

    0

  • jedes mal wenn wir dran sind machen wir wieder nen dummen Fehler und sind dann gleich wieder 4-5 Punkte weg

    ich zitiere mich selbst.... wieder auf 2 dran und schwupps sinds wieder 7.


    Wir reißen es uns selbst ein, immer und immer wieder

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wenn, was hoffentlich nicht der Fall sein wird, Lucic jetzt ausfällt, nominiere ich das Management für das goldene Superhirn. Zwar kein Geld für einen 4er ausgegeben, aber dafür bezahlt man jetzt 2 Cheftrainer. Ob man Djordevic dazu bewegen kann, zwischenzeitlich auf der 4 auszuhelfen? 8o


    Irgendwie hat Frankfurt große Lust, das zu einer ausführlichen Serie werden zu lassen. Auf mich wirken die Bayern seltsam leblos. Natürlich ist es auswärts in Frankfurt nicht leicht, aber man ist "nur" 8 Siege vom großen Saisonziel entfernt. Und dafür war der Auftritt besorgniserregend blutleer.


    Man sollte das Heimspiel am Samstag jetzt unbedingt gewinnen, sonst könnte das eine verdammt kurze Post-Season werden.

    0

  • Wenn, was hoffentlich nicht der Fall sein wird, Lucic jetzt ausfällt, nominiere ich das Management für das goldene Superhirn. Zwar kein Geld für einen 4er ausgegeben, aber dafür bezahlt man jetzt 2 Cheftrainer. Ob man Djordevic dazu bewegen kann, zwischenzeitlich auf der 4 auszuhelfen? 8o


    Irgendwie hat Frankfurt große Lust, das zu einer ausführlichen Serie werden zu lassen. Auf mich wirken die Bayern seltsam leblos. Natürlich ist es auswärts in Frankfurt nicht leicht, aber man ist "nur" 8 Siege vom großen Saisonziel entfernt. Und dafür war der Auftritt besorgniserregend blutleer.


    Man sollte das Heimspiel am Samstag jetzt unbedingt gewinnen, sonst könnte das eine verdammt kurze Post-Season werden.

    Heute lag es am 2er Shooting. Wenn Nihad und Reggie hier komplett abfallen, dann wird es halt schwer. Die 75 Punkte sind ja in Ordnung. Aber wir können im Normalfall schon um die 80 machen. Für mich hat man uns das schnelle Spiel weggenommen.


    Das mit Lucic und der ausgebliebenen Nachverpflichtung ist völlig richtig. Das versteht kein Mensch, warum man die Absicherung nicht eingebaut hat. Der Meistertitel und die EL teilnahme ist offenbar nicht wichtig. Nur dann laufen uns zurecht die Schlüsselspieler weg (Jovic, Booker, JC)

    0

  • Bamberg ist pünktlich zu den Playoffs fit und da. Bayern irgendwie nicht. Viel zu viele Einzelaktionen, der Ball wird nur noch selten richtig laufen gelassen und die Defense...
    Geht es nur mir so und hat der Trainer bisher noch nicht geliefert, was vollmundig angekündigt worden ist?
    Sollte Lucic verletzt ausfallen, und er ist nicht der Typ, der länger liegenbleibt, fällt Pesic und Baiesi die nicht getätigte Nachverpflichtung zu Macvan auf die Füße. Da wird die Rotation auf groß sehr dünn. Barthel zur Zeit nicht mehr in der Hochform, die er schon gezeigt hat. Zirbes :S , King darf so viel spielen, damit er sich für einen neuen Arbeitgeber präsentiert ?( ? Und dann bleibt da nur noch Booker übrig. A bisserl wenig, wenn man Meister werden will.
    Irgendwie wirkt das nicht mit dem letzten Biß gespielt, dabei fehlen nur noch 8 Siege zum Saisonziel!


    Über wen hier gar nicht gesprochen wird, als Spieler für die Zukunft, ist Bartolo von Bonn. Guter Verteidiger, passabler Schütze, auch von der 3er Linie, deutscher Paß...

    0