Jupp Heynckes

  • Hopp sagt ja, Nagelsmann in absehbarer Zeit nicht zu uns. Also Jupp bis 2021? ?(

    Blofeld bereitet uns doch schon seit Wochen darauf vor und es wird wohl so kommen. Wir werden wohl all in gehen, um da einen gewissen Trainer aus Liverpool zu holen. Für mich wird das immer wahrscheinlicher. Nagelsmann folgt nicht auf Jupp. Daran glaube ich nicht.

    0

  • Willkommen zurück bei deinem Herzensverein! Ich glaube es gibt keinen Trainer über den ich mich mehr gefreut hätte, Jupp hat da irgendwie was besonderes, nicht nur wegen 2013. Vernünftiger vom Verein, mit Blick auf die Zukunft, wäre sicherlich ein anderer Trainer die bessere Wahl gewesen. Aber wer weiß was da im Hintergrund schon getan wird.


    Bleib gesund und auf tolle Monate mit unserem FC Bayern!

  • Jupp Heynckes: „Ich wäre zu keinem anderen Verein der Welt zurückgekehrt, aber der FC Bayern München ist eine Herzensangelegenheit für mich."


    Herzlich Willkommen Jupp und danke, dass du das machst. Ich glaube daran, dass du den Mannschaftsgeist wieder zum Leben erwecken kannst und wünsche dir viel Glück und Erfolg!

    Wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hat´s gemacht!

  • "Es ist kein Comeback. Es ist ein Freundschaftsdienst - und ich habe es nur gemacht, weil ich dem FC Bayern unglaublich viel zu verdanken habe", sagte Heynckes dem kicker. "Ich habe ein sehr gutes Gefühl dabei, es kann sofort losgehen."


    http://www.kicker.de/news/fuss…s-sagt-den-bayern-zu.html


    Willkommen zurück Jup!

    Mal davon ab, dass ich gegen eine Übergangslösung war. Diese Aussage hinterlässt bei mir Gänsehaut pur. Jupp ist einfach ein toller Mensch, der den Verein liebt. <3


    Mehr kann ich dazu aktuell nicht sagen.

    0

  • Mal davon ab, dass ich gegen eine Übergangslösung war. Diese Aussage hinterlässt bei mir Gänsehaut pur. Jupp ist einfach ein toller Mensch, der den Verein liebt. <3
    Mehr kann ich dazu aktuell nicht sagen.

    Hoffentlich schafft es der Jupp mit seiner Intelligenz auch, dem Uli und KHR den richtigen Weg aufzuzeigen, den der FCB ab 2018 auf allen Ebenen zu gehen hat.
    Vielleicht hat er auch ein Wörtchen mitzureden bei der Trainerwahl.

    #KovacOUT

  • Vermutlich erstmal die beste Lösung für euch. Don Jupp drücke ich die Daumen, er ist ja immerhin auch einer von uns.
    Wenn es ihm gelingt, den Kader hinter sich zu bringen, traue ich euch sogar international richtig was zu.
    Bin gespannt wie das ausgeht und wer dann wirklich der Nachfolger wird.

    0

  • Oh Jupp, wie sehr musst Du diesen Verein lieben. Dafür ein dickes Danke!!


    Du kannst nichts dafür, dass wir damit erst mal einen Schritt zurück machen. Wenn es irgendwie geht, wäre es super, wenn Du dazu beitragen könntest, dass wir das nur tun, um Anlauf zu nehmen.


    Genau besehen, stelle ich gerade so fest, verlange ich noch mehr von Dir, als dein Freund. Wäre super, wenn Du die beiden da oben etwas geerdet bekommen würdest.


    Versprochen, kein Gemotze über Dich von mir. Einfach nur, viel Glück und wie Lahm bei der Seitenwahl zum gegnerischen Kapitän zu sagen pflegte: Bleib gesund!

    Versuch`s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit....

  • Laut Bild



    Für Hermann zahlen die Bayern nach BILD-Informationen 1,75 Mio! Die Summe kann im Erfolgsfall auf 2 Mio steigen.

    Es hieß ja der FCB würde niemals Ablöse für einen Trainer zahlen, wie lange ist das noch genau her?

  • Jupp Jupp Jupp


    Herzlich willkommen zurück und viel Erfolg. Danke für Deine Verbundenheit mit dem FC Bayern und bring die Jungs wieder auf Vordermann. Du schaffst das!

    Alles wird gut:saint:

  • Mal davon ab, dass ich gegen eine Übergangslösung war. Diese Aussage hinterlässt bei mir Gänsehaut pur. Jupp ist einfach ein toller Mensch, der den Verein liebt. <3
    Mehr kann ich dazu aktuell nicht sagen.

    Herzlich willkommen. Wenn wir sehen wo wir vor einer Woche standen, super. Bleibt zu hoffen das Jupp neue Dinge umsetzt und den Verein auf Kurs bringt, sich vor allem bei Transfers durchsetzt. Jupp hätte zum Beispiel Isco geholt, auch sonst hatte er bei Transfers sehr gute Ideen!

    Kovac ist weg, Uli geht. Was ist mit Brazzo?

  • Das man Jupp gefragt hat finde ich nach wie vor Schade aber nur wegen dem Risiko dem der sich aussetzt solange raus und nach so einem optimalen Abschied, weil man von Seiten UH oder KHR einfach damit kalkulliert hat das Jupp beim FCB nicht nein sagen wird. Aber Jupp hat sich nun entschieden und das respektiere ich und werte darum entsprechend auf Grund seiner Qualitäten. Und da kann ich nur zu Jupps Bereitschaft sagen...wenn ich diesen Blödsinn wegen einem "wohl alten Jupp" mit diesem "1 Schritt zurück machen" lese und dann noch gerade von Usern die täglich ausdauernd beweinten wie sehr CA doch das Team zurück entwickelt hatte, kann ich mich nur wundern...wenn man nach den heftigen täglichen Kritiken Betreff CA geht hat doch der FCB mit Jupp eher 10 Schritte vorwärts gemacht bis 2018 anstelle 1 Schritt zurück, denn laut den Kritiken wäre es ja wohl mit CA bis dahin noch schlimmer gekommen....



    Was besseres als Jupp Heynkes bis 2018 konnte dem Team nicht widerfahren, die Reaktion der Spieler bei der NM sagen da schon viel aus...einen Schritt zurück ist sicher etwas anderes, zumindest wenn es so schnell keine andere Lösung gab. Tuchel schien eben zur Zeit keine Lösung gewesen zu sein, aus welchem Grunde auch immer, sonst wäre er ja der Trainer geworden, nur für ein biss'l rumplaudern hat man siche rmit dem nicht telefoniert und sich sogar mit getroffen.

    „Let's Play A Game“

  • na gut, welcome back jupp...schon wieder... :D
    ich hab langsam das gefühl, der hockt jetzt bald mein halbes fandasein auf unserer trainerbank.


    respekt, das du dir das nochmal antun möchtest.
    ich hab aber trotzdem eher gemischte gefühle bei der sache.


    na ja, schau ma halt a mal was wird.


    hau rein jopi und bring den laden wieder in schwung.

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel