Weltmeisterschaft 2018 in Russland

  • Wenn die Franzosen clever sind, tritt Deschamps nun zurück und Zidane wird sein Nachfolger. In der Mannschaft steckt ja wirklich viel Potential. Man sollte aber wissen, wann man neue Reizpunkte setzen muss und da hat Löw z.B. den Absprung definitiv verpasst.


    Ansonsten war diese WM für mich nicht besser oder schlechter als andere Großturniere. Insgesamt sehr taktisch geprägt, weil alle den Fokus auf der Defensive haben. Mir wird schon schlecht, wenn jetzt noch weiter aufgestockt wird. Bald sind auch die Fidschi-Inseln bei einer WM dabei. Auf Katar im Winter habe ich sowieso überhaupt keinen Bock.

    0

  • Korrektur ;) ...Ihr habt Recht, habe gerade bei den entsprechenden YouTube-videos über die Kroatische Präsidentin gelesen, dass da bei Youtube bei den Bildern Bilder von der Flamme von Ice-T mit reingemischt worden sind....Dann ist wohl das untere Bild nicht von ihr...Mea Culpa ;) ...

    0

  • Für mich wurden die Kroaten in der ersten Hälfte ganz schön benachteiligt. Vor dem 1:0 macht Griezmann eine klare Schwalbe und ein eindeutiger Handelfmeter war das für mich auch nicht. So konnte Frankreich sich in der zweiten Halbzeit auf die entscheidenden Konter konzentrieren und Kroatien war platt und konnte nicht mehr zusetzen. Es macht auch vom Kopf einen Unterschied, ob du ständig einem Rückstand hinterherlaufen musst. Über das Turnier gesehen ist Frankreich sicher kein unverdienter Weltmeister, wenn auch wenig glanzvoll.

    ueber den Freistoss kann man in der Tat streiten; aber kurz danach stand es 1-1...wenn das aber kein Handelfmeter war, dann lass uns doch gleich Volley oder Handball spielen?! Oder war das nur kein Elfer, weil er fuer F gepfiffen wurde... :whistling:

    0

  • Kurzweiliges Spiel, FRA verdienter Weltmeister, CRO besser als nach den ersten 75 Minuten gegen ENG befürchtet! GRATULATION, FRANKREICH!!!!


    Und jetzt schalten wir direkt zu den minütlich frisch aus den Fingern gesogenen Transfergerüchten!! :D

    すみません、冷たいビールのLをください!

  • Korrektur ;) ...Ihr habt Recht, habe gerade bei den entsprechenden YouTube-videos über die Kroatische Präsidentin gelesen, dass da bei Youtube bei den Bildern Bilder von der Flamme von Ice-T mit reingemischt worden sind....Dann ist wohl das untere Bild nicht von ihr...Mea Culpa ;) ...

    Apropos kroatische Präsidentin - die ist nach Russland Economy geflogen und hat die Tickets selbst gezahlt. Und hat dann gegen den Dresscode in der VIP Box das kroatische Trikot angezogen...

    0

  • Apropos kroatische Präsidentin - die ist nach Russland Economy geflogen und hat die Tickets selbst gezahlt. Und hat dann gegen den Dresscode in der VIP Box das kroatische Trikot angezogen...

    Die Frau hat Stil.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Komisches Finale irgendwie mit einigem Geschmäckle: Freistoß zum 1:0 war definitiv keiner, Elfer kann man geben, hätte man aber aufgrund des 1:0 nicht geben sollen.


    Beim 3. und 4. Tor würde ich jetzt keinen "Patzer" bescheinigen, aber ein Weltklassetorwart hat den. Warum sich Subasic da nichtmal nach dem Ball wirft, man weiß es nicht.


    Am Ende hat die cleverste Mannschaft den titel geholt. Frankreich erinnert mich irgendwie an Real Madrid. Dreckige Tore vorne und ansonsten das Spiel mehr oder weniger zerstören

    Man fasst es nicht!

  • ueber den Freistoss kann man in der Tat streiten; aber kurz danach stand es 1-1...wenn das aber kein Handelfmeter war, dann lass uns doch gleich Volley oder Handball spielen?! Oder war das nur kein Elfer, weil er fuer F gepfiffen wurde... :whistling:

    Ist halt mal wieder die alte Diskussion ums Fingerspitzengefühl des Schiris. Sicherlich keine klare Fehlentscheidung, aber auch maximal ein Kann-Elfer. In der Bundesliga ok, beim Stand von 2:0, ok, in einem WM-Finale nach einer hanebüchenden Fehlentscheidung vor dem 1:0, eher nein.


    Angesichts des Turnier- und Spielverlaufs und der Kräfteverhältnisse auf dem Platz muss dem Schiri klar sein das er hier mit hoher Wahrscheinlichkeit dem Spiel die entscheidende Wende gibt und dann sollte es in einem WM-Finale schon eine 100%-Entscheidung sein, gerade wenn er den VB zur Verfügung hat. Frankreich hätte das Ding sicherlich auch so gewonnen, denn sie waren insgesamt das Team das kontant die vorhandene Qualität auf den Platz gebracht haben ohne dabei wirklich zu glänzen, aber so bleibt ein Geschmäckle...was den Franzosen egal sein kann und wird, letztlich aber zu einer irgendwie komischen WM passt von der man, außer in Frankreich, wohl nicht mehr allzu lange am Lagerfeuer erzählen wird.

  • aus Sicht des Schiris war ein Elfer, und dem schliesse ich mich an. Wenn sowas kein Elfer ist, macht diese Sportart keinen Sinn mehr

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Ist halt mal wieder die alte Diskussion ums Fingerspitzengefühl des Schiris. Sicherlich keine klare Fehlentscheidung, aber auch maximal ein Kann-Elfer. In der Bundesliga ok, beim Stand von 2:0, ok, in einem WM-Finale nach einer hanebüchenden Fehlentscheidung vor dem 1:0, eher nein.

    Was soll so was denn. Weil es ein Finale ist drücken wir mal bei einen glasklaren Elfer alle Augen zu?
    Das ist im Sinne des Sports?


    Die Hand geht abseits vom Körper klar Richtung Ball - da kann man nichts anderes als Elfmeter entscheiden ;(

  • aus Sicht des Schiris war ein Elfer, und dem schliesse ich mich an. Wenn sowas kein Elfer ist, macht diese Sportart keinen Sinn mehr

    wobei der schiri sich das schon extem lange angucken musste, um so zu entscheiden...
    also 100% sicher, war der sich wohl auch nicht...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • wobei der schiri sich das schon extem lange angucken musste, um so zu entscheiden...also 100% sicher, war der sich wohl auch nicht...

    Er ist ja sogar nochmal zurück gegangen und man hat ihm sichtlich angemerkt, dass er sich nicht sicher ist. Ihm war klar: Egal wie er hier entscheidet, er ist am Ende der Buhmann. Aber gerade nach der Fehlentscheidung zum 1:0 hätte er hier entsprechend Fingerspitzengefühl zeigen müssen, finde ich.

    Man fasst es nicht!

  • sehe ich ähnlich... zwar sollte man nicht die eine fehlentscheidung durch eine andere kompensieren, aber in diesem fall war es jetzt wirklich nicht so eindeutig, dass das ein MUSS elfer war...
    wenn man dann eben die schwalbe von griezmann mit einbezieht, die zum 1:0 führte, hätte man hier sicherlich mal abwinken können und womöglich wäre diese entscheidung grundsätzlich die bessere gewesen...


    aber gut... letztlich war das für mich dennoch keine art "wendepunkt" im spiel...
    kroatien wäre im laufe der spielzeit so oder so die luft ausgegangen...
    frankreich wäre am ende weltmeister geworden, egal, in welcher konstellation...
    nun muss man diesen szenen auch nicht mehr beachtung schenken, als nötig...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-