Trainingslager in Doha

    • geneviere schrieb:

      blofeld schrieb:

      airlion schrieb:

      Jedes Jahr die gleiche Frage!
      und das vollkommen berechtigt, auch wenn es für oberflächlich denkende Menschen keine Rolle spielt
      Von all denen, die kritisieren, würde ich gerne wissen, wie sie leben, was sie kaufen etc. - nachgedacht wird darüber generell nämlich erst, wenn andere etwas tun und nicht, wenn man selbst betroffen ist. Mir fehlt nämlich noch derjenige in der Sammlung, der einen Volkswagen, Audi oder Mercedes nicht kauft, weil große Teile Katar bzw. Saudi Arabien gehören... - das kann man auf viele Bereiche und viele Dinge runterbrechen. Ethisch korrekt sind viele nur bis zur eigenen Haustür.
      Ich finde die gesamte Diskussion eher scheinheilig.
      Also ich wähle meine Automarken eben genau danach aus, wessen Staaten sie gehören - deswegen kommen mir auch keine französischen Schrottkarren auf den Hof :thumbsup:

      Abgesehen davon zielt ein Vergleich zwischen einem Millionenunternehmen wie dem FCB und einem stinknormalen Ottonormalverbraucher meiner Meinung nach am Ziel vorbei. Der FC Bayern hat nunmal die Wahl, wo er seine Trainingslager abhält und hier stehen sicherlich keine Arbeitsplätze und schon gar keine Titel am Saisonende zur Disposition, wenn diese Wahl auch moralische Gesichtspunkte einbezieht.

      Bei Arbeitnehmern oder auch Arbeitslosen, die jeden Pfenning umdrehen müssen und daher zB bei Kik oder Primark ihre Klamotten kaufen, sieht das nunmal anders aus.
    • airlion schrieb:

      geneviere schrieb:

      blofeld schrieb:

      airlion schrieb:

      Jedes Jahr die gleiche Frage!
      und das vollkommen berechtigt, auch wenn es für oberflächlich denkende Menschen keine Rolle spielt
      Von all denen, die kritisieren, würde ich gerne wissen, wie sie leben, was sie kaufen etc. - nachgedacht wird darüber generell nämlich erst, wenn andere etwas tun und nicht, wenn man selbst betroffen ist. Mir fehlt nämlich noch derjenige in der Sammlung, der einen Volkswagen, Audi oder Mercedes nicht kauft, weil große Teile Katar bzw. Saudi Arabien gehören... - das kann man auf viele Bereiche und viele Dinge runterbrechen. Ethisch korrekt sind viele nur bis zur eigenen Haustür.Ich finde die gesamte Diskussion eher scheinheilig.
      da wirst du von Blofeld keine Antwort bekommen...
      Warum auch ? Ich habe meine Prinzipien, du die deine. Soweit kommt es nicht, dass ich mich für meine rechtfertigen muss.
      "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."