Neuer Trainer ab 2018/2019

  • Wer soll neuer Trainer werden 62

    1. Luis Enrique (0) 0%
    2. Julian Nagelsmann (9) 15%
    3. Jürgen Klopp (5) 8%
    4. Domenico Tedesco (1) 2%
    5. Jogi Löw (2) 3%
    6. Thomas Tuchel (37) 60%
    7. Ralph Hasenhüttl (1) 2%
    8. Jupp Heynckes soll bleiben (3) 5%
    9. ein anderer (4) 6%

    Wer soll ab der kommenden Saison Trainer werden?

    Man fasst es nicht!

  • Würdest Du diese Umfrage öffentlich für alle Bayern Fans zugänglich machen, wäre hier auch der Fall aber hier her verirren sich halt nicht alle, würde da nicht Tuchel 66% haben (Stand als ich das schrieb) sondern der bekloppte wahrscheinlich 80%. Traurig aber wahr ;(

  • Sogar hier gibt es ja zwei Blindgänger die für Klopp sind :rolleyes: wobei einer davon bestimmt unser Hobbit ist, der Klopp nicht will, uns damit aber warnen möchte ;)

  • Sogar hier gibt es ja zwei Blindgänger die für Klopp sind :rolleyes: wobei einer davon bestimmt unser Hobbit ist, der Klopp nicht will, uns damit aber warnen möchte ;)

    Vielleicht hat Mure hier noch heimlich einen Account, dann wäre die Frage geklärt ;)

    Man fasst es nicht!

  • Ich habe mal "anderer" angeklickt. Nicht weil unter den Genannten kein geeigneter Kandidat wäre, sondern weil ich nach wie vor der Meinung bin, dass zuerst die spielerische Grundausrichtung geklärt und dann der passende Trainer gesucht werden sollte. Nicht schon wieder umgekehrt.

    Uli. Hass weg!

  • Ich habe mal "anderer" angeklickt. Nicht weil unter den Genannten kein geeigneter Kandidat wäre, sondern weil ich nach wie vor der Meinung bin, dass zuerst die spielerische Grundausrichtung geklärt und dann der passende Trainer gesucht werden sollte. Nicht schon wieder umgekehrt.

    Wäre es dann nicht sinnvoller gewesen gar nichts anzuklicken?


    Ich hab mich nämlich schon gefragt wer dieser andere denn sein soll...

  • Will man einen Trainer, der zum Kader passt, dann kann es nur Tuchel werden. Der Kader ist immer noch zu 95% auf diesen Fußball ausgelegt, da ändert auch das Ancelotti-Desaster nichts.


    Bin aber so oder so für den. Die Spielern kennen diese nerdigen Taktiker, weil fast alle schon unter Guardiola hier waren. Das mochten sie, dem sind sie gefolgt. Die Spieler brauchen und wollen diese Fesseln, deshalb kann es kaum eine andere Lösung geben. Zudem passt er zu dem Stil, den wir seit van Gaal fahren. Holt man nun irgendeinen Umschaltfanatiker, würde das leider zeigen, dass man nie einen Plan verfolgte und die letzten sieben bis acht Jahre eher eine glückliche Fügung, denn Konzept waren.

  • Tuchel und Nagelsmann würde ich beide mir Kusshand nehmen, wobei die Erfahrung für Tuchel spricht. Tedesco wird seinen Weg machen ist für mich aber derzeit komplett unrealistisch.


    Die restlichen Genannten finde ich alle nicht geeignet und/oder fürchterlich unsympathisch.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • pochettino , allegri, emery....das wären meine 3 wunschkandidaten. Da es aber wohl die deutsche Lösung wird - nagelsmann.



    Befürchten tue ich aber kovac oder jogi ab 2019

    rot und weiß bis in den Tod