15. Spieltag: Eintracht Frankfurt - FC BAYERN 0:1

  • das es am trikot liegt17 mannschaften in der liga hätten wohl rot gesehen, bei arturo wurde eine ausnahme gemacht weil er rot trägt

    Und dabei hatte er heute gar kein rotes Trikot an , farbenblind ist bobic auch noch

    0

  • Eben, nur die Szene mit Fernandes, da interessiert es plötzlich nicht, daß er auch schon Gelb hatte.Die ganze Sky-Berichterstattung unter aller Sau!

    Wie gesagt, an CL-Abend wird ja häufig die Regie von Sky eingeblendet. Da kam es auch schon vor, dass da alles in Schwarzgelb dekoriert war. Mehr ist dazu nicht zu sagen....

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • was hat er gesagt?

    Es lag am Trikot, daß Vidal nach 4 Minuten nicht Rot bekam. Jeder andere Spieler der restlichen Ligamannschaften hätte Rot bekommen.
    Und Kovac ist genau so ein Spinner wie Bobic, meint der Schiedsrichter hätte gut gepfiffen, nur alle entscheidenden Szenen hat er falsch und gegen Frankfurt gepfiffen!
    Was die wohl alle rauchen in Frankfurt.

    #KovacOUT

  • Es lag am Trikot, daß Vidal nach 4 Minuten nicht Rot bekam. Jeder andere Spieler der restlichen Ligamannschaften hätte Rot bekommen.Und Kovac ist genau so ein Spinner wie Bobic, meint der Schiedsrichter hätte gut gepfiffen, nur alle entscheidenden Szenen hat er falsch und gegen Frankfurt gepfiffen!
    Was die wohl alle rauchen in Frankfurt.

    Äppelwoi intravenös?

    0

  • Tabelle seit Jupp da ist...


    Rang Team Spiele S U N Tore Torverhältnis Punkte
    1 FC Bayern München 8 7 0 1 19:4 15 21
    2 Bayer 04 Leverkusen 8 4 4 0 16:8 8 16
    3 FC Schalke 04 7 4 3 0 14:7 7 15
    4 RasenBallsport Leipzig 8 4 2 2 12:13 -1 14
    5 Borussia Mönchengladbach 7 4 1 2 13:13 0 13
    6 Eintracht Frankfurt 8 3 3 2 10:9 1 12
    7 VfL Wolfsburg 8 2 5 1 14:10 4 11
    8 FC Augsburg 7 3 2 2 12:10 2 11
    9 VfB Stuttgart 8 3 1 4 9:10 -1 10
    10 SV Werder Bremen 8 3 1 4 8:10 -2 10
    11 TSG 1899 Hoffenheim 7 2 3 2 12:10 2 9
    12 1.FSV Mainz 05 8 2 3 3 10:13 -3 9
    13 Hamburger SV 8 2 2 4 9:9 0 8
    14 Hertha BSC 7 2 2 3 11:13 -2 8
    15 Hannover 96 7 2 1 4 10:15 -5 7
    16 SC Freiburg 7 1 2 4 4:14 -10 5
    17 Borussia Dortmund 8 0 3 5 14:21 -7 3
    18 1.FC Köln 7 0 2 5 4:12 -8 2


    Und morgen spielt Köln gegen Freiburg...

    0

  • Tom Beyer mit seiner Perücke

    :D:D Toupet-Tom. Hab vor dem Spiel noch ausgiebig gelacht, als er in Nahaufnahme eingeblendet wurde. Der war heute auch eine extreme Heulsuse.


    Naja, wir haben gewonnen, sollen sie alle heulen mit ihrem Anti-Fußball und Schiedsrichter-Entscheidungen. Wir sind (wieder) an einem Punkt, wo uns das alles nicht jucken muss :)8)

  • Auch so ein dreckiger Sieg wie heute muss mal sein. Bloß sollten die Jungs sich dieses grauenhafte gekicke noch einmal ansehen, als abschreckendes Beispiel, wie man nicht spielen soll.
    Mir persönlich ist es egal, wie und was die anderen Deppen erzählen, wir haben drei weitere Punkte auf unserem Punktekonto und sind Herbstmeister, zum siebten Mal in Folge.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • großartiger kommentar in der sportschau. "so sind sie die bayern, aus der ersten chance machen sie das tor"


    ja, liebe gez-verbrenner, die mit abstand am meisten (groß)chancen, die mit riesenabstand meisten lattentreffer.

  • Für alle nochmals zum nachlesen, was Bobic und Kovac für einen an der Klatsche haben!



    Bobic spricht von klarem Bayern-Bonus


    Die zweite Szene, die Bobic auf die Palme brachte, ereignete sich in der Anfangsphase der Partie. Nach einem ungenauen Zuspiel von Bayern-Keeper Tom Starke sah sich Vidal dazu gezwungen, Aymane Barkok mit einem Foulspiel zu stoppen. Der Eintracht-Spieler hätte eine gute Tormöglichkeit gehabt. Schiedsrichter Osmers wertete das Foul jedoch nicht als Verhinderung einer klaren Torchance.
    "Es kann nur Rot sein, weil es eine klare Torchance ist. Da fehlt mir dann der Videobeweis", konstatierte Bobic bei SPORT1.
    Für ihn war es ein klarer Fall von Bayern-Bonus. "Es ist bei den Schiedsrichtern eine menschliche Geschichte. Sie werden es nie zugeben. Er hat das falsche Trikot an. Bei 17 anderen Bundesligisten wäre es Rot gewesen", schimpfte der 46-Jährige bei Sky.
    Trainer Niko Kovac pflichtete ihm am Sky-Mikrofon bei: "Der Schiedsrichter hat grundsätzlich ordentlich gepfiffen, bis auf in den entscheidenden Szenen. Da hat er daneben gelegen."

    #KovacOUT

  • Diese Aussage von Bobic, dekoriert mit einem selbstgefälligen arroganten Lächeln... Zugegeben, Vidal hatte mal wieder mehr Glück als Verstand, dass er nicht gelb-rot gsehen hat. Denn die Karte kann man durchaus geben. Die erste szene war aber so dermaßen eindeutig, das kann man eigentlich gar nicht anders sehen, alsda berechtigt gelb zu geben. Der Bobic... Den soll doch der Blitz beim Schei...en Treffen!


    Und das, nachdem diese rote Karte als klare Fehlentscheidung eingestuft worden war, was erst zu einem Eingreifen des Videoassistenten geführt hat. Das ist doch lächerlich! Er hat keine Chance, den Ball zu spielen und zieht mit dem rechten Bein sogar noch durch. Und dann sehen sich das zwei Vollpfosten an und die entscheiden beide: klare Fehlentscheidung.


    Und dann wird da nur über Vidal diskutiert. Sperrt den Laden doch einfach zu und wir gehen in eine europäische Superliga. Diese ständigen Neiddiskussionen sind so dermaßen abartig. Nur, weil sie alle zu blöd sind, uns gefährlich werden zu können.

  • Und dabei sind wir dieses Jahr schon mit Handicap -5 gestartet. :)
    Bei Doppelpass und Co. wird sich morgen alles um Vidal drehen.
    Das fiese Foul von Wolf oder der Tritt des bereits Gelb!!! verwarnten Fernandes interessiert niemanden.

    #KovacOUT

  • Was Bobic redet, ist mir egal. Aus seiner Sicht kann ich die Erregung verstehen auch wenn es Unsinn ist, was er sagt.


    Was mich aber viel mehr aufregt, ist der Videobeweis zur Entscheidung über die Kartenfarbe. Ich habe die Szenen heute noch nicht im TV gesehen, daher geht es mir auch nicht um die Entscheidung von heute.


    Aber es gibt im Fußball wohl nichts subjektiveres als die Bewertung von Fouls. Da gibt es keine absolute Wahrheit. Dafür ist der Schiri da, das AUF DEM FELD zu beurteilen aus SEINER SICHT und in Beurteilung der GESAMTUMSTÄNDE!


    Es ist lächerlich, da dann von außen etwas zu ändern.


    Allenfalls könnte der Schiri für sich selbst sagen, er ist sich nicht sicher und schaut es sich lieber nochmal an. Aber wenn er ROT oder eben GELB zieht, MUSS das stehen!

    Ohne mich - Mich kriegt Ihr nicht!

  • Allenfalls könnte der Schiri für sich selbst sagen, er ist sich nicht sicher und schaut es sich lieber nochmal an. Aber wenn er ROT oder eben GELB zieht, MUSS das stehen!

    Jap.


    Aber sowieso: der Videoschiri soll doch nur bei klaren Fehlentscheidungen, die das Spiel irgendwie grundlegend negativ beeinflussen, eingreifen. Und zumindest dass das heute eine "Kann"-rote Karte war (für mich war es sowieso eine "Muss"-rote Karte), kann doch niemand ernsthaft abstreiten, selbst mit Eintracht-Fanbrille nicht. Eigentlich darf der Videoschiri dann gar nicht reagieren. Die rote Karte war gegeben und sie war vertretbar. Dann muss sie auch gelten. Oder wurde das auch schon wieder geändert?

  • Ich habe die Szene wie gesagt noch nicht gesehen, aber es gab in der Tat einige, die mir schrieben, es sei eine klare Fehlentscheidung gewesen.


    Aber wie auch immer. Da sind wir ja am entscheidenden Punkt. Eine so klar eindeutig falsche Karte, dass alle das so sehen, kann es für mich ob der Subjektivität gar nicht geben. Es sei denn, es liegt gar keine Berührung vor oder ein Spieler wird verwechselt.


    Deshalb ist VB bei Kartenfarbe einfach Schwachsinn.

    Ohne mich - Mich kriegt Ihr nicht!

  • Für mich absolut korrekt, dass die rote Karte gegen Wolf zurückgenommen wurde. Das Foul war zwar von hinten, aber weder voll durchgezogen, wie hier teilweise vorgebracht, noch anderweitig gefährlich oder bösartig. Klare gelbe, aber keinesfalls mehr.


    Im umgekehrten Fall würden hier Betrug geschrien, wäre die Entscheidung nicht korrigiert worden.

    0

  • Die meisten von Euch wollten und wollen diesen verfluchten Videobeweis.


    Deswegen nervt mich das kollektive Abgeroztze hier, obwohl ja eigentlich verständlich.


    Mir war seit jeher klar, dass eine zusätzliche menschliche Entscheidungsebene nur zusätzliches Chaos bringen kann.


    Schafft ihn wieder ab.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Sehe ich ebenso.


    Aber wenn und solange der VB nicht abgeschafft wird, sollte er bitte tatsächlich nur dort eingesetzt werden, wo die Entscheidung d. Schiris nicht mehr nachzuvollziehen ist.


    Und das Rot gestern konnte man geben. Einige würden wohl sagen: musste man geben.

    Uli. Hass weg!