DFB Pokal 1/8 Finale: FC BAYERN - Borussia Dortmund 2:1

  • sorry, wenn es nicht so perfekt wurde. War eine 25 Minuten Aktion, damit überhaupt ein Thread eröffnet wird ...


    also bitte um Nachsicht :D

    Alles gut. Sieht doch gut aus :thumbup:

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Heißt das nicht dröger? ;)


    Ich finde es auch gelungen. :thumbup:

    Schlaumeier ... :D
    ja, das trügt nicht ... das tröge, das ich meinte ist dröge. Aber tröge gibt es auch, eben von trügen. Da ich beides fast nicht verwende, habe ich mich trügen lassen. Dann tröge es den BVB eben mit ihren Peter's und dröge ist es obendrein ... ois klaro ? ?(

  • sorry, wenn es nicht so perfekt wurde. War eine 25 Minuten Aktion, damit überhaupt ein Thread eröffnet wird ...


    also bitte um Nachsicht :D

    Wer kritisiert, darf das nächste Mal selbst... - dann wird er sehen, wie schwierig es ist, immer auf Knopfdruck Ideen zu haben. Das Designen ist dann ja meist nicht das Problem.


    Aber es ist doch ok.
    -----


    Wer schießt diesmal Bürki ins Gesicht? :P

    0

  • Ich kritisiere ausdrücklich NICHT.


    Aber ich kenne das Wort tröge(r) gar nicht. Meinst Du dröge, im Sinne von trocken, langweilig?

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • So, pünktlich zum "Kracher" gegen Dortmund bin ich zurück im Forum, Mensch was habe ich euch vermisst! (Keine Ironie)


    Wenn man so einige Artikel zum morgigen Spiel liest, könnte man meinen, die Medien sehen den neuen Stöger-BVB wieder mindestens auf Augenhöhe mit uns. Laut Sportbild hat der BVB nur Angst vor Robben, na da bin ich ja mal auf Lewa, Coman oder James gespannt! Ich habe aufjedenfall richtig Bock auf morgen und glaube zum Abschluss des Jahres an ein Fußballfest!

  • So, pünktlich zum "Kracher" gegen Dortmund bin ich zurück im Forum, Mensch was habe ich euch vermisst! (Keine Ironie)


    Wenn man so einige Artikel zum morgigen Spiel liest, könnte man meinen, die Medien sehen den neuen Stöger-BVB wieder mindestens auf Augenhöhe mit uns. Laut Sportbild hat der BVB nur Angst vor Robben, na da bin ich ja mal auf Lewa, Coman oder James gespannt! Ich habe aufjedenfall richtig Bock auf morgen und glaube zum Abschluss des Jahres an ein Fußballfest!


    Na ja, zwei Spiele, zwei Siege unter Stöger. Nichts Berauschendes, aber bei Dortmund scheint es ja immer nur in eine Richtung zu gehen: Erst können sie nicht verlieren. Dann nicht mehr gewinnen - und jetzt...?


    Wir sind natürlich klarer Favorit. Und soweit ich das verfolge, sehen das auch die Medien so. Aber wir spieplen seit der letzten Länderspielpause fast konstant schlechter als davor. Zuletzt geradezu im Carlo-Gedächtnismodus.


    Entschieden ist das also nicht. Aber wenn wir es gewinnen, bekommen wir wohl auch den Pokal.


    Also: Finale!

    Uli. Hass weg!

  • Zuletzt geradezu im Carlo-Gedächtnismodus.

    Vom Nudelmann-Fussball sind wir Welten entfernt. Zwar offensiv nicht mehr wie im Rausch, was auch daran liegt, dass wir nur mit drei echten Offensiven spielen, dafür aber defensiv sehr sicher und nicht wie ein Hühnerhaufen.

    0

  • Wer wird nur unser nächster Gegner im Viertelfinale werden?

    Hochmut kommt gerne vor dem Fall! Du weißt selbst, dass im Fußball alles möglich ist. Oder muss ich wirklich an die unglücklichen Ausscheiden (ja, Mehrzahl!) gegen die Zecken erinnern?! Fehlentscheidungen und mangelnde Chancenverwertung machen halt den Fußball so unberechenbar. Nix für ungut.

    FC Bayern München

  • Logo hat das Spiel jetzt ´ne andere Struktur als in den schwärzesten Stunden unter Carlo. Und das freut mich ja auch.


    Dennoch ist das fußballerische Magerkost und die Ergebnisse sind schmeichelhaft.


    Aber ganz klar: Ich traue uns morgen eine deutliche Leistungssteigerung zu.

    Uli. Hass weg!