Die Kurt Landauer Stiftung - allgemeiner Thread

  • Die Schickeria München hat eine Kurt Landauer Stiftung ins Leben gerufen, aber lest selbst:


    Servus Bayernfans,
    wir freuen uns, über zwei Jahre nachdem wir das erste Mal die Idee hatten und nach einigen Mühen und Bemühungen, Euch über die offizielle Gründung und den Start der Arbeit des „Kurt Landauer Stiftung e.V.“ informieren zu können. Der „Kurt Landauer Stiftung e.V.“ hat das Ziel, durch seine Aktivitäten an den ehemaligen Präsidenten des FC Bayern München, Kurt Landauer, an seine Geschichte und die von ihm vertretenen Werte wie auch an weitere Persönlichkeiten und Ereignisse aus der Historie des FC Bayern München zu erinnern. Insbesondere sollen Projekte im Sinne einer weltoffenen, fortschrittlichen, liberalen und antirassistischen Gesellschaft und eines friedlichen und gleichberechtigten Zusammenlebens aller Menschen unabhängig von ihrer Nationalität, Staatsangehörigkeit, ethnischen und kulturellen Herkunft gefördert werden.


    Auf unserer Homepage www.kurt-landauer-stiftung.de findet Ihr ausführliche Informationen darüber, wer wir sind und welche Ziele und Ideen wir haben.


    Als erste Aktion planen wir, zusammen mit Euch eine Statue von Kurt Landauer auf dem Vereinsgelände an der Säbener Straße zu verwirklichen, an dem Ort in München-Harlaching, der allein durch den Einsatz von Kurt Landauer im Jahr 1949 zur Heimat unseres Vereins wurde. Wir wollen, dass Kurt Landauer auf sein Lebenswerk blickt, im übertragenen Sinn auf seinen, auf unseren Verein mit seiner großen Historie, sowie auf das Vereinsgelände selbst mit allem, was es repräsentiert. Er soll in weltmännischer Gelassenheit den Spielern beim Training zuschauen, die das Trikot tragen, an dessen Glanz er erheblichen Anteil hat. All die Fans, die wegen unserem Verein an die Säbener kommen, sollen durch die Statue angeregt werden, sich mit unserer Geschichte in allen Facetten auseinanderzusetzen.


    Wir wollen uns von Herzen für die Zusammenarbeit bei dem Vorstand und den Mitarbeitern des FC Bayern bedanken, die unsere Bemühungen unterstützen, die Statue auf dem Vereinsgelände aufzustellen.


    Wir stehen bereits mit renommierten Künstlern in Kontakt und werden bald die ersten Entwürfe präsentieren. Für die Errichtung der Kurt Landauer-Statue veranschlagen wir aufgrund der Einschätzung der involvierten Künstler nach aktuellem Stand einen hohen fünfstelligen Betrag. Wir hoffen, die Finanzierung der Statue mit Eurer Hilfe bis zum Vereinsjubiläum am 27. Februar 2018durch Spenden zu realisieren und die Statue im Sommer 2018 aufstellen zu können. Wir werden Euch auf unserer Homepage sowie auf unserer Facebookseite über den Stand der Spendenkampagne auf dem Laufenden halten.


    Unterstützt uns, in dem Ihr Euch an der Spendenkampagne beteiligt und in Eurem Bekanntenkreis von unserer Idee erzählt und sie verbreitet.


    Spenden mit dem Betreff „Kurt Landauer Statue“ an:
    Kurt Landauer Stiftung e.V.
    Münchner Bank e.G.
    Kontonummer 2183749, BLZ: 70190000
    IBAN: DE36 7019 0000 0002 1837 49
    BIC: GENODEF1M01
    Wir haben als gemeinnütziger Verein die Möglichkeit, Spendenbescheinigungen auszustellen, die Ihr von der Steuer absetzen könnt. Bitte kontaktiert uns nach der Spende unter spenden@kurt-landauer-stiftung.deund gebt Name, Adresse und Geburtsdatum an, wenn Ihr eine Spendenbescheinigung benötigt. Bei Spenden von bis zu 200 Euro reicht Euch für das Finanzamt der Überweisungsbeleg von Eurer Bank. Die Spendenbescheinigungen verschicken wir immer Anfang Januar mit der Gesamtsumme aller im vorhergehenden Jahr jeweils von dem Spender




    Offizielle Vorstellung des Kurt Landauer Stiftung e.V. am 20.12.2017


    Als offiziellen Start unserer Stiftung haben wir vor dem Pokalheimspiel des FC Bayern gegen Borussia Dortmund die Arbeit unserer Stiftung vorgestellt. Wir haben uns sehr gefreut, zu diesem Anlass Uri Siegel, Neffe von Kurt Landauer, Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, die Vorstände des FC Bayern, Karl Heinz Rummenigge, Uli Hoeneß und Jan-Christian Dreesen, den ehemaligen FC Bayern-Präsidenten Willi O. Hoffmann, Dietrich Schulze-Marmeling, den Autor zahlreicher sporthistorischer Bücher unter anderem zur Geschichte des FC Bayern, Dirk Kämper, Drehbuchautor des Kurt Landauer-Films, Vertreter der Initiative Nie wieder!, der Versöhnungskirche Dachau, des Kreisjugendrings München, des Fanprojekts München, des jüdischen Museums München, des NS-Dokumentationszentrums München, des FC Bayern-Museums, des Stadtarchivs, des PFiFF (Pool zur Förderung innovativer Fan und Fußballkultur) der DFL, des Projekts Crowdfanding, des AIDA-Archivs, der interkulturellen Straßenliga buntkicktgut sowie des Münchner Kulturbetriebs zur Vorstellungsveranstaltung des Kurt Landauer-Stiftung e.V. begrüßt zu haben. Mit großer Freude haben wir den Auftakt unserer Stiftung im Kreis derer begangen, die aus verschieden Richtungen kommend maßgeblich für die Wiederentdeckung von Kurt Landauer als bedeutenden Präsidenten des FC Bayern und der von ihm verkörperten Werte verantwortlich sind.


    Bei dieser Gelegenheit, einen Tag vor dem Todestag von Kurt Landauer am 21.12.1961, haben wir seinen Neffen Uri Siegel die goldene Ehrennadel des Kurt Landauer Stiftung e.V. verliehen. Uri hat mit einem Interview in der ZEIT 2003 alles ins Rollen gebracht und auch uns einen Anstoß zu unserem Engagement gegeben. Wir freuen uns sehr, dass Uri seit dem unseren Weg begleitet hat, oft Gast auf den Veranstaltungen der Südkurve zur Erinnerung an Kurt Landauer war und unseren Weg als Kurt Landauer Stiftung mit uns gehen wird.


    Neben unserer ersten Aktion, zusammen mit allen Bayernfans und Sympathisanten unserer Initiative durch eine große Spendenaktion eine Statue von Kurt Landauer auf unserem Vereinsgelände an der Säbener Straße verwirklichen, haben wir unseren Verein und unsere Ziele vorgestellt und uns bei


    Einladung zum Stammtisch der Kurt Landauer Stiftung e.V. am 21.01.17 (Heimspiel gegen Werder Bremen)


    Wir möchten alle Bayernfans herzlich zum ersten Stammtisch des Kurt Landauer Stiftung e.V. einladen. Wir werden unseren Verein und seine Arbeit vorstellen und mit Euch diskutieren. Wir freuen uns auf Ideen, Anregungen und Kritik.


    Der Kurt Landauer Stiftung e.V. hat es sich auch zur Aufgabe gemacht, die Geschichte des FC Bayern und die von Kurt Landauer vertretenen Werte an jüngere Fangenerationen weiterzugeben. Für unsere Ziele brauchen wir Euch.


    Der Stammtisch findet vor dem Heimspiel gegen Werder ab 12:00 Uhr in direkter Nachbarschaft



    Unterstützen
    Unterstützen könnt Ihr uns in erster Linie, wenn Ihr Euch an unseren Aktionen beteiligt, zu unseren Veranstaltungen kommt, Euren Freunden von uns und unseren Aktionen erzählt sowie Kurt Landauer und seine Werte verinnerlicht und lebt.
    Da wir für unsere Arbeit aber auch Geld benötigen, sind wir auf Eure Spenden angewiesen. Wir haben als gemeinnütziger Verein die Möglichkeit, Spendenbescheinigungen auszustellen, die Ihr von der Steuer absetzen könnt. Bitte kontaktiert uns nach der Spende unter spenden@kurt-landauer-stiftung.deund gebt Name, Adresse und Geburtsdatum an, wenn Ihr eine Spendenbescheinigung benötigt. Bei Spenden von bis zu 200 Euro reicht Euch für das Finanzamt der Überweisungsbeleg von Eurer Bank. Die Spendenbescheinigungen verschicken wir immer Anfang Januar mit der Gesamtsumme aller im vorhergehenden Jahr jeweils von dem Spender getätigten Spenden.
    Wir veröffentlichen auf unserer Homepage und in unseren Jahresberichten - soweit von Euch gewünscht - Unterstützer, die einen Dauerauftrag von monatlich über 20 Euro eingerichtet haben, sowie einmalige Spender mit Namen oder Fanclub-Namen bei Spenden über 50 Euro. Außerdem erhaltet Ihr dann eine Spenderurkunde von uns. Bitte schreibt uns eine E-Mail an spenden@kurt-landauer-stiftung.de, wenn Ihr das wünscht.
    Ihr könnt in Eurer Mail auch angeben, wenn Eure Spende für ein bestimmtes Projekt bestimmt ist.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Ich fand wahrlich nicht immer alles gut was die Schickeria über die Jahre so frabriziert hat, aber mit der "Wiederbelebung" von Kurt Landauer für die breite Öffentlichkeit hat man dem Verein einen Dienst erwiesen der weit größer ist als es jede Choreo und jeder Auswärtssupport je sein könnten.


    Landauer gibt unserer Vereinsgeschichte soviel mehr historische Tiefe weit über die phantastischen Managerleistungen von Uli Hoeneß hinaus. So ist der FC Bayern eben nicht nur der kalt-berechnende, arrogante und stinkreiche Titelsammler, die Werte und Ideale, die auch in der Neuzeit stets verkörpert wurden, haben ein Fundament, eine Wurzel, einen Namen bekommen.


    Was sich daraus mit der Wanderausstellung, dem Film und jetzt der Stiftung entwickelt hat, ist wirklich sehr beeindruckend. Gut das beim Verein noch rechtzeitig ein Umdenken stattgefunden hat und man das Thema auch offiziell unterstützt.

    Trainer und SpoDi günstig abzugeben - Versand kostenlos - Versand nach: weltweit, gerne zum Mond - Rückgabe ausgeschlossen

  • Wir nehmen diesen Fred ab jetzt für alles, was die Kurt Landauer-Stiftung betrifft. Viele von euch haben ja sicherlich mitgekriegt, dass es vor ein paar Monaten, das Arjen-Shirt gab, das verkauft wurde und von dem jeweils 10€ des Erlöses an die Stiftung gingen. Nun gibt es ein neues Shirt, wo es ähnlich ablaufen wird:



    Kurt Landauer Stiftung e.V.
    JA BEI SONNE UND REGEN, WEIT FORT UND DAHEIM!
    DAS OLYMPIASTADION T-SHIRT!
    In Zusammenarbeit mit unserem Partner SpielRaum freuen wir uns euch heute unser zweites gemeinsames T-Shirt zu präsentieren:
    Nach dem Shirt zu Ehren von unserem Mr. Wembley Arjen Robben, war es uns wichtig unsere alte Heimat wieder hochleben zu lassen:
    DAS OLYMPIASTADION, wo die Meisten von uns in der Südkurve “aufgewachsen” sind!
    Wie gerne denken wir an die alten Geschichten unter dem Zeltdach und im Olympiapark zurück...
    Das Zeltdach Panorama darf auf dem Shirt natürlich nicht fehlen und wird mit der bekannten Liedzeile aus dem Klassiker “Mia san die Bayern” garniert.
    Das Wort “DAHEIM” ist hier in der Schrift der Anzeigetafel des Olympiastadions verewigt.
    Das T-Shirt kostet 24,95 EUR zzgl. Versand (2,95 EUR im Inland) und ist in den Farben rot und schwarz erhältlich. Pro Shirt fließen wieder 10 EUR in das Denkmal für Kurt Landauer an der Säbener Straße!
    Jetzt das T-Shirt hier bestellen:


    www.fcspielraum.de/oly


    Wir wünschen euch viel Spaß mit dem coolen Shirt!


    Ich werde es mir, wie das Arjen Shirt, kaufen. Man spendet und bekommt gleichzeitig etwas dafür. Win-Win für jeden Beteiligten :)

  • Schönes Ding, auch wenn man die Kausalkette von Herrn Raabe, das eine Wahrnehmung des FC Bayern als von Feinden und Kritikern umzingelter "Judenclub" dazu führte das man deshalb dieses enge, fast familiäre Miteinander entwickelt hat, für das der FCB heute so berühmt ist, schon beinahe als Geschichtsklitterung bezeichnen muss.


    In der Zeit vom Bundesligaaufstieg bis zur "Wiederentdeckung" durch die Fanszene gab es dieses Thema doch maximal auf den ersten Seiten der verschiedenen Vereinschroniken, aber hier klingt es so als hätte man über Jahrzehnte im antisemitischen Dauerbeschuss gestanden wie es ja zB bei Ajax Amsterdam tatsächlich der Fall war. Die Anfeindungen in dieser Zeit kamen einzig durch den Neid auf den sportlichen und wirtschaftlichen Erfolg, das Verhalten am Transfermarkt und die öffentliche Darstellung einiger Vereinsoffizieller.


    Nehmen wir wohlwollend an das diese "Unschärfe" in der Darstellung der Kürze des Formats geschuldet ist.

    Trainer und SpoDi günstig abzugeben - Versand kostenlos - Versand nach: weltweit, gerne zum Mond - Rückgabe ausgeschlossen

  • [Blocked Image: https://img.fcbayern.com/image…eentonine?v=1558536815836]


    Feierlicher Akt an der Säbener Straße. Am Mittwochnachmittag wurde auf dem Trainingsgelände des FC Bayern eine Bronzestatue des früheren Vereinspräsidenten Kurt Landauer an den Rekordmeister übergeben. Vereinspräsident Uli Hoeneß und Uri Siegel, Neffe des 1961 verstorbenen Landauer, blieb es vorbehalten, das Denkmal auf einem eigens dafür errichteten Podest zu enthüllen.
    „Kurt Landauer ist wieder da, mitten an der Säbener Straße“, sagte Sebastian Mederer, Vorsitzender der Kurt-Landauer-Stiftung, die dieses Projekt vor knapp zwei Jahren initiiert hat. „Wir freuen uns sehr, diese Statue als Geschenk an den FC Bayern zu übergeben.“ Landauer zeichnete vor über 70 Jahren dafür verantwortlich, dass die Säbener Straße zur sportlichen Heimat des Vereins wurde. „Was heute daraus geworden ist, ist etwas Einzigartiges“, so Mederer weiter.


    https://fcbayern.com/de/news/2…er-strasse?shortURL=XuYGl


    https://fcbayern.com/de/news/2…zum-kurt-landauer-denkmal


    https://www.instagram.com/p/BxxE6HHo2d4/


    https://www.facebook.com/kurt.…LywUQLWmi54CvQ&__tn__=K-R

    rot und weiß bis in den Tod

  • https://www.instagram.com/p/BzoI6z2IEH2/


    kurt.landauer.stiftung
    KURT LANDAUER STIFTUNG SORGT FÜR ERHALT DER GRABSTÄTTE VON FCB EHRENPRÄSIDENTEN KURT LANDAUER!
    Die Betreuung der Grabstätte der Familie Landauer wurde uns von Uri Siegel, dem 96-jährigen Neffen von Kurt Landauer bereits vor geraumer Zeit in die Hände gelegt. Wir sind der Aufgabe natürlich gern nachgekommen und haben uns um Pflege oder neue Bepflanzungen gekümmert, sowie im letzten Jahr die Kosten für die Arbeiten am Granitsockel sowie der Befestigung der Buchstaben an den Tafeln getragen.
    In diesem Jahr kam die Friedhofsverwaltung des Neuen Israelitischen Friedhofs in München auf uns zu, nachdem aufgefallen war, dass der mittlerweile mehr als 100 Jahre alte Grabstein vom Einsturz bedroht ist.
    Dies wurde auch durch ein fachliches Gutachten bestätigt, bei dem früher üblichen Ziegelsteinfundament war die Standfestigkeit nicht mehr gegeben.
    Natürlich haben wir sofort die Hilfe zugesagt, auch wenn wir - was die Kosten angeht - noch nicht genau wussten, wie wir das in diesem Jahr neben den hohen Kosten für das Denkmal sowie einigen kleineren Kostenpositionen wie den Blumenkränzen, bewältigen können.
    Nach dem Einholen eines Kostenvoranschlags bei dem Münchner Steinmetzmeister Stephan Watzinger, der bereits bei sehr vielen Arbeiten an Grabstätten auf dem Israelitischen Friedhof tolle Arbeiten abgeliefert hat, wurden wir uns schnell vertraglich einig.
    Für uns als Kurt Landauer Stiftung war es eine Selbstverständlichkeit diesen Ort der Erinnerung an den Ehrenpräsidenten und unseren Namensgeber zu erhalten und sofort die Hilfe zuzusagen. Auch seinem Neffen Uri Siegel konnten wir hiermit eine große Freude bereiten.
    Die angefallenen Kosten in Höhe von genau 6.000,- Euro können wir nur gemeinsam mit euch allen stemmen!
    Der einfachste Weg der Spende ist über diese Paypal Sammlung, die unser Stiftungsmitglied Georg ins Leben gerufen hat! Jeder Euro hilft!

    rot und weiß bis in den Tod